Erneut Tote im Bandenkrieg
Im Bandenkrieg in Marseille werden erneut zwei Menschen erschossen
publiziert: Freitag, 2. Nov 2012 / 14:05 Uhr
Nach Angaben aus Ermittlerkreisen wurde unter anderem mit einer Kalaschnikow geschossen. (Archivbild)
Nach Angaben aus Ermittlerkreisen wurde unter anderem mit einer Kalaschnikow geschossen. (Archivbild)

Marseille - Im blutigen Kampf zwischen Drogengangs in der südfranzösischen Hafenstadt Marseille sind erneut zwei Menschen getötet worden. Unbekannte erschossen am Donnerstagabend nach Angaben der Polizei zwei rund 20 Jahre alte Männer in ihrem Mietwagen.

Sicherheitstechnik Alarmanlagen Dienstleistungen Ausrüstung und Schulungen
3 Meldungen im Zusammenhang
Ein Mitfahrer konnte sich aus dem Auto retten. Nach Angaben aus Ermittlerkreisen wurde vermutlich mit einer Kalaschnikow und mit einer grosskalibrigen Pistole geschossen, die Polizei geht von einer Racheaktion im Drogenmilieu aus. Seit Jahresbeginn wurden im Grossraum Marseille bei Kämpfen von Drogengangs bereits 23 Menschen getötet.

Die drei jungen Männer waren am Donnerstagabend im Norden der Stadt mit einem gemieteten schwarzen Kleinwagen unterwegs, als sie von einem Wagen abgedrängt wurden.

Laut Aussage des Überlebenden, des Cousins eines der Mordopfer, eröffneten dann Angreifer in einem zweiten Wagen das Feuer. Der Überlebende sass auf der Rückbank des Autos und entkam den Angreifern.

Angesichts der Gewalt in Marseille hat die französische Regierung einen Aktionsplan für die Mittelmeer-Stadt beschlossen. Unter anderem wird die Polizei verstärkt.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Paris - Der blutige Bandenkrieg in der südfranzösischen Hafenstadt Marseille nimmt kein Ende: In der Nacht zum ... mehr lesen 1
In der Nacht zum Donnerstag wurde ein junger Mann mit einer Kalaschnikow erschossen.
Eerst zum zweiten Mal in der Geschichte der GIGN kam ein Mitglied ums Leben. (Archivbild)
Paris - Nach stundenlanger Belagerung durch 60 Männer eines Sondereinsatzkommandos hat ein psychisch labiler Rentner in ... mehr lesen
Marseille - Ein blutiger Bandenkrieg in Marseille hat seit Jahresbeginn zehn Menschen das Leben gekostet. mehr lesen
In Marseille herrscht ein Bandenkrieg.
Drahtlose Alarmanlagen für garantierte Sicherheit und perfekten Einbruchschutz
SEKENTA AG
Hanfländerstrasse 53
8640 Rapperswil
Sicherheitstechnik Alarmanlagen Dienstleistungen Ausrüstung und Schulungen
Die Richterin Yvonne Colodny verkündet am Freitag in Miami das ...
Es war keine Notwehr  Miami - Weil er seine Ehefrau getötet und ein Foto ihrer Leiche auf Facebook veröffentlicht hat, ist ein Mann im US-Bundesstaat Florida zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Die Richterin Yvonne Colodny verkündet am Freitag in Miami das Strafmass. 
400'000 Menschen unterschrieben Petition  Grenoble - Wegen tödlicher Schüsse auf ihren gewalttätigen Ehemann ist eine 60-jährige Französin zu fünf ...  
Sauvage war mit ihrem Mann verheiratet, der nach ihren Angaben sie selbst sowie ihre drei Töchter schlug und vergewaltigte.
Genaue Umstände unklar  Dublin - Nach der Wiege-Prozedur für einen Boxkampf in einem Dubliner Hotel haben Unbekannte das Feuer eröffnet. Ein ...  
Flucht über den Rhein  Wien/Frauenfeld - Ein von den österreichischen Behörden wegen eines Tötungsdelikts an einem amerikanischen Au-Pair-Mädchen in Wien gesuchter Tatverdächtiger ist in der Schweiz verhaftet worden. Er wurde in Auslieferungshaft gesetzt.   1
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3710
    Helfen "das 25-jährige Opfer einem Mann aus Gambia Unterschlupf gewährt haben ... heute 11:43
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3710
    Die... meisten Karnevalsteilnehmer sind mit absoluter Wahrscheinlichkeit ... Do, 04.02.16 18:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3710
    Erst,... wenn es die ersten Malariafälle in der westlichen Welt gibt, wird ein ... Mo, 01.02.16 22:54
  • JaSchei aus Winterthur 1
    Verkehrsunfall in Slowenien Vier Tote bei Massenkarambolage mit 70 Fahrzeugen Verstehen nicht warum Belgrad, Serbien bei dieser Nachricht am Anfang ... So, 31.01.16 14:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3710
    Die... scharfen Polizeihunde haben offenbar die nötige Wirkung erzielt und die ... Sa, 30.01.16 09:19
  • Kassandra aus Frauenfeld 1662
    Liebe Philomena Vielen Dank für Ihren wirklich humanen Beitrag hier, wo es nur so ... Fr, 29.01.16 11:00
  • jorian aus Dulliken 1734
    Heute Abend kommt auf 3sat.... .... Cannabis Droge oder Medizin. Für mich ganz klar ... Do, 28.01.16 17:27
  • Philomena aus Binningen 1
    Flüchtlinge Weder die Schweiz noch Deutschland oder Frankreich etc. haben ... Di, 26.01.16 14:08
Das totalbeschädigte Fahrzeug musste abtransportiert werden.
Unglücksfälle PKW gegen Baum geprallt Am Freitagabend kam ein Fahrzeuglenker mit seinem Auto im Waldstück ...
 
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 1°C 7°C leicht bewölkt bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Basel 1°C 9°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
St.Gallen 4°C 10°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Bern -2°C 10°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 1°C 10°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Genf 1°C 8°C leicht bewölkt bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Lugano 3°C 6°C bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten