Immer mehr Autos werden online vertrieben
publiziert: Sonntag, 17. Sep 2000 / 13:05 Uhr

Basel - Der Autovertrieb über das Internet wird sich in den kommenden Jahren, so Studien, zu einem florierenden Markt entwickeln. Bis zum Jahr 2005 werden mehr als zehn Prozent aller Autos an Privatpersonen über das Internet verkauft werden.

Der Online-Gebrauchtwagenverkauf ist mit einem Anteil von drei Prozent (4,3 Milliarden Franken) am Gesamtumsatz in den deutschsprachigen Ländern schon heute ein funktionierendes Geschäft.

In der Schweiz zeigt sich, dass für 52 Prozent der interessierten Kunden nur ein Neuwagenbezug über das Internet in Frage käme. Dagegen beschränken sich nur 26 Prozent der potenziellen Kunden in Deutschland auf Neuwagen.

Das ist das Ergebnis der Studie "Autovertrieb über das Internet - Auslaufmodell Autohändler?" des Internet-Marktanalysten Forit. Für diese Studie befragte Forit mehr als 500 Autonutzer in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die bereits das Internet nutzen.

Wichtige Faktoren für die Marktentwicklung sind lauf Forit die höhere Markt- und Preistransparenz bei Gebrauchtwagen sowie bei Neuwagen der Komfort bei der Fahrzeugauswahl und -konfigurierung von zuhause.

(news.ch)

Premium Website Ranking
GLOBONET GmbH
Toggenburgerstrasse 26
9500 Wil SG
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Wertvoller Erfahrungsschatz für europäische Unternehmen.
Wertvoller Erfahrungsschatz für europäische ...
Die Schweiz war in Europa immer schon ein Vorreiter was die Nutzung von SEO Marketing für unternehmerische Zwecke betrifft. mehr lesen 
Publinews Bis vor wenigen Jahrzehnten gab es kein Internet. E-Mails waren ein Fremdwort, etwas zu Googlen bedeutet noch, dass man in die ... mehr lesen  
SmartHome umfasst ein Konzept, das versucht, alle bisher analog verlaufenden Prozesse im Haus durch digitale zu ersetzten.
Smart Point of Interests by domains.ch  St. Gallen - Am Dienstag, 3. September 2019, findet der dritte nationale Digitaltag mit mehr als 150 kostenlosen Talks, Mitredemöglichkeiten, Bühnenshows, Startup Pitches, Expos und Kursen an über 12 Standorten in der ganzen Schweiz statt. DOMAINS.CH wird in der #smarthalle St. Gallen mit einer interaktiven Point Cloud Installation dabei sein. mehr lesen  
Wer sich als Unternehmen der Online-Welt verschliesst, der grenzt damit auch wichtige Kunden und Absatzkanäle aus.
Publinews Dass sich grosse Unternehmen es sich nicht nehmen lassen, umfangreichen Online-Aktivitäten nachzugehen, ist heute selbstverständlich. Kleinere und mittlere Unternehmen, ... mehr lesen  
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 7°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Basel 9°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 7°C 9°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Bern 8°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 5°C 12°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Genf 7°C 12°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 3°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten