In Hollywood droht erneut Streik - Gespräche gescheitert
publiziert: Samstag, 22. Nov 2008 / 18:27 Uhr

Los Angeles - In Hollywood droht kurz vor Beginn der Filmpreis-Saison ein neuer Streik. Die Gewerkschaft der Schauspieler kündigte in Los Angeles an, sie wolle nach gescheiterten Tarifgesprächen mit den Studios ihre Mitglieder um grünes Licht für einen Arbeitskampf bitten.

Die Schauspieler verlangen eine bessere Bezahlung bei der Weiterverwertung von Filmen im Internet und anderen neuen Medien.
Die Schauspieler verlangen eine bessere Bezahlung bei der Weiterverwertung von Filmen im Internet und anderen neuen Medien.
4 Meldungen im Zusammenhang
Allerdings soll das Votum der Basis zunächst nur die Verhandlungsposition der Gewerkschaft stärken, machte der Vorstand in einer Erklärung deutlich.

Im vergangenen Jahr hatte ein 100-Tage-Streik der Drehbuchautoren die Traumfabrik wochenlang lahmgelegt und Einbussen von 2,5 Milliarden Dollar verursacht.

Der Gesamtarbeitsvertrag zwischen den Schauspielern und den grossen Filmstudios ist seit Ende Juni ausgelaufen. Trotz Einschaltung eines unabhängigen Vermittlers konnten sich beide Seiten bisher nicht auf eine Fortschreibung einigen.

Bessere Bezahlung

Die Schauspieler verlangen - ähnlich wie damals die Drehbuchautoren - eine bessere Bezahlung bei der Weiterverwertung von Filmen im Internet und anderen neuen Medien.

«Wir haben schon schwierige Entscheidungen getroffen und Opfer gebracht, um eine Einigung zu erreichen», erklärte die Gewerkschaft Screen Actors Guild, die mehr als 120'000 Schauspieler vertritt. «Jetzt ist es Zeit, dass unsere Mitglieder zusammenstehen und das nationale Verhandlungskomitee ermächtigen, mit der Schlagkraft eines möglichen Arbeitskampfes im Rücken weiterzuverhandeln.»

(li/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Kommt es wieder zu einem Streik?
Los Angeles - In Hollywood wachsen ... mehr lesen
Die Drehbuchautoren wollen bessere Bezahlung für die Weiterverwertung ihrer Arbeiten im Internet und auf DVDs.
Los Angeles - Mehrere Tausend ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Transparenz und Einblick in die Besitzverhältnisse dank ReverseWhois-Abfragen auf reversewhois.ch
Transparenz und Einblick in die Besitzverhältnisse dank ...
reversewhois.ch - Neuer Service zum Herausfinden von Domaineigentümern  St. Gallen - Im September lanciert domains.ch, ein Angebot der VADIAN.NET AG, den neuen Service reversewhois.ch um Webmastern, Journalisten, Konkursämtern und interessierten Mitbürgern eine einfachere Möglichkeit zu geben Domains im Besitz einer bestimmten Organisation oder Person zu eruieren. mehr lesen 
Für den Industrieverband ist klar, dass die Politik gefordert ist, damit auch Video-Streamingdienste angemessen für Musik bezahlen.
Britische Musikindustrie  Dem Branchenverband BPI zufolge war 2015 eigentlich ein tolles Jahr für britische Musiker - unter anderem dank hoher Einnahmen aus ... mehr lesen  
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 11°C 17°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Basel 12°C 17°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
St. Gallen 9°C 15°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Bern 11°C 16°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Luzern 10°C 17°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Genf 11°C 15°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen gewitterhaft
Lugano 11°C 14°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Wolkenfelder, kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten