Mercury City Tower
In Moskau steht wieder der höchste Wolkenkratzer Europas
publiziert: Donnerstag, 1. Nov 2012 / 23:08 Uhr
Mercury City Tower.
Mercury City Tower.

Moskau - Moskau hat wieder den höchsten Wolkenkratzer Europas. Das Mercury City Tower genannte Hochhaus habe eine Höhe von 338 Metern erreicht, teilte die Entwicklungsgesellschaft Mercury am Donnerstag laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Interfax mit.

Architektur-Visualisierungen, Immobilien-Promotion, Ingenieur-Bauten, Simulationen, Fotoreplacement
1 Meldung im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
WolkenkratzerWolkenkratzer
Der Moskauer Wolkenkratzer mit der kupferfarbenen Glasfassade überflügelt damit das Londoner Hochhaus Shard, das bei seiner Fertigstellung im Juli mit 310 Meter als höchstes Gebäude Europas gefeiert worden war.

Der Neubau in der russischen Hauptstadt weist 75 Stockwerke auf und kostete rund eine Milliarde US-Dollar. Auf den knapp 174'000 Quadratmetern Nutzfläche befinden sich Büros- und Geschäftsräume bis zur 40. Etage sowie in den höheren Stockwerken Luxus-Appartements. In Moskwa City sind weitere Hochhäuser im Bau.

Der Mercury City Tower des höchsten Wolkenkratzers in Europa denn auch bald an ein Nachbargebäude abgeben müssen: Der im Bau befindliche Federation Tower soll nach seiner Fertigstellung stolze 506 Meter in den Himmel ragen.

Mit insgesamt 87 Gebäuden mit einer Höhe von über 100 Metern ist Moskau laut dem Informationsdienst der Immobilienwirtschaft Emporis die Stadt in Europa mit den meisten Wolkenkratzern.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
London - Mit einer schillernden Lichter- und Musikshow ist am Donnerstagabend in London der höchste Wolkenkratzer Europas ... mehr lesen
«The Shard» soll das «neue Wahrzeichen» Londons sein.

Wolkenkratzer

Produkte passend zu den monumentalen Bauten
BLU-RAY - Reise
NEW YORK - GOLDEN GLOBE - BLU-RAY - Reise
Regisseur: Detlef Schröther - Genre/Thema: Reise; Städte & Regionen; U ...
36.-
Nach weiteren Produkten zu "Wolkenkratzer" suchen
3D-grundrisse.ch - Professionelle und günstige Visualisierungen für Ihre Immobilien
3D Visualisierungen/ Immobilien-Promotion
3D-ARCH GmbH
Hirschwiesenweg 7
8200 Schaffhausen
Architektur-Visualisierungen, Immobilien-Promotion, Ingenieur-Bauten, Simulationen, Fotoreplacement
Stefan Wiemer ist Direktor des Schweizerischen Erdbebendienstes und Professor für Seismologie an der ETH Zürich.
Stefan Wiemer ist Direktor des ...
ETH-Zukunftsblog Die Bilder nach den Erdbeben in Haiti, Japan, L'Aquila oder Christchurch haben sich tief eingeprägt: zerstörte Häuser, chaotische Szenen, Verletzte und Tote. Erdbeben bleiben auch für die Städte der Zukunft eine tödliche Gefahr, aber wir sind ihnen nicht machtlos ausgeliefert. mehr lesen  
Facebook «Grösster offener Raum der Welt»  San Francisco - Das US-Unternehmen Facebook ist umgezogen und ab sofort in einem Megakomplex von ...  
Entwurf für das neue Hauptquartier.
Google plant gigantisches neues Hauptquartier unter Glas Mountain View - Google plant ein neues Hauptquartier in Kalifornien unter gigantischen Glaskuppeln. Die zentrale ...
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2683
    Ein Schmankerl Zitat Kassandra: "Wer mich kennt, weiss, was ich von Religionen halte, ... Sa, 21.03.15 05:15
  • jorian aus Dulliken 1573
    Durcheinander Der Mann lässt den Gegenüber nicht ausreden und das mit meinen ... Do, 19.03.15 12:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2902
    Wo... liegt denn wohl die Ursache an der Islamfeindlichkeit? Wäre es ... So, 15.03.15 11:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2902
    Als... psychologische Kriegsführung zur Vernichtung von kultureller Identität ... Mo, 09.03.15 09:14
  • Niina aus Oberhausen 1
    Wir sind uns NICHT alle einig. Poetisch, handgemacht, ehrlich und mit dem Schalk im Nacken- das klingt ... Mi, 04.02.15 14:53
  • FrlRottenmeier aus frankfurt 7
    Spiessige Provinz Daran sieht man, wie provinziell doch Zürich ist. Was Zürcher für schön ... Mo, 19.01.15 16:32
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2902
    Leute... die Redaktionen und Karrikaturisten bedrohen, müssten eigentlich längst ... Do, 15.01.15 11:33
  • jorian aus Dulliken 1573
    BLABLABLA! Da hat der Schawinski mal was abgekriegt, dieser Narzist. Die BILLAG ... Sa, 20.12.14 03:55
art-tv.ch «Rote Laterne» im Opernhaus Zürich - Im Gespräch Ein Gespräch zwischen dem Dramaturg Claus ...
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 1°C 2°C bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel 2°C 3°C bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
St.Gallen 3°C 5°C bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 5°C 7°C bedeckt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 6°C 9°C bedeckt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 4°C 9°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 7°C 17°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten