In Serbien gefundene Picasso-Bilder sind echt
publiziert: Freitag, 28. Okt 2011 / 11:47 Uhr
Erleichterung im Seedamm Kulturzentrum.
Erleichterung im Seedamm Kulturzentrum.

Schwyz - Die vor kurzem in Serbien entdeckten Picasso-Bilder sind echt. Es handelt sich um die beiden Gemälde, die im Februar 2008 aus einer Ausstellung im Seedamm-Kulturzentrum in Pfäffikon SZ gestohlen worden waren. Sie werden nun in die Schweiz überführt.

4 Meldungen im Zusammenhang
Die Staatsanwaltschaft des Kantons Schwyz bestätigte am Freitag die Echtheit der aufgefundene Bilder. Das habe eine Prüfung vor Ort ergeben. Auch seien die Picassos in einem guten Zustand.

Am Mittwoch habe die serbische Staatsanwaltschaft die Bilder der fallführenden Schwyzer Staatsanwältin übergeben, heisst es in der Medienmitteilung. Nun würden sie in die Schweiz überführt und vom kriminaltechnischen Dienst der Kantonspolizei Schwyz untersucht.

Bei den Bildern handelt es sich um das Gemälde «Tête de cheval» von 1962 und «Verre et pichet» von 1944. Sie gehören dem Sprengel Museum in Hannover (Deutschland) und waren für eine Picasso-Ausstellung ans Seedamm-Kulturzentrum ausgeliehen worden.

Wert von beinahe 5 Millionen Franken

Am 6. Februar 2008 wurden die beiden Picassos, die einen Wert von rund 4,8 Millionen Franken haben, aus der Ausstellung gestohlen. Erste Ermittlungen blieben erfolglos. Doch die Schwyzer Strafverfolger stiessen schliesslich auf Hinweise auf den Verbleib der Bilder in Serbien.

Die Ermittlungen nach der Täterschaft sind immer noch im Gange. Über die näheren Umstände und die Art und Weise, wie die gestohlenen Bilder gefunden wurden, will die Staatsanwaltschaft zurzeit «im Interesse der Strafuntersuchung» nicht informieren. Auch der Zeitpunkt der Rückgabe der Bilder an das Sprengel Museum Hannover sei noch offen.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
New York - Fast ein halbes Jahrhundert lang ist ein Werk von Pablo Picasso in einem Museumslager im US-Bundesstaat ... mehr lesen
Werk von Picasso nach 50 Jahren in Museumslager wiederentdeckt.
Das Zürcher Bezirksgericht verurteilte einen Unternehmer wegen Hehlerei.
Zürich - Weil er ein gestohlenes Bild des Bündner Künstlers Alois Carigiet für 28'000 Franken weiterverkauft hat, ist ein Mann vom ... mehr lesen
Schwyz - Im Zusammenhang mit dem Diebstahl zweier Bilder von Picasso aus dem Seedamm-Kulturzentrum im schwyzerischen ... mehr lesen
«Verre et pichet» (1944) Rahmenmasse: 52.8 x 60.6 x 6.3 cm, Bildmasse: 27.2 x 35.2 cm; Rahmen: Goldprofil-, mit Einsatz.
Picassos «Verre et Pichet» (1944).
Pfäffikon - Aus einer aktuellen Picasso-Ausstellung im ... mehr lesen
Das Hôtel Salé in Paris.
Das Hôtel Salé in Paris.
Nach fünf Jahren  Paris - Pünktlich zu Pablo Picassos 133. Geburtstag ist dann doch noch alles gut geworden. Nach fünfjährigem Umbau wird am Samstag das bekannte Pariser Picasso-Museum wiedereröffnet, Frankreichs Staatschef François Hollande höchstpersönlich wird dem Anlass beiwohnen. 
Die 41. Kunstmesse  Paris - Mit mehr als 250 Galeristen hat die Pariser Kunstmesse FIAC am Donnerstag ihre Türen geöffnet. Damit ist die 41. Ausgabe der ...  
In Paris ist zur Zeit viel los. (Symbolbild)
Die Ehrung von Nicholas Serota gelte vor allem der Tate als Museum, sagte Chefredaktor Mark Rappolt.
Kunst  London - Das Magazin «ArtReview» hat die einflussreichsten Person im internationalen Kunstbetrieb ...  
Neu im Kino  Wer war HR Giger? Ein Film von Belinda Sallin über die Welt des kürzlich verstorbenen Schweizer ...  
Titel Forum Teaser
art-tv.ch TanzPlan Ost: Auftakt Tournee 2014 Ein Tanzfestival auf Tournee, das regionalen Kompanien ...
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 2°C 7°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel -0°C 9°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 2°C 8°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 1°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 2°C 11°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 7°C 14°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 11°C 18°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten