Orginale Bilder
In Serbien gefundene Picasso-Bilder sind echt
publiziert: Freitag, 28. Okt 2011 / 11:47 Uhr
Erleichterung im Seedamm Kulturzentrum.
Erleichterung im Seedamm Kulturzentrum.

Schwyz - Die vor kurzem in Serbien entdeckten Picasso-Bilder sind echt. Es handelt sich um die beiden Gemälde, die im Februar 2008 aus einer Ausstellung im Seedamm-Kulturzentrum in Pfäffikon SZ gestohlen worden waren. Sie werden nun in die Schweiz überführt.

4 Meldungen im Zusammenhang
Die Staatsanwaltschaft des Kantons Schwyz bestätigte am Freitag die Echtheit der aufgefundene Bilder. Das habe eine Prüfung vor Ort ergeben. Auch seien die Picassos in einem guten Zustand.

Am Mittwoch habe die serbische Staatsanwaltschaft die Bilder der fallführenden Schwyzer Staatsanwältin übergeben, heisst es in der Medienmitteilung. Nun würden sie in die Schweiz überführt und vom kriminaltechnischen Dienst der Kantonspolizei Schwyz untersucht.

Bei den Bildern handelt es sich um das Gemälde «Tête de cheval» von 1962 und «Verre et pichet» von 1944. Sie gehören dem Sprengel Museum in Hannover (Deutschland) und waren für eine Picasso-Ausstellung ans Seedamm-Kulturzentrum ausgeliehen worden.

Wert von beinahe 5 Millionen Franken

Am 6. Februar 2008 wurden die beiden Picassos, die einen Wert von rund 4,8 Millionen Franken haben, aus der Ausstellung gestohlen. Erste Ermittlungen blieben erfolglos. Doch die Schwyzer Strafverfolger stiessen schliesslich auf Hinweise auf den Verbleib der Bilder in Serbien.

Die Ermittlungen nach der Täterschaft sind immer noch im Gange. Über die näheren Umstände und die Art und Weise, wie die gestohlenen Bilder gefunden wurden, will die Staatsanwaltschaft zurzeit «im Interesse der Strafuntersuchung» nicht informieren. Auch der Zeitpunkt der Rückgabe der Bilder an das Sprengel Museum Hannover sei noch offen.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
New York - Fast ein halbes ... mehr lesen
Werk von Picasso nach 50 Jahren in Museumslager wiederentdeckt.
Das Zürcher Bezirksgericht verurteilte einen Unternehmer wegen Hehlerei.
Zürich - Weil er ein gestohlenes Bild ... mehr lesen
Picassos «Verre et Pichet» (1944).
Pfäffikon - Aus einer aktuellen ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Villa Planta und Erweiterungsbau des Bündner Kunstmuseums Chur.
Villa Planta und Erweiterungsbau des Bündner ...
Publinews Ein Kunsterlebnis zwischen Tradition und Moderne im Herzen von Chur. mehr lesen  
Publinews 1. Oktober 2017 - 21. Januar 2018  Paul Klee zählt zu den eigenständigsten und einflussreichsten Malern der europäischen Moderne. Zum ersten Mal überhaupt widmet sich eine gesamte Ausstellung diesem bis jetzt noch kaum untersuchten Aspekt in Paul Klees Schaffen - der Abstraktion. mehr lesen  
Landschaftsbild aus dem Engadin  Bern - Das Gemälde «Der Champfèrsee» von Ferdinand Hodler hat für 2,17 Millionen Franken ... mehr lesen  
«Der Champfèrsee» von Ferdinand Hodler.(Ausschnitt)
3406 digitale Bänden  Berlin - 37 Millionen Artikel umfasst die Online-Enzyklopädie Wikipedia aktuell in 300 Sprachen - eine kaum vorstellbare Grössenordnung. Der New Yorker Künstler Michael Mandiberg macht die Dimension greifbar - und stellt die deutsche Wikipedia als begehbaren Bibliothek dar. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 2°C 6°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 4°C 7°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 1°C 2°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 3°C 6°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 3°C 5°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 3°C 7°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano 5°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten