Fussball: Aarau bleibt in der NLA
In der NLA/NLB sind alle Entscheidungen gefallen
publiziert: Sonntag, 20. Mai 2001 / 19:09 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 20. Mai 2001 / 23:02 Uhr

Aarau - Yverdon taucht in die NLB. Aarau bleibt A-Klassig. Die Truppe von Rolf Fringer hat mit dem 2:0 gegen die Young Boys alles klar gemacht. Yverdon nützte auch der Sieg (1:0) in Winterthur nichts mehr. Xamax, Luzern und Aarau bleiben oben, YB steigt auf.

Die 13. Runde im Überblick Am Samstag spielten: Wil - Bellinzona 5:0 (3:0) Neuchâtel Xamax - Luzern 2:2 (0:1) Am Sonntag spielten: Aarau - Young Boys 2:0 (1:0) Winterthur - Yverdon 0:1 (0:0) 1. Neuchâtel Xamax 13 7 6 0 22:13 27* 2. Luzern 13 7 3 3 22:15 24* 3. Aarau 13 6 3 4 17:14 21* 4. Young Boys 13 6 3 4 16:14 21** ----------------------------------------------- 5. Yverdon 13 3 7 3 20:18 16++ 6. Winterthur 13 4 2 7 15:19 14+ 7. Wil 13 2 5 6 17:21 11+ 8. Bellinzona 13 1 3 9 7:22 6+ * = bleibt in der NLA ** = steigt in die NLA auf + = bleibt in der NLB ++ = steigt in die NLB ab 14. und letzte Runde Sonntag, 27. Mai (16.15): Bellinzona - Aarau Luzern - Winterthur Young Boys - Wil Yverdon - Neuchâtel Xamax.

(ba/news.ch)

 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich -3°C 1°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder sonnig
Basel -4°C 3°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder sonnig
St. Gallen -4°C 2°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder sonnig
Bern -3°C 4°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder sonnig
Luzern -2°C 2°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder sonnig
Genf -1°C 5°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Lugano 0°C 9°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten