3D-Spielideen gehen in Druck
Indiegogo-Kampagne für selbst hergestellte Games
publiziert: Sonntag, 22. Mrz 2015 / 15:32 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 22. Mrz 2015 / 15:52 Uhr
«Mensch ärgere dich nicht» vielleicht auch bald aus dem 3D-Drucker?
«Mensch ärgere dich nicht» vielleicht auch bald aus dem 3D-Drucker?

Valparaiso - Gesellschaftsspiele selbst zu konzipieren und danach mit einem 3D-Drucker auszudrucken, wird bald kein Ding der Unmöglichkeit mehr sein.

3 Meldungen im Zusammenhang
Bryan Salt von ThinkerThing wirbt mit seiner Indiegogo-Kampagne «Open Board Games» genau dafür: Nach dem von seiner Firma erstellten Rahmenwerk können unzählige neue Spielideen entworfen und ausgedruckt werden.

Druckpläne als Download

28.000 Dollar (rund 26.400 Euro) sollen mit der Kampagne eingesammelt werden. Als Grundgerüst für weitere Gesellschaftsspiele wird zum Beispiel der Druckplan für sechseckige Spielfelder zur Verfügung gestellt, die wie Bienenwaben in beliebiger Form aneinandergereiht werden können. Auch einige Charaktere - etwa vom Roboter-Spiel «Rust to Dust» oder dem Dinosaurier-Spiel «Miomon» - können per 3D-Druck nachgebaut werden, die nötigen Files stehen gratis zur Verfügung.

«Ein Unterstützer hat die kostenlosen Datensätze schon heruntergeladen und ausgedruckt. Er hat uns Bilder und Feedback zum Druck geschickt und wir gestalten die Modelle bereits um, um den 3D-Druck der Hände zu verbessern», freut sich Salt. Langfristig hofft er, dass sich eine Fangemeinschaft bildet, die sich über die Entwicklung neuer Spiele austauscht.

Paradies für Entwickler

Auch Hacker und Entwickler sollen durch «Open Board Games» angezogen werden, damit interaktive Spielteile gebaut werden können, die etwa über Lichtsensoren oder Mikrosteuerungen verfügen. «Diese komplexeren Teile könnten den Spielablauf verändern oder optisch auf interessante Art und Weise verbessern - ein Sensor erkennt zum Beispiel eine Spielfigur in der Mitte, was wiederum einen in 3D gedruckten Mechanismus dazu bringt, sich auf den umliegenden Feldern auszuklappen», schwärmt Salt abschliessend.

(asu/pte)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
New York - Die Kombination der Trend-Technologien 3D-Druck und Cloud Computing eröffnet kleineren Unternehmen ... mehr lesen
Immer mehr 3D-Druck-Dienstleister bieten eine einfache, günstige Möglichkeit der Fertigung von neuen Produkten ohne viel Geld dafür investieren zu müssen.
Die Einzelteile vor dem Zusammenbau.
3D-Druck wird unsere Zukunft in vielen Bereichen revolutionieren. ... mehr lesen
Cambridge/München - Elastische E-Bricks sind der neue Baustoff für Roboter. Wissenschaftler der Harvard University konzentrieren ... mehr lesen
Die sogenannten E-Bricks sind flexibel, dehnbar, biegsam, können aufgeblasen und wieder in ihre ursprüngliche Form zurückgebracht werden. (Symbolbild)
Das Schlauchboot mit den Insassen ist in der Landquart gekentert.
Das Schlauchboot mit den Insassen ist in der Landquart gekentert.
Eine vermisste Person  Am Freitagmittag ist es auf dem Fluss Landquart zu einem folgenschweren Bootsunfall gekommen. Zwei Personen wurden getötet, zwei weitere verletzt und eine Person wird noch vermisst. 
Türen öfnnen für nächste Generation  Tel Aviv - Die christliche Araberin Taalin Abu Chana ist Israels schönste transsexuelle Frau. Die 21 Jahre alte Balletttänzerin aus Nazareth ...  
Tel Aviv gehört zu den toleranten Orten Israels.
Der Angeklagte stach im Sommer 2012 auf einen Algerier ein.
Das Gericht hat entschieden  Biel - Ein somalischer Asylbewerber, der 2012 in einem Asylzentrum in Gampelen BE ...  
Der Mann wurde nach Angaben des Gerichts zuerst als unzurechnungsfähig erachtet.
Somalier steht nach Messerstichen vor Gericht Biel - Ein somalischer Asylbewerber soll wegen der Tötung eines Mitbewohners 2012 in einem bernischen Asylzentrum für 15 Jahre ...
Titel Forum Teaser
Das Schlauchboot mit den Insassen ist in der Landquart gekentert.
Unglücksfälle Schiers: Bootsunfall mit Toten Am Freitagmittag ist es auf dem Fluss Landquart zu einem ...
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 13°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Basel 13°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Gewitter möglich
St. Gallen 14°C 23°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
Bern 13°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter Gewitter möglich
Luzern 14°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen gewitterhaft
Genf 12°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter Gewitter möglich
Lugano 16°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Gewitter möglich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten