Indien macht Raketentest
Indien testet atomwaffenfähige Mittelstreckenrakete
publiziert: Mittwoch, 19. Sep 2012 / 13:21 Uhr
Sie hat eine Reichweite von 3500 Kilometern.
Sie hat eine Reichweite von 3500 Kilometern.

Neu Delhi - Indien hat erfolgreich eine atomwaffenfähige Mittelstreckenrakete getestet. Wie das Verteidigungsministerium am Mittwoch in Neu Delhi mitteilte, wurde die Rakete vom Typ «Agni-IV» von einem Testgelände an der Ostküste abgefeuert.

5 Meldungen im Zusammenhang
Sie hat eine Reichweite von 3500 Kilometern und kann konventionelle sowie atomare Sprengköpfe tragen. Das Nachbarland Pakistan hatte erst am Montag einen atomwaffenfähigen Marschflugkörper getestet. Die beiden Atommächte feuern regelmässig Raketen zu Testzwecken ab.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bhubaneswar - Indien treibt mit dem zweiten Test seiner neuen Mittelstreckenrakete die Politik der atomaren Abschreckung voran. Die ... mehr lesen
Schon die Vorläuferrakete «Agni-III» konnte eine Reichweite von 4000 km erreichen.
Allzeit bereit.
Stockholm - Die Atommächte haben ihre nuklearen Arsenale 2012 weiter ... mehr lesen
Neu Delhi - Indien hat erstmals eine neue atomwaffenfähige Langstreckenrakete getestet. Nach Angaben der für die Entwicklung ... mehr lesen
Die Ariane-Rakete startete zum dritten Mal in diesem Jahr. (Archivbild)
Paris/Kourou - Eine Ariane-Rakete hat am Freitagabend zwei Satelliten für Asien ... mehr lesen
Islamabad - Der Test sei erfolgreich verlaufen, teilte das Militär mit. Es sei der dritte Test einer ballistischen Rakete in den ... mehr lesen
Modelle der ballistischen Raketen Pakistans an einer Strassenkreuzung in Islamabad, Pakistan.
1,1 Mio. Menschen wurden in Auschwitz ermordet. ...
Holocaust  Auschwitz - Mit Zeremonien in Auschwitz und Berlin ist am Dienstag der Befreiung des früheren deutschen Konzentrations- und Vernichtungslagers vor 70 Jahren gedacht worden. Für die Schweiz war Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga nach Polen gereist. 
Fünf Ausländer tot  Tripolis - Bei einem Anschlag auf ein Luxushotel in der libyschen Hauptstadt Tripolis sind am Dienstag ...  
Das 5-Sterne Hotel Corinthia BAB Africa in Tripolis.
Jemen  Sanaa - Der vor zehn Tagen von schiitischen Milizionären verschleppte Stabschef des jemenitischen Präsidenten, Ahmed Awad bin Mubarak, ist freigelassen worden. Die Huthi-Rebellen hätten Mubarak am Dienstag an eine Gruppe von Unterhändlern übergeben.  
Titel Forum Teaser
  • kubra aus Berlin 3192
    Wir? Sie meinen die russischen Propagandisten aus Petersburg oder was? Wohl kaum. Die ... heute 00:47
  • kubra aus Berlin 3192
    Immer bevor Putin seine Soldaten in die Offensive schickt, lässt er einen ... heute 00:29
  • thomy aus Bern 4197
    Kassandra, ja ich teile Ihre Ansichten! Ich wollte nicht, dass der Eindruck entsteht, dass ich Muslime nicht ... gestern 22:14
  • Kassandra aus Frauenfeld 1149
    Nicht alle Muslime sind Extremisten und nicht alle Extremisten sind Muslime. In Ruanda ... gestern 18:35
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2727
    Es... war die Gülen-Bewegung, die vor einigenJahren mit ihren Staatsanwälten, ... gestern 18:16
  • thomy aus Bern 4197
    Ja, leider auch die Linken sind manchmal nicht klar links Denkende ... ... wenn Menschen andere Menschen umbringen wollen, dann tun sie's ... gestern 17:04
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2727
    Die... Angehörigen der Holocaust-Überlebenden sind auch Opfer! Und zwar wegen ... gestern 15:19
  • Kassandra aus Frauenfeld 1149
    Gewalt ist immer ein Mangel an Verstand! Gute Gedanken setzen sich immer durch, Dummheit ... gestern 13:53
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich -2°C -1°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel -2°C -1°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 0°C 1°C bewölkt, Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern -0°C 3°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 0°C 3°C stark bewölkt, Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf -0°C 4°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 0°C 13°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten