Ingenieursdiplom für 96-Jährigen
publiziert: Freitag, 12. Okt 2012 / 21:35 Uhr

Paris - 74 Jahre, nachdem er wegen einer Krankheit sein Studium abbrechen musste, hat ein 96-Jähriger in der südfranzösischen Stadt Toulouse nun doch noch sein Ingenieursdiplom erhalten.

Ihr Spezialist für Gravuren, Pokale & Medaillen
Sylvio Ferrera bekam am Freitag an der renommierten Ingenieurs-Hochschule ENSEEIHT bei einer Diplomfeier mit hunderten Studenten sein Studienzeugnis überreicht. «Jetzt, da ich mit 96 Jahren ein Diplom habe, werde ich arbeiten», scherzte der gutgelaunte Rentner.

Der in der Türkei geborene und später in den Libanon gezogene Ferrera hatte 1935 im Alter 19 Jahren in Toulouse angefangen zu studieren. 1938 brach kurz vor Abschluss seines Studiums eine alte Malaria-Erkrankung bei ihm wieder aus, er musste in den Libanon zurückkehren.

Dann verhinderte der Zweite Weltkrieg einen Studienabschluss. Gearbeitet hat Ferrera auch ohne Ingenieursdiplom, zunächst im Libanon, dann in Syrien, Hongkong und Taiwan, bevor er 1965 in die USA übersiedelte. Dort arbeitete er für einen Stromkonzern, bevor er mit 80 Jahren in Rente ging.

Erst 2011 kehrte er nach Toulouse zurück und besuchte dabei die Hochschule, wo er nach eigenen Angaben «die besten Jahre» seines Lebens hatte. Die Hochschulleitung beschloss daraufhin, ihrem einstigen Studenten das Diplom nun zu überreichen.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Ihr Spezialist für Gravuren, Pokale & Medaillen
Für Liebhaber und als exklusive Geschenkeidee: frische Pralinen der führenden Chocolatiers der Schweiz
Sir Nicholas Winton hat zu Zeiten des Zweiten Weltkriegs grosses geleistet.
Sir Nicholas Winton hat zu Zeiten des ...
Orden des Weissen Löwen  Prag - Der als «britischer Schindler» bekannt gewordene Judenretter Nicholas Winton ist mit Tschechiens höchstem Verdienstorden geehrt worden. Der 105-jährige Brite deutsch-jüdischer Herkunft nahm den Orden des Weissen Löwen am Dienstag persönlich in Prag entgegen. 
Fashion Eine spezielle Übergabe  Musikerin Rihanna (26) verlieh ihrem Modemacher-Freund Tom Ford (53) bei den amfAR-Awards eine der begehrten Trophäen.  
«Sein Engagement für amfAR ist wahrlich inspirierend.»
Der argentinische Superstar und WM-Finalist Lionel Messi vom FC Barcelona könnte bereits seine fünfte Weltfussball-Trophäe gewinnen.
Fussball  Bayern München und Real Madrid sind bei der Nominierung der Kandidaten für die Wahl zum FIFA-Weltfussballer mit sechs Spielern am stärksten ...  
Auszeichnungen  Darmstadt - Der deutsche Schriftsteller Jürgen Becker hat den renommierten Georg-Büchner-Preis erhalten. Der 82-jährige Autor bekam die ...
Becker wurde als Lyriker, Hörspiel- und Prosaautor bereits vielfach ausgezeichnet. (Archivbild)
Titel Forum Teaser
Dirk Hebel ist Assistenzprofessor für Architektur am Singapore ETH Centre (SEC).
ETH-Zukunftsblog Sand (Teil 2): nachhaltige Alternativen Der massive Abbau natürlicher Sandvorkommen in ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 8°C 10°C leicht bewölkt nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Basel 5°C 12°C leicht bewölkt sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 6°C 11°C leicht bewölkt, wenig Regen nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Bern 8°C 14°C leicht bewölkt nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Luzern 9°C 13°C leicht bewölkt nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Genf 5°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 7°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten