Intel baut Chip-Fabrik für 2,5 Milliarden Dollar
publiziert: Montag, 26. Mrz 2007 / 08:22 Uhr / aktualisiert: Montag, 26. Mrz 2007 / 08:39 Uhr

Peking - Der weltgrösste Chiphersteller Intel baut für 2,5 Mrd. Dollar (gut 3 Mrd. Fr.) eine neue Fabrik für Mikroprozessoren in China. Fab 68, so der Projektname, wird die erste Chip-Fabrik dieser Art in China sein und in der Hafenstadt Dalian im Nordosten des Landes angesiedelt,

Hat sich einiges vorgenommen: Das Intel-Headquarter.
Hat sich einiges vorgenommen: Das Intel-Headquarter.
Wie Intel mitteilte, soll mit dem Bau soll noch vor Jahresende begonnen werden. Nach Produktionsanlagen in Irland im Jahr 1992 ist es laut Intel das erste Mal, das eine entsprechende Fertigung an einem neuen Standort von Grund auf neu gebaut wird.

China sei der am schnellsten wachsende Markt, sagte Intel-Chef Paul Otellini in Peking. Daher sei es entscheidend, in diesen Markt zu investieren. Das Projekt werde Intel zu «einem der grössten ausländischen Investoren in China».

Bisher hat Intel in China schon 1,3 Mrd. Dollar in Produktionsanlagen in Schanghai und Chengdu sowie in Test- und Forschungseinrichtungen investiert. Das neue Werk in Dalian werde nach der Inbetriebnahme 2010 eine von acht Chipfabriken von Intel in der Welt werden, wo Halbleiter mit der 12-Inch-Technologie produziert werden.

(ht/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Swiss Crypto Stamp: Es gibt verschiedene Sujets in unterschiedlicher Stückzahl.
Swiss Crypto Stamp: Es gibt verschiedene Sujets in unterschiedlicher ...
Am 25. November 2021 bringt die Schweizerische Post eine Briefmarke der ganz anderen Art, einen Meilenstein in der Schweizer Briefmarken-Geschichte in ihre Fillialen: die Swiss Crypto Stamp. Die erste Krypto-Briefmarke der Schweiz. Die Post schlägt damit eine Brücke von der physischen Briefmarkenwelt ins digitale Krypto-Universum. mehr lesen 
Das Hauptangriffsziel für Cyber-Kriminelle bleibt weiterhin das E-Mail-Postfach ahnungsloser Nutzer oder Unternehmen. Der IT-Security-Anbieter ... mehr lesen  
Homeoffice in der Pandemie begünstigte die Verbreitung von Malware.
Heutzutage ist es nicht mehr notwendig bei den grossen Telefongesellschaften zu sein, um einen guten Service zu erhalten.
Seit der Erscheinung des ersten Mobiltelefons, dem «Handy», im Jahre 1983, sind nun bereits 37 Jahre vergangen. Motorola brauchte genau 10 Jahre um es damals fertig zu ... mehr lesen  
OneWeb schliesst seine «Five to 50»-Mission ab, um Regionen nördlich des 50. Breitengrades abzudecken, darunter Grossbritannien, ... mehr lesen  
Insgesamt sind nun 254 Satelliten im Orbit.
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 5°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Basel 5°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 4°C 10°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 3°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder recht sonnig
Luzern 6°C 11°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 4°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 7°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten