Bosco Verticale
Internationaler Hochhauspreis nach Mailand
publiziert: Mittwoch, 19. Nov 2014 / 21:47 Uhr

Frankfurt - Hunderte Bäume und Tausende Büsche schmücken die Fassaden: Die begrünten Wohnhochhäuser Bosco Verticale im norditalienischen Mailand haben den mit 50'000 Euro dotierten Internationalen Hochhauspreis gewonnen.

1 Meldung im Zusammenhang
Das Projekt des Architekten Stefano Boeri habe Pionierarbeit für die Bepflanzung von Hochhäusern geleistet und könne als Prototyp für die Städte von morgen gelten, teilte die Jury am Mittwoch in Frankfurt am Main mit. Die Juroren entschieden sich einstimmig für die nebeneinander gebauten Hochhäuser und sprachen von einer «gelungenen Symbiose von Architektur und Natur».

Die Hochhäuser in der Innenstadt der dicht bevölkerten norditalienischen Metropole messen 80 beziehungsweise 110 Meter und verfügen über 19 beziehungsweise 27 Stockwerke. Jede Fassade und jedes Stockwerk weist je nach den klimatischen Bedingungen eine andere Pflanzenart auf. Allein 800 Bäume und 5000 Büsche sowie 14'000 weitere Pflanzen beherbergen die ansonsten schlichten Wohnkomplexe. «Bosco verticale» bedeutet «senkrechter Wald».

Architekt Boeri und Bauherr Manfredi Catella freuten sich über das einstimmige Ergebnis. «Wir sind mehr als glücklich», sagte Boeri. Das Preisgeld von 50'000 Euro (etwa 60 Franken) möchte er an eine Jugendeinrichtung spenden.

Bi-jährliche Auszeichnung

Der Internationale Hochhauspreis wird seit 2004 alle zwei Jahre von der Stadt Frankfurt, dem Deutschen Architekturmuseum und der DekaBank vergeben. Die Gebäude sollen Nachhaltigkeit, äussere Form und innere Raumqualitäten wie auch soziale Aspekte zu einem vorbildlichen Entwurf verbinden.

Am Ende des Wettbewerbs waren noch fünf Finalisten im Rennen, darunter auch der gestapelte Bürokomplex De Rotterdam in den Niederlanden. Die fünf Finalgebäude waren unter 26 Nominierten aus 17 Ländern ausgewählt worden. Schweizer waren keine nominiert.

(bert/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
3D-grundrisse.ch - Professionelle und günstige Visualisierungen für Ihre ...
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Möbel aus heimischen Hölzern.
Möbel aus heimischen Hölzern.
Publinews Die Nachhaltigkeit spielt beim Möbelkauf eine immer grössere Rolle. Nachhaltige Möbel erweisen sich nicht nur als umweltfreundlich, sondern punkten in der Regel auch mit einer geringeren Schadstoffbelastung. mehr lesen  
Publinews Damit man sich in seinen eigenen Wohnräumen wohlfühlt, sollte die Luft die richtige Luftfeuchtigkeit haben. Eine zu niedrige oder eine zu ... mehr lesen  
Optimale Luftfeuchtigkeit wirkt sich auf Wohlbefinden und Gesundheit aus.
Boxspringbett Paul.
Publinews Nur in einem auf die eigenen Bedürfnisse individuell angepasstem Bett, lässt sich der ... mehr lesen  
Publinews Immobilien als begehrtes Objekt in der Architektur sind nicht neu. mehr lesen  
Das Objekt aus gutem Winkel fotografieren.
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 9°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 10°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 10°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 10°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Luzern 12°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Genf 11°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 18°C 22°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten