Internationales Filmfestival in Cannes ist eröffnet
publiziert: Mittwoch, 14. Mai 2008 / 19:40 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 15. Mai 2008 / 13:29 Uhr

Cannes - Das Festivalplakat von Cannes zeigt eine schöne Blondine mit kirschrotem Mund. Vor den Augen hat sie einen dicken schwarzen Balken. Das von David Lynch gestaltete Bild passt gut zum Eröffnungsfilm der 61. Internationalen Filmfestspiele.

Das offizielle Plakat des Internationalen Filmfestivals Cannes 2008.
Das offizielle Plakat des Internationalen Filmfestivals Cannes 2008.
1 Meldung im Zusammenhang
Denn in «Blindness» («Die Stadt der Blinden») geht es um Erkenntnis und bittere Wahrheiten, wenn die Augen nichts mehr wahrnehmen. Das Werk des Brasilianers Fernando Meirelles gab den Startschuss für die glamourösesten Festspiele der Welt - und bot dem Galapublikum die Chance zur Selbstreflektion.

«Die Stadt der Blinden» könnte auch ein ein klassischer Katastrophenfilm sein. Aber Meirelles zeigt das wie ein grosses soziales Experiment.

Er konzentriert sich auf seine Charaktere und taucht die Bilder in ausgewaschene Farben und sprödes Licht. Nur bei der Umsetzung des Themas «Blindheit» hätte ihm mehr als das eher konventionelle Mittel weisser Überblendungen einfallen können.

22 Werke buhlen um Goldene Palme

IInsgesamt konkurrieren in diesem Jahr 22 Werke um die Goldene Palme, die Superstar Robert DeNiro am 25. Mai vergeben wird.

Das Filmfestival hat auch schon einen ersten Kandidaten für die grossen Preise. «Waltz With Bashir» aus Israel hat das Publikum fasziniert und bewegt. Der Regisseur Ari Folman erschafft ein neues Genre, den «animierten Dokumentarfilm».

Formal als klassisch gezeichneter Animationsfilm in schönstem Comicstil gestaltet, rekonstruiert «Waltz Witz Bashir» Folmans verdrängte Erlebnisse als junger israelischer Soldat im Libanonkrieg Anfang der 80er Jahre.

Jüngster Regisseur in der Konkurrenz ist mit 33 Jahren der Ungar Kornel Mundruczo («Delta»). Der 77 Jahre alte Clint Eastwood («The Changeling») übernimmt das Alterspräsidium im Rennen um die Palme.

Staraufgebot

Zum Staraufgebot gehören diesmal Angelina Jolie, Sharon Stone, Steven Spielberg, Harrison Ford, Cate Blanchett und Penelope Cruz, die sich möglicherweise erstmals offiziell mit ihrem neuen Freund, dem Oscar-Gewinner Javier Bardem, zeigen wird.

Popdiva Madonna kommt an die Cote d'Azur, um einen Dokumentarfilm über Aids in Malawi vorzustellen - dort hat sie ihr jüngstes Kind adoptiert.

(fest/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Cannes - Eine echte Prinzessin hat ... mehr lesen
Ubol Ratana hat sich in Thailand auch schon einen Namen als Schriftstellerin gemacht.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
TOP 100 Preisträger: Aimondo setzt sich mit Künstlicher Intelligenz durch / Aimondo Fully Automated RePricing
TOP 100 Preisträger: Aimondo setzt sich mit Künstlicher ...
Publinews Aimondo  Düsseldorf - Symbolträchtig wurde am 19. Juni 2020, dem ersten Deutschen Digitaltag, das Düsseldorfer Startup Aimondo Preisträger des bedeutendsten Innovationswettbewerbs Deutschlands. Mit dem TOP100-Siegel gelangt es offiziell in den Kreis der europäischen Innovationselite. Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar und Innovationsforscher Prof. Dr. Nikolaus Franke bezeichnen die Leistungen des Teams als «konsequent innovativ und durchgängig zu herausragendem Innovationserfolg führend». Mehr als einhundert Indikatoren aus der internationalen Forschung sowie die Analyse von mehr als 10.000 Unternehmen bilden die Vergleichsgrundlage. mehr lesen  
Preisverleihung  Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen den Salzburger Stier 2017. Es ist das vierte Mal, dass der renommierte deutschsprachige Kabarettpreis in der Schweiz stattfindet. mehr lesen  
Mit 30'000 Euro dotiert  Aarau - Der Aargauer Dichter Klaus Merz ist Träger des diesjährigen Rainer-Malkowski-Preises. Die mit ... mehr lesen  
Klaus Merz ist bereits auch mehrfach für seine «zeitlose Prosa» ausgezeichnet worden.
CineMerit Award  München - Die US-amerikanische Schauspielerin Ellen Burstyn wird mit dem Ehrenpreis des Münchner Filmfestes gewürdigt. Die ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 2°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee wolkig, wenig Schnee
Basel 4°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregen wolkig, wenig Schnee
St. Gallen -1°C 2°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee immer wieder Schnee
Bern 1°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee wolkig, wenig Schnee
Luzern 0°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee immer wieder Schnee
Genf 2°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen wolkig, wenig Schnee
Lugano 6°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten