Inters erste Niederlage
publiziert: Sonntag, 2. Mrz 2008 / 18:54 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 2. Mrz 2008 / 22:59 Uhr

Inter Mailand kassierte in der 26. Runde der Serie A die erste Meisterschaftsniederlage seit über zehn Monaten. In Neapel verlor der noch immer deutliche Leader 0:1. Im Spitzenspiel der 26. Runde kam es zu einer spektakulären Wende.

Fiorentinas Papa Waigo jubelt. (Archivbild)
Fiorentinas Papa Waigo jubelt. (Archivbild)
1 Meldung im Zusammenhang
Nach dem späten Ausgleich gegen die AS Roma im Spitzenspiel am letzten Mittwoch schaffte Inter diesmal das 1:1 nicht mehr. Ohne diverse geschonte oder verletzte Stammspieler hatte das Team von Roberto Mancini sogar Glück, dass es nur mit einem Tor Unterschied unterlag.

Marcelo Zalayeta, der nach drei Minuten einem völlig verunglückten «Ausflug» von Inter-Goalie Julio Cesar bestrafte, brachte eine Viertelstunde vor Schluss einen an ihm verursachten Foulpenalty nicht am Brasilianer vorbei.

Die letzte Auswärtsniederlage der Mailänder datierte bis gestern Abend vom 30. April 2006 (0:1 in Empoli). Mit dem ersten Serie-A-«Nuller» seit dem 1:3 gegen die AS Roma am 18. April 2007 - dem ersten nach 23 Siegen und acht Unentschieden - verringerte sich Inters Vorsprung auf seinen vorletzten Meisterschafts-Bezwinger auf sechs Punkte.

Fiorentinas späte Wende

Juventus (3.) führte gegen Fiorentina (4.) bis eine Viertelstunde vor Schluss 2:1, kassierte aber noch zwei Tore. Massgeblich am späten Turnaround der «Viola», die damit bis auf einen Punkt an den Rekordmeister heranrückten, war der eingewechselte Papa Waigo N'Diaye beteiligt.

Der senegalesische Stürmer schoss in der 75. Minute den verdienten Ausgleich (2:2) und nützte in der Nachspielzeit mit seinem Zuspiel auf den Argentinier Pablo Osvaldo eine Unachtsamkeit in Juves Abwehr aus.

Das 1:1 durch den ersten Serie-A-Treffer des ehemaligen Liverpool-Spielers Momo Sissoko mittels Fallrückzieher war der optische Höhepunkt des sehenswerten Schlagabtauschs.

Resultate:
AS Roma - Parma 4:0. AC Milan - Lazio Rom 1:1. Napoli - Inter Mailand 1:0. Udinese - Atalanta Bergamo 2:0. Sampdoria Genua - Torino 2:2. Reggina - Palermo 0:0. Livorno - Catania 1:0. Juventus Turin - Fiorentina 2:3. Empoli - Siena 0:2. Cagliari - Genoa 2:1.

Rangliste:
1. Inter Mailand 25/61. 2. AS Roma 26/55. 3. Juventus Turin 26/48. 4. Fiorentina 26/47. 5. AC Milan 26/43. 6. Udinese 26/39. 7. Sampdoria Genua 26/36. 8. Genoa 26/35 (31:35). 9. Palermo 26/35 (34:40). 10. Atalanta Bergamo 26/34. 11. Napoli 25/30. 12. Lazio Rom 26/30 (29:33). 13. Torino 26/28 (29:32). 14. Siena 26/28 (30:34). 15. Livorno 26/26. 16. Parma 26/25 (31:41). 17. Empoli 26/25 (21:34). 18. Catania 26/24. 19. Reggina 26/22. 20. Cagliari 26/21.

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die AS Roma legte am Samstag ... mehr lesen
Totti realisierte das Tor Nr. 3.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Der FC Zürich holt Rechtsverteidiger Joel Untersee für die Rückrunde zurück.
Der FC Zürich holt Rechtsverteidiger Joel Untersee für die Rückrunde zurück.
Auf Leihbasis  Der 25-jährige Rechtsverteidiger Joel Untersee kehrt für die Rückrunde zum FC Zürich zurück. mehr lesen 
Neuer Stürmer  Der FC St. Gallen hat den Transfer von Flügelstürmer Axel Bakayoko eingetütet. mehr lesen  
Schweizer Youngster  Der erst 18-jährige Stürmer Cendrim Kameraj verlässt die Schweiz und seinen Stammklub FC Luzern in Richtung Juventus. mehr lesen  
Übles Nachtreten  Dani Alves hat den FC Barcelona im vergangenen Sommer nach acht Jahren in Richtung Turin verlassen. Offenbar im Unfrieden. Anders ist sein ... mehr lesen  
Dani Alves hat gegen die Klubführung von Barça ausgeteilt.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich -3°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 1°C 14°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 2°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern -2°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern -1°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 1°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 3°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten