«Intouchables» ist international beliebt
«Intouchables» ist beliebtester französischer Film weltweit
publiziert: Montag, 10. Sep 2012 / 14:41 Uhr / aktualisiert: Montag, 10. Sep 2012 / 18:15 Uhr
So viele Eintritte wie kein anderer französischer Film.
So viele Eintritte wie kein anderer französischer Film.

Paris - «Intouchables» ist weltweit der meistgesehene französische Film. Mit 23,1 Millionen Besuchern in den internationalen Kinos hat der Film den zehn Jahre alten Rekord von Jean-Pierre Jeunets Erfolgskomödie «Le fabuleux destin d'Amélie Poulain» gebrochen.

2000 Filmplakate stehen zur Auswahl!
2 Meldungen im Zusammenhang
Bisher gibt es den 2011 in Frankreich gestarteten Film mit François Cluzet und Omar Sy in mehr als 50 Ländern zu sehen - in England, Australien und Neuseeland ist er allerdings noch nicht angelaufen.

In der Schweiz ist «Intouchables» mit fast 1,4 Millionen Eintritten der zweiterfolgreichste Film aller Zeiten, hinter «Titanic» mit 1,95 Millionen. In Frankreich selbst ist er jedoch «nur» auf Rang zwei hinter «Bienvenue chez les ch'tis».

(laz/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
1
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Kino Bern - Europäische Filme haben in der Schweiz Hochkonjunktur: Dies geht aus der Jahresbilanz hervor, die der Branchenverband ... mehr lesen
Die Schweizer Kinos wurden im 2011 gut besucht. (Symbolbild)
Intouchables: Eine verrückte Freundschaft.
Kino Paris - Der Erfolg des Streifens «Intouchables» ist gemäss einer Umfrage für die Mehrheit der Franzosen das kulturelle Ereignis des ... mehr lesen
Intouchables
jajaja, es ist der beste Film des Jahres, einfach wunderbar-heiter. Jedem, der im Rollstuhl sitzen muss, sich nicht bewegen kann, gönnte ich diesen Pfleger, mit seiner natürlichen Art, seinem Lachen, seinem einfachen Wissen, wie man mit Kranken umgehen soll. .Diese Schauspieler sind genial, besonders auch der Kranke im Rollstuhl. Dies zu spielen braucht enormes Können.
Eine gescheite, nicht sentimentale Geschichte des Herzens.
2000 Filmplakate stehen zur Auswahl!
Angriff von PAC-MAN.
Neu im Kino  Als sie in den Achtziger Jahren noch Kids waren, haben Sam Brenner (Adam Sandler), Will Cooper (Kevin James), Ludlow Lamonsoff (Josh Gad) und Eddie «The Fire Blaster» Plant (Peter Dinklage) die Welt tausende von Male gerettet - für 25 Cents pro Spiel in den Arcade-Videospielhallen. Doch jetzt müssen sie die Welt in echt retten. 
Doku-Drama  Schauspieler Jake Gyllenhaal (34) soll im Film 'Stronger' Jeff Bauman verkörpern, einen Überlebenden des Boston-Marathon-Anschlags, der beide Beine verlor.  
Jake Gyllenhaal: Bitte, manipuliert mich! Filmstar Jake Gyllenhaal (34) möchte von all seinen Regisseuren «gepusht» ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1406
    Ist das nicht schön? Es ist später Abend, alle sind bereits schlafen gegangen. Hundings Frau ... So, 26.07.15 00:54
  • verismo aus Münsingen 37
    ... keines davon wirklich überraschend? Naja, wenn man beide Ohren verschliesst und nicht auf Musikalität und ... Do, 21.05.15 23:44
  • PMPMPM aus Wilen SZ 198
    Seltsam... Ich bin im Norden der Schweiz aufgewachsen und verstehe trotzdem fast ... So, 26.04.15 10:56
  • jorian aus Dulliken 1594
    An news.ch Liebes news.ch Geben Sie mir bitte die Adresse von der ... So, 05.04.15 07:54
  • keinschaf aus Wladiwostok 2692
    Ein Schmankerl Zitat Kassandra: "Wer mich kennt, weiss, was ich von Religionen halte, ... Sa, 21.03.15 05:15
  • jorian aus Dulliken 1594
    Durcheinander Der Mann lässt den Gegenüber nicht ausreden und das mit meinen ... Do, 19.03.15 12:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3186
    Wo... liegt denn wohl die Ursache an der Islamfeindlichkeit? Wäre es ... So, 15.03.15 11:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3186
    Als... psychologische Kriegsführung zur Vernichtung von kultureller Identität ... Mo, 09.03.15 09:14
art-tv.ch nordArt Theaterfestival Ein Festival für die Kleinkunst. Das Kloster in Stein am Rhein ...
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 10°C 16°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 5°C 17°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 10°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 10°C 22°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 12°C 21°C leicht bewölkt sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 11°C 24°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 18°C 27°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten