EU-Delegation
Iran verweigert Besuch der Sacharow-Preisträger
publiziert: Samstag, 27. Okt 2012 / 15:56 Uhr
Dschafar Panahi. (Archivbild)
Dschafar Panahi. (Archivbild)

Teheran - Die iranische Regierung hat einer Delegation des Europaparlaments einen Besuch bei der inhaftierten Menschenrechtsanwältin Nasrin Sotudeh und dem Filmemacher Dschafar Panahi verweigert. Die beiden Iraner waren am Freitag mit dem Sacharow-Preis für Meinungsfreiheit ausgezeichnet worden.

2 Meldungen im Zusammenhang
Der von der Delegation geforderte Besuch bei den beiden könne nicht akzeptiert werden, sagte der Berater für internationale Angelegenheiten des iranischen Parlamentspräsidenten, Hossein Scheicholeslam, am Samstag der Nachrichtenagentur Isna.

EU-Parlamentspräsident Martin Schulz hatte am Freitag nach Verleihung des Preises vom EU-Parlament erklärt, sollte der Delegation kein Besuch bei Sotudeh und Panahi gewährt werden, würde sie nicht nach Teheran fahren.

Scheicholeslam sagte nun, sollte die fünfköpfige Delegation an ihrem ursprünglichen Programm festhalten, gebe es keinen Einwand gegen ihren Besuch. Er nannte Panahi und Sotudeh nicht beim Namen, sagte aber, die Parlamentarier hätten nun aber auch «zwei politische Gefangene» besuchen wollen, um ihnen «ihren Preis» zu übergeben.

Umstrittene Reise

Die Reise der fünf linken und grünen Abgeordneten ist innerhalb des EU-Parlaments umstritten. Laut den Teilnehmern ist sie Teil eines Dialogs mit dem iranischen Parlament. Sie versprachen, während des Besuchs auch Fragen der Menschenrechte anzusprechen.

Zahlreiche Abgeordnete äusserten aber die Befürchtung, dass der Besuch vom Iran instrumentalisiert werden könnte. Angesichts der Weigerung Irans, den Parlamentariern einen Besuch bei Sotudeh und Panahi zu erlauben, droht nun die Absage der für Sonntag geplanten Reise.

 

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Strassburg - Zwei Friedensaktivisten aus dem Iran haben in Abwesenheit den ... mehr lesen
Die beiden iranischen Menschenrechtsaktivisten wurden trotz Inhaftierung geehrt.
EU Parlament in Brüssel
Brüssel - Nach dem Verbot eines Besuchs bei den inhaftierten Trägern des ... mehr lesen
Noch ist unklar wer die Ziele innerhalb Europas umsetzen wird.
Noch ist unklar wer die Ziele innerhalb ...
Internationales Abkommen  Brüssel - In Vorbereitung eines neuen internationalen Klimaabkommens hat die EU ihr Angebot zur Reduzierung des Treibhausgases Kohlendioxid (CO2) präsentiert. 
In Peru war Mitte Dezember lediglich ein Minimalkonsens mit vielen Fragezeichen zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen erzielt worden.
Beratungen über Vertrag zur CO2-Reduzierung in Genf Genf - Knapp zwei Monate nach dem UNO-Klimagipfel in Lima sind am Sonntag Experten der Vereinten Nationen in Genf ...
Konjunktur - Eurozone  Luxemburg - Die Wirtschaft der Eurozone ist zum Jahresende 2014 etwas stärker in Schwung gekommen. Wie das europäische ...
Die Wirtschaft in Europa kommt in Schwung.
Zahlt Griechenland Schulden nicht zurück? Athen - Griechenland hat die Rückzahlung von Staatsanleihen in Höhe von 6,7 Milliarden Euro infrage gestellt, ...
Athen werde laut Finanzminister Varoufakis kein Geld von denjenigen fordern, die leiden.
Titel Forum Teaser
  • kubra aus Berlin 3222
    Sehr einseitig das ganze. Poroschenko versucht, die EU und die USA ... gestern 22:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2842
    Solche... Attentäter gehen auf ihre Mission mit der Gewissheit, dass wenn sie ... gestern 11:55
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2842
    Die... Militärdiktatur in Ägypten hat schon weit über das Ziel ... Do, 05.03.15 22:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2842
    Im... Nahe Osten steht man nicht mehr nur vor dem Abgrund, man ist bereits ... Do, 05.03.15 16:37
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2842
    Es... heisst doch immer, wer hierher in die CH kommt, hat sich an Recht und ... Do, 05.03.15 15:00
  • Kassandra aus Frauenfeld 1216
    Grossmächte werden sich die Einflusssphären schaffen, die sie für nötig befinden. ... Do, 05.03.15 11:26
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2842
    Seit... über 10 Jahren läuft da ein Theaterstück, bei dem im Iran die Politiker ... Mi, 04.03.15 15:49
  • Kassandra aus Frauenfeld 1216
    So, so! Der zombie würde wohl sofort aus der Schweiz flüchten, wenn ihm jemand ... Mi, 04.03.15 12:29
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich -4°C 2°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel -5°C 6°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen -2°C 4°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern -4°C 8°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern -2°C 8°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 3°C 9°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 4°C 13°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten