Jackson zahlt fürs Schweigen
publiziert: Samstag, 4. Sep 2004 / 15:21 Uhr

New York - US-Popstar Michael Jackson hat erstmals öffentlich zugegeben, dass er sich das Schweigen von Leuten erkauft hat, die ihn des sexuellen Missbrauchs von Kindern beschuldigen wollten.

Jackson wollte nur den Medienrummel stoppen.
Jackson wollte nur den Medienrummel stoppen.
SHOPPINGShopping
Michael JacksonMichael Jackson
Der wegen desselben Delikts angeklagte Sänger reagierte mit einer entsprechenden Presseerklärung auf neue Berichte über Millionenzahlungen an angebliche Sexopfer.

Er habe vor Jahren Vereinbarungen mit gewissen Personen getroffen, erklärte Jackson, weil ich mir Sorgen machte um meine Familie wegen des Medienrummels, den es gegeben hätte, wenn ich die Sache vor Gericht durchgekämpft hätte.

Zuvor hatte ein früherer Ermittler in einem Interview des Senders NBC erklärt, der Popstar habe vor Jahren zwei Millionen Dollar (rund 2,5 Mio. Franken) an die Familie eines zwölfjährigen Jungen gezahlt, damit dieser keine Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs erhebt.

Die Polizei war laut NBC auf den Jungen aufmerksam geworden, als sie 1993 Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs eines anderen Kindes untersuchte. Der Junge hatte dann alle Vorwürfe zurückgenommen. US-Medien hatten später berichtet, Jackson habe an die Familie des Kindes zwischen 15 und 20 Millionen Dollar gezahlt.

Den Personen, an die er Geld zahlte, wirft Jackson in seiner Erklärung vor, sie hätten meine Sorge für Kinder ausgebeutet. Ich war ein verletzbares Ziel für jene, die Geld wollen.

Er habe sein gesamtes Leben der Hilfe für Millionen Kinder auf der ganzen Welt gewidmet, erklärte der Musiker weiter. Ich würde niemals einem Kind wehtun.

Jackson ist wegen siebenfachen sexuellen Missbrauchs eines Minderjährigen im vergangenen Jahr angeklagt. Der Musiker befindet sich gegen eine Kaution von drei Millionen Dollar auf freiem Fuss.

Der Prozess soll am 31. Januar beginnen. Ich sehe dem Tag entgegen, an dem mich die Jury freispricht, erklärte Jackson nun. Vielleicht hören diese Berichte dann auf.

(rr/sda)

Michael Jackson

Diverse Produkte zum King of Pop der 80er Jahre
Starposter
MICHAEL JACKSON - Starposter
Starposter MICHAEL JACKSON Believe Michael Jackson ist zwar von uns ge ...
12.-
Nach weiteren Produkten zu "Michael Jackson" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Martin Schranz
Martin Schranz
Publinews Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er selbst sagt, der Sinn nach etwas Neuem. Gut so, denn nun können wir uns auf Einblicke in sein Leben und wertvolle Tipps für mehr Erfolg und Zufriedenheit freuen. Get Stuff Done ist die Devise! mehr lesen  
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine erholen können würde. mehr lesen  
Es sind zwei Mädchen  Ronnie Wood (68) ist angeblich Vater von Zwillingsmädchen geworden. mehr lesen  
Ronnie Wood und Ehefrau Nr. 3, Sally Humphreys.
«Fahrradfahren war schon immer das Beste für meine Ehe.»
Fahrradferien in St. Barths  Schauspieler Patrick Dempsey nahm seine Familie zu einer Fahrradtour mit, um die vergangenen Monate ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 11°C 16°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Basel 12°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
St. Gallen 10°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Bern 11°C 16°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Luzern 12°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Genf 12°C 18°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Lugano 14°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten