Gefühlvoll:
James Blunt: Soldaten sind sensibel
publiziert: Montag, 27. Dez 2010 / 11:42 Uhr
James Blunt.
James Blunt.

Sänger James Blunt sind aufgrund seiner Vergangenheit beim Militär so emotional.

3 Meldungen im Zusammenhang
James Blunt (36) ist überzeugt davon, dass Soldaten die sensibleren Menschen sind, und schöpft beim Schreiben seiner Songs aus seiner Soldatenvergangenheit. Der britische Sänger und Songwriter ('You're Beautiful') ist durch seine gefühlvollen Melodien bekannt geworden, mit denen er seit 2005 die Charts stürmt.

Der singende Herzensbrecher ist überzeugt davon, dass er aufgrund seiner sechsjährigen Armeekarriere besonders gut die sensiblen menschlichen Emotionen erforschen kann. «Wir mussten besonders gut Gefühle verstehen können, denn wenn jemand Angst bekam, konnte er schnell aggressiv werden. Es gibt auch Momente, in denen wir die Wächter des Friedens waren und die verschiedenen Seiten einer Geschichte verstehen mussten. Deshalb denke ich, dass Soldaten ihre Umwelt bewusster beobachten, wenn sie ins normale Leben zurückkehren», offenbarte Blunt.

Dementsprechend sieht der Musiker Soldaten als höchst sensible Menschen, die fähig zu intensiven Emotionen sind. Das Einfache und das Rohe gefällt Blunt am Soldatenleben - im Gegensatz zu den Verwirrspielen der Musikindustrie. Der Brite zieht die Grundlagen der Kriegsführung der Politik der Mainstream-Musik vor.«Ich mag die Reinheit des Soldatenjobs. Man handelt mit zwei fundamentalen, klaren und wichtigen Dingen: Leben und Tod. In der Musikindustrie hat man es mit Wahrnehmung und Fehlwahrnehmung zu tun, mit Ruhm und seinem Abbild. Das ist alles nur Zerstreuung», erklärte James Blunt.

(sl/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Sonderausstellung im Landesmuseum Zürich  David Bowie, Miles Davis oder Deep Purple - sie alle haben schon am Montreux Jazzfestival gespielt. Was normalerweise an den Gestaden des Genfersees über die Bühne geht, kommt nun in Form einer Ausstellung nach Zürich. mehr lesen 
piratenradio.ch Retroalbum  In diese Tagen erscheint «Hamburg Demonstrations», eine Songsammlung, die Peter Doherty vor seinem Entzug in Thailand und der ... mehr lesen  
piratenradio.ch Hip-Hop  Obwohl die New Yorker Legenden A Tribe Called Quest mit ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 12°C 11°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass trüb und nass
Basel 12°C 13°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass trüb und nass
St. Gallen 10°C 9°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass trüb und nass
Bern 13°C 11°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass trüb und nass
Luzern 12°C 11°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen trüb und nass
Genf 11°C 13°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen trüb und nass
Lugano 14°C 16°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten