EHC BielEHC KlotenEV ZugGenève-ServetteHC Ambri-PiottaHC DavosHC Fribourg-GottéronHC-LuganoLausanne HCSC BernSC Rapperswil-Jona LakersZSC Lions
Jan von Arx: Der «kleine Rebell»
publiziert: Donnerstag, 8. Jun 2006 / 03:25 Uhr

Dass Jan von Arx ein «kleiner Rebell» ist und gerne mal seinen Emotionen freien Lauf lässt, wissen alle, die sich mit dem HC Davos beschäftigen. Bisher machte Jan von Arx als «kleiner Bruder» von «RvA» Schlagzeilen als laufstarker und wendiger Verteidiger, doch seit Juni 2006 gilt er als «Canabis-Dopingsünder».

Jan von Arx ist schnell und zäh.
Jan von Arx ist schnell und zäh.
1 Meldung im Zusammenhang
Jan von Arx wird gerne als «Westentaschen-Coffey» bezeichnet, denn er kann Eislaufen wie ein Eiskunstläufer. Der Rechtsverteidiger (Geb.Dat.: 09.02.78, Grösse: 172 cm, Gewicht: 74 kg) mit der Rückennummer 78 ist aus der NLA kaum mehr wegzudenken.

Canabis-«Sünder»

Aber nun werden die Fans während sechs Monaten auf ihn verzichten müssen: Während den Playoffs 2006 wurde Jan von Arx von Dopingfahndern von Swiss Olympic getestet und ihm wurde Canabis-Gebrauch nachgewiesen. Da diese Substanz zwar kein «klassisches hartes Dopingmittel» ist, wie EPO oder andere Dopingmittel zur Leistungssteigerung, aber dennoch auf der Dopingliste steht, muss Jan von Arx eine sechsmonatige Sperre verdauen.

«Artist auf Kufen»: Einer der besten Schlittschuhläufer der NLA

Jan von Arx, auch oft «der kleine von Arx» gerufen, ist ein Artist auf Kufen, ein «Paul Coffey des armen Mannes». Das Leichtgewicht hat das Potenzial zu viel mehr Toren als Offensivverteidiger mit grossem Speed. Was viele oft vergessen: Jan von Arx ist einer der besten Skater in der Schweiz und erstaunlich zäh trotz der geringen Körpergrösse.

Der Bruder von Reto von Arx ist schon längst aus dem langen Schatten seines zwei Jahre älteren Bruders getreten. Jan von Arx ist nach wie vor, wenn auch in letzter Zeit nicht mehr so oft bewiesen, einer der kreativsten Verteidiger auf Schweizer Eis.

In der Saison 2004/05 litt er unter der Tatsache, dass er im Powerplay aufgrund der Präsenz der NHL-Profis nicht mehr so oft zum Einsatz kam und so kaum auf die angestrebte Eiszeit und Punktezahl kommen konnte. Dennoch: Im Boxplay ist er wertvoll, weil flink und zäh.

Der «heimliche Rock’n’Roller»

Jan von Arx ist aber auch ein heimlicher «Rock’n’Roller». Sowohl privat wie auch auf dem Eis lässt er es gerne mal richtig krachen. Er kann giftig und furchtlos sein, auch gegen Spieler, die leicht einen Kopf grösser und 20 Kilo schwerer sind. Seine besten Vorzüge sind die Zähigkeit und eine gewisse Schläue im Spiel.

Er checkt dank seiner läuferischen Klasse und seiner Flinkheit auch gerne mal einen grossgewachsenen Gegner. Koordinationsfähigkeit und eine sehr gute Schusstechnik tun ihr Übriges dazu, um Jan von Arx seit Jahren zu einem bestandenen NLA-Stammspieler werden zu lassen.

Eishockey.ch- Scouting Report Jan von Arx

JW. - Notengebung 1 bis 7 gemäss einem international anwendbaren Notenschlüssel.

7 = herausragend/Weltklasse, 6= Internationale Klasse, 5= NLA-Spitze, 4= NLA-Durchschnitt, 3= Rollenspieler, 2= NLA-würdig aber mit Mängel, 1= NLA-unwürdig

Technik/Skating: 6
Mentale Stärke: 4
Physis: 4
Kondition: 4,5
Disziplin: 4
Taktisches Verständnis: 4,5
Schusstechnik: 5
Killer Instinkt: 4
Belastbarkeit: 5,5
Zukunftsaussichten: 4

Total: Note 4,55

(Von Joël Wüthrich, Working Press Basel-Montreal/eishockey.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Wegen des Konsums von Cannabis ... mehr lesen
Jan von Arx verpasst sämtliche Testspiele und 17 Nationalliga-A-Partien.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Matt D'Agostini.
Matt D'Agostini.
44 Tore und insgesamt 92 Skorerpunkte in zwei Seasons  Ambri-Piotta verpflichtet für die kommende Saison vom Playoff-Halbfinalisten Genève-Servette den kanadischen Flügelstürmer und Topskorer Matt D'Agostini (29). mehr lesen 
Hirnerschütterung kann nicht auskuriert werden  Janick Steinmann vom HC Lugano beendet laut mehreren Medienberichten aus gesundheitlichen Gründen seine Karriere im Alter von erst 29 Jahren. mehr lesen  
Janick Steinmann.
Insgesamt bestritt Arcobello bislang 139 NHL-Spiele für Edmonton, Nashville, Pittsburgh, Arizona und Toronto. Er erzielte dabei 53 Punkte, darunter 24 Tore.
Spielmacher und Powerplay-Spezialist  Schweizer Meister SC Bern verpflichtet ... mehr lesen  
Bis Ende Saison 2017/18  Miro Zryd bleibt den Tigers treu. mehr lesen  
Miro Zryd ist seit zwei Jahren im Emmental aktiv.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodensonnig9 °C0 / 2215 / 55
Aletsch Arenawolkig0 °C108 / 17035 / 36
Arosasonnig3 °C20 / 700 / 43
Crans - Montanasonnig4 °C0 / 00 / 27
Davossonnig4 °C0 / 500 / 54
Engelberg - Titlissonnig2 °C0 / 503 / 28
Flims Laax Falerasonnig3 °C0 / 400 / 28
Flumserbergsonnig8 °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengenwolkig3 °C5 / 18325 / 27
Hoch-Ybrigsonnig9 °C0 / 1500 / 12
Kanderstegsonnig9 °C- / -0 / 9
Klosterssonnig4 °C0 / 400 / 54
Lenzerheidesonnig3 °C30 / 2000 / 43
Les Diableretssonnig4 °C0 / 02 / 25
Meiringen - Haslibergleicht bewölkt10 °C0 / 16013 / 13
Saas-Feewolkig0 °C35 / 24021 / 22
Verbier - 4Valléessonnig2 °C0 / 00 / 82
Wildhaus - Toggenburgsonnig7 °C0 / 00 / 17
Zermatt - Matterhornleicht bewölkt3 °C20 / 22044 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 4°C 7°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 6°C 9°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
St. Gallen 3°C 6°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bedeckt
Bern 4°C 7°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt bedeckt
Luzern 6°C 7°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt freundlich
Genf 8°C 10°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Lugano 11°C 11°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten