January Jones fordert «Lizenz zum Kinderkriegen»
publiziert: Sonntag, 12. Apr 2015 / 13:40 Uhr
January Jones ist davon überzeugt, dass sie selber eine gute Mutter ist.
January Jones ist davon überzeugt, dass sie selber eine gute Mutter ist.

Seriendarstellerin January Jones ist der Meinung, dass nicht jeder Mensch das Zeug zum Eltern-Dasein hat.

5 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
January JonesJanuary Jones
January Jones (37) glaubt, dass so manchen Leuten das Kinderkriegen verboten werden sollte. Die Schauspielerin ('X-Men: Erste Entscheidung') ist seit drei Jahren Mama des des kleinen Xander und hält seither auch die Identität seines Vaters geheim.

Als Betty Francis zieht sie in der erfolgreichen US-Serie 'Mad Men' ebenfalls Kinder gross, allerdings glaubt January, ihrem TV-Alter-Ego in Sachen Mutterschaft einiges voraus zu haben. «Ich weiss nicht, ob Betty selbstlos genug ist, um Mutter zu sein. Sie wetteifert und ist emotional unreif, sie bessert sich aber. Sie versucht es und das ist, glaube ich, gut.»

Weiter seufzte die Blondine: «Es gibt viele Frauen, die wahrscheinlich gar nicht Mütter sein sollten. Ich zähle mich da selbst nicht zu, weil ich eine tolle Mama bin, aber man sollte eine Lizenz erwerben müssen, um Kinder zu kriegen.»

Schwerer Abschied von 'Mad Men'

Nach acht Jahren 'Mad Men' neigt sich die Serie nun übrigens seinem Ende zu, die Stars die daraus hervorgingen - darunter auch Jon Hamm (44, 'Million Dollar Arm'), Christina Hendricks (39, 'Drive') und Elisabeth Moss (32, 'Männertrip') - bleiben uns jedoch erhalten. January Jones fiel der Abschied von der Show, die während der 1960er spielt, sehr schwer.

«Ich brachte [bei den letzten Dreharbeiten] immer wieder meinen Text durcheinander, weil ich nicht aufhören wollte. Es fühlte sich an, als würde etwas sterben», sinnierte sie.

Ähnlich erging es auch ihrem Kollegen Jon Hamm. «Es gibt keine Version dieses Serienendes, das nicht höchst schmerzvoll für mich sein wird», sagte er kürzlich. «Diese Leute waren während dieses letzten Jahrzehnts die Konstante in meinem kreativen Leben, das ist also schwierig.»

(bert/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
TV-Star January Jones (37) erzieht ihren vierjährigen Sohn Xander scheinbar ... mehr lesen
Der Sohn von January Jones nimmt das mit dem Haifischbecken Hollywood wohl zu wörtlich.
January war wohl gar nicht bereit für eine ernsthafte Beziehung - ist dies der Grund?
TV-Schönheit January Jones (37) hat ... mehr lesen
Schauspielerin January Jones (34) ... mehr lesen
January Jones glaubt, ihre TV-Rolle schade ihrem Ruf als Mutter.
Wie ihr Sprecher bestätigte, hat ... mehr lesen
Stolze Mutter - January Jones brachte heute ihren ersten Sohn zur Welt.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Martin Schranz
Martin Schranz
Publinews Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er selbst sagt, der Sinn nach etwas Neuem. Gut so, denn nun können wir uns auf Einblicke in sein Leben und wertvolle Tipps für mehr Erfolg und Zufriedenheit freuen. Get Stuff Done ist die Devise! mehr lesen  
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine erholen können würde. mehr lesen
Jeff Daniels.
Es sind zwei Mädchen  Ronnie Wood (68) ist angeblich Vater von Zwillingsmädchen geworden. mehr lesen  
Fahrradferien in St. Barths  Schauspieler Patrick Dempsey nahm seine Familie zu einer Fahrradtour mit, um die vergangenen Monate aufzuarbeiten. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 16°C 18°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Basel 16°C 18°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
St. Gallen 15°C 16°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
Bern 15°C 18°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
Luzern 16°C 18°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
Genf 16°C 18°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Lugano 22°C 26°C viele Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten