Japan verursacht mit Viertelfinal-Qualifikation Wirbel
publiziert: Dienstag, 31. Jul 2012 / 23:30 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 1. Aug 2012 / 00:05 Uhr
Japans Trainer Norio Sasaki.
Japans Trainer Norio Sasaki.

Durch das 0:0 gegen Südafrika qualifizierte sich Japan, der Fussball-Weltmeister der Frauen 2011, sicher für das Viertelfinal - auch wenn die Art und Weise für Unmut sorgte.

Coach Norio Sasaki gab nach der Partie an, absichtlich gegen die bis dahin punktelosen Südafrikanerinnen auf dieses Ergebnis gespielt zu haben. Sasaki gab an, er habe der Mannschaft in der zweiten Halbzeit die taktische Massnahme verordnet, lieber auf Ergebnis zu spielen als weitere Angriffe zu starten. Mit dem 0:0 in der Gruppe F vermeidet Japan, die Reise nach Schottland antreten zu müssen. Ob die Rechnung für den Trainer aufgeht, wird sich zeigen; es warten die starken Brasilianerinnen.

Ansonsten setzten sich in der Vorrunde alle hochgehandelten Nationen souverän durch. Dass die Britinnen sogar Turnier-Mitfavorit Brasilien bezwingen konnten, blieb die einzige grössere Überraschung.

Somit kommt es am 3. August in den Viertelfinals zu folgenden Begegnungen: Schweden - Frankreich (13.00), USA - Neuseeland (15.30), Brasilien - Japan (18.00), Grossbritannien - Kanada (20.30).

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
«Jede Form von Diskriminierung eines Landes oder einer Person.«
«Jede Form von Diskriminierung eines Landes oder ...
«Unvereinbar»  Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat künftige Olympia-Gastgeber noch einmal ausdrücklich dazu verpflichtet, auf jegliche Art von Diskriminierung im Rahmen der Spiele zu verzichten. 
Mit Berlin oder Hamburg ins Rennen  Deutschlands Hauptstadt Berlin möchte in den Jahren 2024 oder 2028 Olympische Sommerspiele durchführen.  
Erfolg im Stabhochsprung  Angelica Moser sicherte der Schweiz an den Olympischen Jugendspiele in Nanjing ...
Olympischn Jugendspiele in Nanjing.
Olympia Rio 2016  Zwei Jahre vor den Olympischen Spielen in Rio beginnt am Zuckerhut das erste sportliche Warm-up: 324 Segelsportler aus 34 Länder treten mit 250 Booten in allen zehn olympischen Klassen an.  
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2470
    Dann muss... allerdings z. B. auch der Flughafen von Dubai boykottiert werden. Denn ... Mo, 22.09.14 18:59
  • fkeller aus würenlos 1
    Shirt... Btw: das ist ein Ranger Shirt. Keines von den Islanders... :-) Do, 21.08.14 06:46
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • Kassandra aus Frauenfeld 1017
    Die Auguren Wie schön, das alles heute erst gelesen zu haben! Man kann sich ... Do, 10.07.14 18:56
  • Kassandra aus Frauenfeld 1017
    Barça senkt den Level Hätten besser einen gut abgerichteten Bullterrier gekauft, wäre nicht ... Do, 10.07.14 18:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2470
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1017
    Neymar wurde brutal gefoult! Der Angreifer erlitt die Verletzung am Freitagabend in Fortaleza nach ... Sa, 05.07.14 10:28
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 12°C 15°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 11°C 16°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 13°C 16°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 14°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 14°C 19°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 13°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 15°C 22°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten