Unbemanntes Versorgungsschiff
Japanische Mission auf dem Weg zur ISS
publiziert: Samstag, 21. Jul 2012 / 09:12 Uhr
Der Transporter Kounotori 3 startet zur iternationalen Raumstation (ISS).
Der Transporter Kounotori 3 startet zur iternationalen Raumstation (ISS).

Tokio - Ein unbemanntes japanisches Versorgungsraumschiff ist zur Internationalen Raumstation (ISS) gestartet. Der Transporter Kounotori 3 hob um 11.06 Uhr Ortszeit mit einer H2-B-Rakete vom Raumfahrtzentrum Tanegashima im Süden Japans ab.

Kampfjet fliegen und Space Adventures - Erreichen Sie Höhen bis 61km und Geschwindigkeiten bis 2500km/h!
MiGFlug & Adventure GmbH
Dorfstrasse 10
6404 Greppen / Luzern
3 Meldungen im Zusammenhang
Er hat 4,6 Tonnen Versorgungsgüter und Forschungsmaterial an Bord und soll die ISS am kommenden Freitag erreichen. Erst am Dienstag war eine neue Crew mit einem russischen Sojus-Raumschiff auf der Raumstation angekommen.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Washington - Der europäische Raumtransporter «Edoardo Amaldi» wird nicht wie geplant von der Internationalen Raumstation ISS ... mehr lesen
Der europäische Raumtransporter «Edoardo Amaldi» wird nicht wie geplant von der Internationalen Raumstation ISS abdocken. (Archivbild)
Start der Sojus TMA-05M Richtung Internationale Raumstation (ISS) mit drei Astronauten an Bord.
Baikonur - Ein russisches Raumschiff ist mit drei Astronauten auf dem Weg zur ... mehr lesen
Tokio - Japan hat einen Radarsatelliten erfolgreich ins All befördert. Eine Trägerrakete vom Typ H-2A hob am Montag mit ... mehr lesen
Start einer H-2A mit IGS-R2. (Archivbild)
Kampfjet fliegen und Space Adventures - Erreichen Sie Höhen bis 61km und Geschwindigkeiten bis 2500km/h!
MiGFlug & Adventure GmbH
Dorfstrasse 10
6404 Greppen / Luzern
In Kürze werden Wissenschaftler für ein Jahr lang wie auf dem Mars leben - in einer simulierten Marsstation auf Hawaii.
In Kürze werden Wissenschaftler für ein Jahr ...
Leben wie auf dem Mars  Honolulu/Bitterfeld - In Kürze werden sechs Wissenschaftler für ein Jahr lang wie auf dem Mars leben - in einer simulierten Marsstation auf Hawaii. Von Kameras überwacht leben und arbeiten sie im Dienste der Wissenschaft. 
NASA plant Rohstoffnutzung vor Ort Die frühen Entdecker, welche die Ozeane durchkreuzten um neue Welten zu erobern, ...
Space Sessions  Ottawa - Der kanadische Ex-Astronaut und Musiker Chris Hadfield bringt ein Album heraus. Die für Oktober angekündigte CD «Space ...
Kein spektakulärer Vorbeiflug  Darmstadt - Der Komet «Tschuri» ist unbeschadet an der Sonne vorbeigeflogen. Er hat ...  
WISSEN: OFT GELESEN
Titel Forum Teaser
Wettbewerb
Unvergessliche Momente auf der OCHSNER SPORT CLUB Fanbank.
Hautnah dabei  OCHSNER SPORT CLUB bringt dich hautnah an die Stars der Super League.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 19°C 27°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel 17°C 28°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 23°C 29°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 18°C 31°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 19°C 31°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 18°C 32°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 20°C 31°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten