Unbemanntes Versorgungsschiff
Japanische Mission auf dem Weg zur ISS
publiziert: Samstag, 21. Jul 2012 / 09:12 Uhr
Der Transporter Kounotori 3 startet zur iternationalen Raumstation (ISS).
Der Transporter Kounotori 3 startet zur iternationalen Raumstation (ISS).

Tokio - Ein unbemanntes japanisches Versorgungsraumschiff ist zur Internationalen Raumstation (ISS) gestartet. Der Transporter Kounotori 3 hob um 11.06 Uhr Ortszeit mit einer H2-B-Rakete vom Raumfahrtzentrum Tanegashima im Süden Japans ab.

Kampfjet fliegen und Space Adventures - Erreichen Sie Höhen bis 61km und Geschwindigkeiten bis 2500km/h!
MiGFlug & Adventure GmbH
Dorfstrasse 10
6404 Greppen / Luzern
3 Meldungen im Zusammenhang
Er hat 4,6 Tonnen Versorgungsgüter und Forschungsmaterial an Bord und soll die ISS am kommenden Freitag erreichen. Erst am Dienstag war eine neue Crew mit einem russischen Sojus-Raumschiff auf der Raumstation angekommen.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Washington - Der europäische Raumtransporter «Edoardo Amaldi» wird nicht wie geplant von der Internationalen Raumstation ISS ... mehr lesen
Der europäische Raumtransporter «Edoardo Amaldi» wird nicht wie geplant von der Internationalen Raumstation ISS abdocken. (Archivbild)
Start der Sojus TMA-05M Richtung Internationale Raumstation (ISS) mit drei Astronauten an Bord.
Baikonur - Ein russisches Raumschiff ist mit drei Astronauten auf dem Weg zur ... mehr lesen
Tokio - Japan hat einen Radarsatelliten erfolgreich ins All befördert. Eine Trägerrakete vom Typ H-2A hob am Montag mit ... mehr lesen
Start einer H-2A mit IGS-R2. (Archivbild)
Kampfjet fliegen und Space Adventures - Erreichen Sie Höhen bis 61km und Geschwindigkeiten bis 2500km/h!
MiGFlug & Adventure GmbH
Dorfstrasse 10
6404 Greppen / Luzern
Rekord im Orbit: Der 57-jährige Kosmonaut Gennadi Padalka verbrachte am Montag seinen insgesamt 804. Tag im All.
Rekord im Orbit: Der 57-jährige Kosmonaut Gennadi Padalka ...
Genug zu Essen auf der Raumstation  Moskau/Cape Canaveral - Hungern müssen die drei Raumfahrer auf der ISS auch nach dem Verlust des privaten Raumfrachters «Dragon» nicht. Der Nachschub für die Internationale Raumstation ISS soll nun aus Russland kommen. 
Die Erde aus der Distanz betrachtet  Seit bald 17 Jahren umrundet die internationale Raumstation ISS die Erde in etwa 400 Kilometern Höhe. Am 2. November 2000 bezog die erste Crew die Forschungsbasis und seither ist sie permanent bemannt. Bilder von noch nie gesehener Brillianz sind während all den Jahren so entstanden. Die NASA hat nun einige davon zu einem phantastischen Lichtspektakel zusammengestellt.  
Die ISS war schon mehrfach zu solchen Manövern gezwungen.
ISS weicht Weltallschrott aus Moskau - Mit einem Ausweichmanöver hat die Internationale Raumstation ISS eine mögliche Kollision mit Weltallschrott verhindert. Die ...
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3124
    In... vielen westlichen Ländern hat man sich mittlerweile an ein hohes Mass ... Mi, 17.06.15 11:38
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3124
    "Doch auch die Zahl der Straftaten insgesamt ging zurück" Mit kosequenten Abschiebungen dürfte die Kriminalität noch um einiges ... Mo, 23.03.15 13:17
  • Kassandra aus Frauenfeld 1375
    Auf das Leben sollten wir uns konzentrieren! sWas nützt mir ein Gott, wenn ich im Ascheregen des Vesuvs ersticke ... Sa, 14.03.15 10:40
  • Cataract aus Zürich 33
    So ein Schwachsinn.... E-Zigaretten unter das Tabakgesetzt zu stellen wäre gleich blöd, wie ... Do, 05.02.15 18:19
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3124
    Die... Asylbewerber können in jedem Land einen Asylantrag stellen, z.B. in ... Mi, 14.01.15 13:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1375
    Die Musen sterben! Es wäre ja eine schöne Sache, wenn alle Waren der Welt überall frei ... Sa, 22.11.14 20:28
  • LinusLuchs aus Basel 95
    Demokratie im Niedergang? Ihre Überlegungen finde ich absolut plausibel und sehr spannend, ... Sa, 22.11.14 11:32
  • Kassandra aus Frauenfeld 1375
    Kapitalismus im Niedergang? Ich möchte mich mal nur auf den Schluss ihres Beitrages konzentrieren, ... Fr, 21.11.14 18:36
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 15°C 22°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel 11°C 23°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 16°C 24°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 12°C 27°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 15°C 27°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 14°C 30°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 20°C 28°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten