Spektakuläre Aktion in New York
Japanischer Künstler errichtet Wohnzimmer für Kolumbus-Statue
publiziert: Donnerstag, 20. Sep 2012 / 12:26 Uhr
Dank dem japanischen Künstler werden wahrscheinlich mehr Touristen zum Columbus Circle kommen.
Dank dem japanischen Künstler werden wahrscheinlich mehr Touristen zum Columbus Circle kommen.

New York - In einer spektakulären Aktion hat der japanische Künstler Tatzu Nishi in 18 Metern Höhe ein Wohnzimmer rund um die Kolumbus-Statue auf dem berühmten Columbus Circle in New York herum gebaut.

Galerie für zeitgenössische Kunst
Besucher können in der Installation, die am Donnerstag eröffnet wurde, über Stufen in eine vollständig eingerichtete Zimmer-Box klettern und es sich auf Sesseln beispielsweise vor einem Fernseher gemütlich machen.

Zudem können sie die etwa vier Meter hohe Kolumbus-Statue, die normalerweise auf ihrer rund 20 Meter hohen Säule schwer zu erkennen ist, von nahem ansehen und einen Panorama-Blick auf den Columbus Circle und den Central Park geniessen. Ein Besuch der bis zum 18. November geöffneten Installation ist kostenlos.

Die Kunst-Aktion «Discovering Columbus» sei ein «historischer Moment» für das kulturelle Leben New Yorks, sagte Susan Freedman, Chefin des Public Art Fund, der das rund 2,5 Millionen Dollar teure Projekt grösstenteils durch private Spenden finanziert hat: «Wir alle werden unsere Beziehung zu diesem Monument verändern.»

Die von dem italienischen Bildhauer Gaetano Russo erschaffene Kolumbus-Statue war 1892 auf dem Columbus Circle aufgestellt worden. Im Rahmen des Projekts von Tatzu Nishi soll sie auch restauriert werden. Nishi hat bereits ähnliche Installationen unter anderem im belgischen Gent und in Singapur entworfen.

(laz/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Japanische Kunst & Antiquitäten.
Galerie für zeitgenössische Kunst
Phyllida Barlow: Mix | Lokremise St.Gallen | 22. August bis 8. ...
art-tv.ch Anti-Monumente. So könnte man die Skulpturen der englischen Bildhauerin Phyllida Barlow umschreiben. Unfertig wirken sie und setzen trotzdem starke Zeichen im Raum, den sie sichtlich in Besitz nehmen. Massiv und verspielt, imposant und provisorisch zugleich. mehr lesen  
Schöne Bescherung  Lausanne - Das Musée Cantonal des Beaux-Arts in Lausanne hat die Bronzestatue «L'Homme au ...  
Die Statue kann man im Musée Cantonal des Beaux-Arts bestaunen.
Kunstmuseum Winterthur  Der englische Bildhauer ist ein ungewöhnlicher Künstler. Die aktuelle Ausstellung im Kunstmuseum Winterthur präsentiert über 40 Skulpturen, die überraschen und neue bildhauerische Akzente setzen.  
CH-Variationen - Neuere Schweizer Zeichnungen Das Kunstmuseum Winterthur zeigt die faszinierende Vielfalt von künstlerischen Positionen im Bereich Zeichnung. Eine ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1477
    Fast zwei Stunden schönste Unterhaltung! Dabei bekommt jeder, aber jeder sein Fett ... Di, 25.08.15 10:30
  • LinusLuchs aus Basel 116
    Volker Pispers Um geopolitische Zusammenhänge zu verstehen, ist ja die Kabarettbühne ... Mo, 24.08.15 17:46
  • Kassandra aus Frauenfeld 1477
    Was wir hier erleben, ist eine Folge westlichen Eingriffs in die innerislamische Ordnung. Der Westen ... Mo, 24.08.15 10:39
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3255
    Es... ist das Ziel des Daesh (IS), den Westen solange zu provozieren, bis ... Mo, 24.08.15 09:09
  • olaf12 aus St. Gallen 467
    schade er war wirklich ein super Schauspieler und als Kasperi hat er wohl ... So, 23.08.15 00:28
  • Kassandra aus Frauenfeld 1477
    Nessun dorma! Auch Puccini war Wagnerianer! "Zu der expressiven Kantabilität ... Fr, 21.08.15 17:14
  • Kassandra aus Frauenfeld 1477
    Danke Jorian für Ihre Bestätigung Wie jeder in Ihrem Link zu meinem Beitrag nachlesen kann habe ich ... Do, 20.08.15 09:58
  • keinschaf aus Wladiwostok 2713
    Ja, das muss man Jorian zustimmen. Leider hat mich jetzt der Jorian gezwungen, den Zebu-Text ganz zu ... Do, 20.08.15 01:02
art-tv.ch Phyllida Barlow in der Lokremise St. Gallen Anti-Monumente. So könnte man die Skulpturen der ...
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
Wettbewerb
Unvergessliche Momente auf der OCHSNER SPORT CLUB Fanbank.
Hautnah dabei  OCHSNER SPORT CLUB bringt dich hautnah an die Stars der Super League.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 18°C 25°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel 16°C 26°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 19°C 27°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 17°C 30°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 17°C 30°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 18°C 31°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 19°C 28°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten