«Jazz Club Feeling»: 180 Konzerte innert elf Tagen
publiziert: Dienstag, 19. Jun 2007 / 15:51 Uhr

Ascona - Rund 200 Künstler, 180 Konzerte und 11 Tage Musik fast rund um die Uhr: Dies sind die Eckdaten des JazzAscona New Orleans & Classics, das am Donnerstag beginnt. Das Motto der 23. Ausgabe des Festivals lautet: «Jazz Club Feeling».

Mit James «Red» Holloway ist auch eine Legende des Jazz' in Ascona.
Mit James «Red» Holloway ist auch eine Legende des Jazz' in Ascona.
Festival-Direktor Nicolas Gilliet möchte am Ufer des Langensees eine intime Atmosphäre schaffen, die an jene der Jazzclubs erinnert, wo sich die Emotionen dank des engen Kontaktes mit den Musikern direkt auf das Publikum übertragen.

Um dieses Ziel zu erreichen, wurden die Strukturen des Festivals reduziert.

«Die grossen Bühnen und die Spezialeffekte überlassen wir den Rockstars», schreibt Gilliet im Programmheft. Dem 36-Jährigen schwebt stattdessen ein «Jazz Club im Freien» vor.

Auszeichnung für Holloway

Der Höhepunkt des Festivals erfolgt am 23. Juni auf der «Piazza Torre» mit der Verleihung des diesjährigen Jazz-Awards an den Saxophonisten James «Red» Holloway.

Der 80-jährige US-Amerikaner wird für seine aussergewöhnliche Musikerkarriere ausgezeichnet, die er Anfang der 1950er Jahre in Chicago begann.

Holloway, das Aushängeschild des so genannten «Soul Jazz», wird in Ascona als Stargast mit verschiedenen Formationen auftreten. Insgesamt stehen bis am 1. Juli 180 Konzerte und über 400 Stunden Musik auf dem Programm.

Das Festival von Ascona ist die grösste Veranstaltung in Europa, die dem klassischen Jazz gewidmet ist. In den vergangenen Jahren lockte es jeweils rund 80'000 Besucherinnen und Besucher an.

(rr/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Preisverleihung  Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen den Salzburger Stier 2017. Es ist das vierte Mal, dass der renommierte deutschsprachige Kabarettpreis in der Schweiz stattfindet. mehr lesen 
Mit 30'000 Euro dotiert  Aarau - Der Aargauer Dichter Klaus Merz ist Träger des diesjährigen Rainer-Malkowski-Preises. Die mit ... mehr lesen  
Klaus Merz ist bereits auch mehrfach für seine «zeitlose Prosa» ausgezeichnet worden.
CineMerit Award  München - Die US-amerikanische ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (503) Server nicht verfügbar.
Source: http://www.news.ch/ajax/home_col_3_1_4all.aspx?adrubIDs=628