Bischofsweihe
Jean-Marie Lovey zum neuen Bischof von Sitten geweiht
publiziert: Sonntag, 28. Sep 2014 / 23:29 Uhr
Kathedrale in Sion. (Archivbild)
Kathedrale in Sion. (Archivbild)

Sitten - Jean-Marie Lovey ist am Sonntag zum neuen Bischof von Sitten geweiht worden. Der bisherige Propst der Kongregation auf dem Grossen Sankt Bernhard empfing die Bischofsweihe von seinem Vorgänger Norbert Brunner.

2 Meldungen im Zusammenhang
Bei der Weihe in der Sittener Kathedrale waren rund 1000 geladene Gäste anwesend. Weitere 500 Stühle wurden vor dem Gotteshaus aufgestellt. Lovey wurde zu Beginn der Feier das Ernennungsschreiben des Papstes vorgelesen. Während der anschliessenden Litanei legte er sich während 20 Minuten auf den Boden, um so die Unterwerfung unter den Willen Gottes zu zeigen.

Von Norbert Brunner wurde er auf dem Kopf mit Öl gesalbt. Zum Abschluss erhielt Jean-Marie Lovey die vier prägenden Zeichen seines Amtes: Das Evangelienbuch, den Bischofsring, die liturgische Kopfbedeckung Mitra sowie den Bischofs- oder Hirtenstab.

Im Anschluss an die Weihung gab es eine Prozession auf dem Plantaplatz in Sitten. Dort wandte sich der 64-Jährige an die Gläubigen. Die Bischofsweihe wurde auch in die Theodulskirche und auf den Platz vor der Kathedrale übertragen.

Die Ernennung von Jean-Marie Lovey zum neuen Bischof von Sitten war am 8. Juli verkündigt worden. Zuvor hatte Papst Franziskus den Amtsverzicht des bisherigen Bischofs Norbert Brunner angenommen. Lovey wählte als Leitspruch «evangelii gaudium», die Freude über das Evangelium.

(bert/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Sitten - Jean-Marie Lovey wird neuer Bischof des Bistums Sitten. Er folgt auf Norbert ... mehr lesen
Der neue Bischof von Sitten während einer Messe 2012, die im Fernsehen übertragen wurde.
Norbert Brunner - heimlicher Ehren-Freidenker - trat zurück: Seinem Nachfolger wird es leicht fallen, volksnah zu scheinen.
Valentin Abgottspon Man hätte meinen können, dass Bischof Brunner ein Geheimagent der Freidenker in ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch Ateliers, Erzählungen und Kalligraphie-Kurse geboten.
Den Besuchern wurden neben den ...
In La Chaux-de-Fonds  La Chaux-de-Fonds - Das Museum für Kulturen des Islam in La Chaux-de-Fonds NE ist am Wochenende eröffnet worden. Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch zahlreiche Treffen, Ateliers, Erzählungen, Kalligraphie-Kurse und Tanzvorführungen geboten. mehr lesen 
Streitigkeiten über Einreisebedingungen nach Saudi-Arabien  Teheran - Iranische Gläubige werden in diesem Jahr nicht an der muslimischen Pilgerfahrt Hadsch in Mekka teilnehmen. Irans Kulturminister Ali ... mehr lesen   1
Gemäss dem Koran muss jeder Muslim, ob Mann oder Frau, der gesund ist und es sich leisten kann, einmal im Leben an der Wallfahrt zur heiligsten Stätte des Islam in Mekka teilnehmen. (Archivbild)
Papst Franziskus traf Flüchtlingskinder. (Archivbild)
Treffen mit Kindern  Vatikanstadt - Papst Franziskus hat sich ... mehr lesen  
Mekka-Wallfahrt  Riad - Saudi-Arabien und der Iran sind weiter uneins über die Bedingungen, unter denen Iraner an der diesjährigen Mekka-Pilgerfahrt Hadsch ... mehr lesen  
Die Beziehungen zwischen den beiden rivalisierenden islamischen Ländern sind auf einem Tiefpunkt. (Archivbild)
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 6°C 19°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Schneeregenschauer
Basel 11°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
St. Gallen 8°C 16°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen wolkig, wenig Schnee
Bern 6°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen Schneeregenschauer
Luzern 8°C 18°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Schneeregenschauer
Genf 8°C 18°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Lugano 7°C 11°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten