Hassprediger Reloaded
Jede Minderheit hat ein Recht auf persönliche Beleidigung
publiziert: Freitag, 27. Apr 2012 / 09:59 Uhr
Serdar Somuncu: Er «hasst», um das Lieben nicht zu verlernen.
Serdar Somuncu: Er «hasst», um das Lieben nicht zu verlernen.

Der Hardcore-Kabarettist Serdar Somuncu feiert ein Vierteljahrhundert spannender, künstlerischer Auseinandersetzung und kommt mit seinem Programm «Hassprediger Reloaded» für zwei Shows in die Schweiz.

Weiterführende Links zur Meldung:

act entertainment
Infos & Tickets
www.topact.ch

Serdar Somuncu ist ein radikaler Beleidiger, der seinen Zuschauern Unerhörtes zumutet. Somuncu feiert das Vulgäre, das Geile, das Ungezügelte.

Wer bei Serdar Somuncu in der Vorstellung sitzt, muss auf Verbalinjurien und Entblössungen vorbereitet sein. Dabei geht es ihm nicht in erster Linie um Tabubrüche und Showeffekte. Mit dem Leitspruch «Jede Minderheit hat ein Recht auf persönliche Beleidigung» verfolgt er das Ziel, verlogenen Konsens und unaufrichtige Harmonie zu entlarven.

In seinem aktuellen Programm «Hassprediger» wird flächendeckend gehasst. Serdar Somuncu gibt den Propheten und lässt seine Zukunftsvisionen des menschlichen Zusammenlebens über allzu offensichtliche Scheinheiligkeiten triumphieren. «Hass ist unsere Leidenschaft, weil unser Hass dem Leid der Welt Abhilfe schafft». Aber wer denkt, Somuncu hätte kein Ziel, der irrt, denn er «hasst», um das Lieben nicht zu verlernen.

26.05.2013 Basel, Stadtcasino Festsaal
27.05.2013 Zürich, Neues Theater Spirgarten

Infos & Tickets
 

 

(li/news.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
«My name is Mandy, second name is Grace. I wanna put a smile ...
Erste Solo-Headline Tournee  Mit 21 fangen viele erst an, sich selbst zu finden. Mandy Capristo hat mit Monrose bereits 4 Alben veröffentlicht, 1,5 Millionen Platten verkauft und präsentiert jetzt ihr überzeugendes Solodebüt «Grace». Am 20.09.2012 ist sie in Zürich zu Gast. mehr lesen 
Carolin Kebekus  Ausgezeichnet mit dem Prix Pantheon, dem Kabarettpreis «Tegtmeiers Erben» und dem deutschen Comedy Preis präsentiert Carolin Kebekus nun endlich ihr lang erwartetes erstes Soloprogramm: «PussyTerror». mehr lesen  
Mitmachen und gewinnen  act entertainment und news.ch verlosen pro Abend je 2 x 2 Tickets. Jetzt mitmachen und mit ein bisschen Glück gewinnen. mehr lesen
Weltstars warten auf Ihren Besuch.
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
Kultur Rock am See mit Muse, The Libertines und Enter Shakari Konstanz D - Mit der Bestätigung der ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 8°C 6°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen bewölkt, etwas Schnee
Basel 8°C 8°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregen Schneeregen
St. Gallen 7°C 5°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen bewölkt, etwas Schnee
Bern 6°C 6°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer bewölkt, etwas Schnee
Luzern 8°C 7°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer bewölkt, etwas Schnee
Genf 7°C 7°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen bewölkt, etwas Schnee
Lugano 3°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten
 
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/seminar.aspx?ID=843&lang=de