Jelmoli klagt wegen geplatztem Immobilien-Deal
publiziert: Mittwoch, 5. Dez 2007 / 07:39 Uhr

Zürich - Jelmoli will den geplatzten Immobilien-Deal nicht akzeptieren. Der Immobilien- und Detailhandelskonzern leitet eine Klage gegen das Käuferkonsortium um die israelische Delek Global ein.

Die Käufer hatten das Geschäft wegen der Kreditkrise platzen lassen.
Die Käufer hatten das Geschäft wegen der Kreditkrise platzen lassen.
5 Meldungen im Zusammenhang
Der Rückzug des Käuferkonsortiums sei ohne rechtliche Grundlage im Kaufvertrag erfolgt und stelle einen Vertragsbruch dar, teilte Jelmoli mit. Jelmoli fordert, dass der vereinbarte Preis in Höhe von 3,4 Mrd. Fr. zuzüglich Zinsen bezahlt wird.

Die Käufer hatten das Geschäft wegen der Kreditkrise platzen lassen. Nach Ansicht von Jelmoli enthält die Kaufvereinbarung aber keine Klauseln, die dem Käuferkonsortium einen Rückzug erlauben würden.

Der Verkauf des Immobilienportfolios von Jelmoli war Ende Juli vereinbart worden. Delek hatte schon im September Neuverhandlungen des Kaufpreises verlangt. Begründung: Die Veränderungen und die anhaltende Unsicherheit auf dem Immobilienmarkt seien nicht angemessen berücksichtigt.

(bert/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Der Detailhandels- und ... mehr lesen
Jelmoli rechnet 2008 mit einem Rekordgewinn.
Pinger: «Wir sind aber nicht bereit zu verkaufen für einen Preis, der unter unseren Vorstellungen liegt.»
Zürich - Jelmoli klagt wegen des ... mehr lesen
Zürich - Trotz der Niederlage in der Abstimmung um ein Aktienrückkaufprogramm macht der Jelmoli-Verwaltungsrat weiter. «Wir werden mit dem neuem Team unter dem designierten VR-Präsident Christopher Chambers probieren, die Blockade, die derzeit besteht aufzuheben.» mehr lesen 
Walter Fust kündigte seinen Rücktritt an.
Zürich - Jelmoli ist beim geplanten Totalumbau weit zurückgeworfen worden. Der Verkauf der Immobiliensparte an ein von Delek Global geführtes Konsortium ist gescheitert. mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Auf Social Media-Kanälen sind Schuldner nicht mehr vor Inkassobüros sicher.
Auf Social Media-Kanälen sind Schuldner nicht mehr ...
Social Media Schuldeintreiber in der USA dürfen seit kurzem auch säumige Schuldner per Social Media kontaktieren. Ein entsprechendes Gesetz des Consumer Financial Protection Bureau ist diese Woche in Kraft getreten. Betroffen sind Millionen US-Bürger, einer Umfrage zufolge sollen im Jahre 2017 über 70 Mio. US-Amerikaner von Inkassobüros kontaktiert worden sein. mehr lesen  
US-Regisseur Quentin Tarantino streitet sich derzeit mit Miramax, der Produktionsfirma seines Erfolgsfilms «Pulp Fiction», um Vermarktungsrechte ... mehr lesen  
Quentin Tarantino als Kopie, Madame Tussauds, Wien.
CBD-Konsum wirkt sich nicht auf die Fahrtüchtigkeit aus.
Versicherungen CBD-Produkte haben in den vergangenen Jahren die Erfolgsleiter kennengelernt. Sie sind nicht nur in Deutschland immer beliebter geworden. mehr lesen  
Fotografie Gruppenausstellung in der Photobastei Zürich  Das Ausstellungsprojekt «Fractured Spine - Widerstand durch Sichtbarkeit von Zensur in Journalismus & ... mehr lesen  
«Fractured Spine» Gruppenausstellung: Vom 28. Oktober 2021 bis 21. November 2021.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 0°C 3°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregen wolkig, wenig Schnee
Basel 3°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 0°C 1°C Schneeschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen wolkig, wenig Schnee
Bern 1°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig immer wieder Schnee wolkig, wenig Schnee
Luzern 0°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen Schneeregenschauer
Genf 1°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen Schneeregenschauer
Lugano 2°C 8°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten