Von Nomminierungen überwältigt
Jennifer Aniston: Ganz demütig
publiziert: Freitag, 12. Dez 2014 / 06:55 Uhr
Kommen jetzt die grossen Preise?
Kommen jetzt die grossen Preise?

Schauspielerin Jennifer Aniston ist total geehrt, dass sie für einen Golden Globe nominiert wurde und beschrieb ihre momentane Gefühlslage.

3 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Jennifer AnistonJennifer Aniston
Jennifer Aniston (45) ist völlig überwältigt, auf einen Golden Globe hoffen zu dürfen. Gestern wurden in Los Angeles die Nominierungen für die prestigeträchtige Preisverleihung bekannt gegeben - unter den Glücklichen, die auf eine Trophäe hoffen können, befindet sich auch die Hollywood-Grazie ('Meine erfundene Frau'). Für ihre Darbietung in dem Drama 'Cake' geht sie als beste Schauspielerin ins Rennen um die begehrte Kugel.

Davor wurde die Leinwand-Schöne am Mittwoch bereits für einen Screen Actors Guild Award nominiert und wird schon seit Längerem als heisse Oscar-Kandidatin gehandelt. "Ich bin einfach demütig", sagte sie gegenüber 'EW.com' bescheiden. "Es passiert gerade alles so schnell und so schön. Die Globes sind eine grosse witzige Party und es macht so viel Spass, mit den Kollegen zu feiern."

Die Rolle in dem Indie-Drama 'Cake' war für Jen, deren Metier seit eh und je romantische Komödien sind, eine willkommene Abwechslung - die sie sich hart erkämpfen musste.

Dank an Regisseur Barnz

So dankte sie ihrem Regisseur Daniel Barnz, der das nötige Vertrauen in sie setzte, dass sie dem Film gerecht wird. Schliesslich ist die Handlung ernst: In dem Streifen verkörpert die Darstellerin die unter chronischen Schmerzen leidende Claire, die schwer von ihrem Schicksal getroffen wurde und daraufhin eine Selbsthilfegruppe aufsucht, um mit ihren Problemen klarzukommen. Aber als ihre Leidensgenossen Nina (gespielt von Anna Kendrick) sich das Leben nimmt, beeindruckt das Claire so sehr, dass sie beginnt, in der Lebensgeschichte ihrer Freundin Nachforschungen anzustellen. Dabei fängt sie eine Affäre mit Ninas jetzt alleinstehenden Ehemann (gespielt von Sam Worthington) an und reflektiert auch ihr eigenes Leben.

Die Hollywood-Grazie konnte sich gar nicht genug bei ihrem Regisseur bedanken und erinnerte sich, wie sehr sie um den Part kämpfte. "Ich bettelte und bat und versprach ihm, dass ich alles machen würde. Es war ein unerwarteter Weg und er glaubte an mich."

Freundin Blunt ebenfalls nominiert

Doch steht nicht nur Jennifer ein wichtiger Abend bevor, denn auch ihre gute Freundin Emily Blunt (31) ist für einen Preis nominiert. In der Kategorie 'Beste Schauspielerin in einer Komödie oder einem Musical' darf sie dank ihrer Rolle in 'Into the Woods' auf einen begehrten Award hoffen. Dazu erklärte Jennifer Aniston: "Meine Freundin Emily ist auch nominiert, also freue ich mich für sie. Wir werden einfach einen tollen Abend haben."

Der wird dann am 11. Januar stattfinden, dann werden die Golden Globes nämlich verliehen.

(bert/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Schauspielerin Jennifer Aniston (45) ... mehr lesen
Jennifer Aniston.
Winkt bald eine Oscar-Nominierung?
Kino Schauspielerin Jennifer Aniston ... mehr lesen
Dass man sie für eine Oscarnominierung in Betracht zieht, gefällt Schauspielerin ... mehr lesen
Jennifer Aniston begeisterte mit ihrer Leistung als Hauptdarstellerin im Drama 'Independent'.
2000 Filmplakate stehen zur Auswahl!
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Dan Aykroyd hat einen Gastauftritt im neuen 'Ghostbusters'-Streifen.
Dan Aykroyd hat einen Gastauftritt im neuen 'Ghostbusters'-Streifen.
Besser als Vorgänger  Laut Dan Aykroyd (63) ist der neue 'Ghostbusters'-Streifen witziger als Teil 1 und 2 zusammen. mehr lesen 
CH-Kinocharts Wochenende  Bern - Die Videospiel-Verfilmung «Warcraft» hat sich am Wochenende in der Deutsch- und der Westschweiz deutlich an die Spitze der Kinocharts gestellt. Diesseits der Saane folgte gleich ... mehr lesen
CineMerit Award  München - Die US-amerikanische Schauspielerin Ellen Burstyn wird mit dem Ehrenpreis des Münchner Filmfestes gewürdigt. Die 83-Jährige werde den CineMerit Award am 27. Juni entgegennehmen, teilte das Festival am Montag in München mit. mehr lesen  
Der Film kommt rechtzeitig zum 20. Jubiläum der ProSieben-Show in die Kinos.
«Ein unfassbarer Spass»  München - Der Kinofilm zur Kultshow «Bullyparade» ist abgedreht. Nach achtwöchigen Dreharbeiten und vielen Lachtränen sei der Streifen im Kasten, teilte ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 11°C 21°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 12°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 11°C 19°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 10°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 12°C 21°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf 13°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 18°C 28°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten