«Hey, Leute, ich bin's doch nur!»
Jennifer Lawrence ist eine ganz normale 24-Jährige
publiziert: Freitag, 19. Dez 2014 / 13:54 Uhr
«Ich kann einfach nicht verstehen, warum die Leute plötzlich nervös werden, wenn die Fahrstuhltür aufgeht und sie mein Gesicht sehen.»
«Ich kann einfach nicht verstehen, warum die Leute plötzlich nervös werden, wenn die Fahrstuhltür aufgeht und sie mein Gesicht sehen.»

Filmliebling Jennifer Lawrence (24) betonte, dass ihr dieselben Dinge durch den Kopf gehen wie anderen Menschen - Tupperware, zum Beispiel.

4 Meldungen im Zusammenhang

Die Oscarpreisträgerin ('Silver Linings') kann wohl mitnichten als Durchschnittsbürgerin bezeichnet werden, pocht aber regelmässig darauf, genau das zu sein. Auch im Gespräch mit dem Fernsehmagazin 'TV Movie' beharrte Jen: «Ich denke über denselben Kram nach wie jeder andere. Erst vor Kurzem habe ich Tupperdosen gekauft.»

Da sie selbst so ein entspannter Typ ist, kann es die in Kentucky geborene Amerikanerin auch nicht wirklich nachvollziehen, wenn die Leute durchdrehen, wenn sie sie sehen. Sie möchte ganz normal behandelt werden: «Ich kann einfach nicht verstehen, warum die Leute plötzlich nervös werden, wenn die Fahrstuhltür aufgeht und sie mein Gesicht sehen. Hey, Leute, ich bin's doch nur!»

Auf die harte Tour

Während es sich bei der Verzückung von Fans wohl noch um eine akzeptable Nebenwirkung ihres Starruhms handelt, musste die Schauspielerin auch schon auf die harte Tour lernen, dass für Hollywood-Stars anderen Regeln gelten: Vor wenigen Monaten veröffentlichte ein Hacker, der zuvor in Jens iCloud eingedrungen war, Nacktfotos von ihr.

Die Exfreundin von Nicholas Hoult (25, 'Warm Bodies') hatte die Aufnahmen für ihren damaligen Freund gemacht und war entsetzt von diesem Eingriff in ihre Privatsphäre: «Nur weil ich eine öffentliche Person bin, nur weil ich Schauspielerin bin, bedeutet das nicht, dass ich darum gebeten hätte. Es bedeutet nicht, dass das zum Job gehört», beharrte sie in einem Interview mit 'Vanity Fair'. «Es ist mein Körper und es sollte meine Wahl sein [wem ich ihn zeige] und die Tatsache, dass es nicht meine Wahl war, ist absolut widerlich. Ich kann gar nicht glauben, dass wir in so einer Welt leben.»

Sechs neue Filme

Mittlerweile hat die hübsche Blondine den Skandal hinter sich gelassen und blickt nach vorne. Das kann sie auch, denn ihre Karriere litt nicht unter den gehackten Nacktfotos: Bis 2018 hat Jennifer Lawrence bereits sechs neue Filme in der Pipeline.

(flok/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Jennifer Lawrence und Gabe Polsky stellen die Welt mit ihrem Beziehungsstatus vor ein Rätsel.
FACES Vor Kurzem hiess es, Schauspielerin Jennifer Lawrence (24) und Filmemacher ... mehr lesen
Teenie-Idol Jennifer Lawrence (24) ist ... mehr lesen
«Liam ist der wunderbarste, liebenswürdigste, süsseste, lustigste Typ der Welt.»
Jennifer Lawrence wurde Opfer eines Hackers.
Schauspielerin Jennifer Lawrence (24) wurde Opfer eines Hackers - jetzt befinden sich Nacktfotos von ihr im Netz. mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Martin Schranz
Martin Schranz
Publinews Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er selbst sagt, der Sinn nach etwas Neuem. Gut so, denn nun können wir uns auf Einblicke in sein Leben und wertvolle Tipps für mehr Erfolg und Zufriedenheit freuen. Get Stuff Done ist die Devise! mehr lesen  
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine ... mehr lesen  
Jeff Daniels.
Es sind zwei Mädchen  Ronnie Wood (68) ist angeblich Vater von Zwillingsmädchen geworden. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 13°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Basel 13°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 16°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 13°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 15°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Genf 15°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 18°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter Wolkenfelder, kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten