Alperose - das Musical
Jetzt spielt er doch: Polo übernimmt eine Gastrolle
publiziert: Donnerstag, 19. Jan 2012 / 08:55 Uhr
Polo Hofer: Urheber und Verursacher für das Musical.
Polo Hofer: Urheber und Verursacher für das Musical.

Fast alles verläuft nach Plan bei «Alperose - das Musical». Das Ziel ist vor Augen und Ohren, die Premiere ist nah: Freitag, 17. Februar 2012, im BernExpo Musicaltheater 4.1. Die Proben mit dem grossen Cast gehen gut voran.

2 Meldungen im Zusammenhang
Die Stimmung im Team ist ausgezeichnet, die Vorverkaufszahlen ebenso. Einen Monat vor der Premiere waren 36'000 Karten verkauft. Und für die Uraufführung haben sich schon jetzt zahlreiche prominente Persönlichkeiten aus Kultur, Sport, Politik und Wirtschaft angemeldet. Fast alles ist nach Plan verlaufen - bis letzte Woche.

Ein neuer Musicaldarsteller kommt auf den Plan: Polo Hofer

Der Mann, dessen Lieder zu einer grossen Musical-Geschichte verwebt werden, spielt jetzt doch mit, engagiert sich mehr als er bisher verlauten liess. Zunächst wollte er ja lediglich an der Premiere teilnehmen «und dann nur bei jeder 100. Vorstellung», wie er in Interviews sagte.

War es die fantastische Bühnenkulisse, die er kürzlich erstmals sah, die seinen Entscheid kippen liess? Ein grosser Teil der Bühne steht seit einigen Tagen im MALI in Bern (im ehemaligen WIFAG-Fabrikgebäude), wo seit Wochen geprobt wird. Letzte Woche hat sie Polo Hofer mit grossen Augen bestaunt. Oder war es der Vollmond, der diese Wendung begünstigte? Wie auch immer: «Alperose - das Musical» wirft grosse Schatten voraus, macht Unmögliches möglich. Ein Dutzend Auftritte mit Polo Hofer sind sicher. Am nächsten Samstag, 21. Januar ist er in der SF Sendung «Benissimo» mit dabei.

Beeindruckende Bühnenkulisse

Die Kulisse mit mehreren Spielebenen und raffiniert eingebauten Szenen wirkt auch ohne Bühnenlicht gewaltig. Sogar ein Teil von Polo Hofers Stammbeiz «Pyri» ist eingebaut. Als er die Kulisse erstmals sah, hat es ihm den Ärmel noch mehr in die wunderbare Sache hineingezogen haben. Auch wenn er behauptet: «Sie haben mich butterweich geklopft, bis ich gar nicht mehr anders als zusagen konnte». Schön, dass dieser Mann, der letztlich mit seinen legendären Songs Urheber und Verursacher für das Musical ist, nun doch selber aktiv mitwirkt.

Auch wenn er nur an ausgewählten Tagen auf die Bühne dabei sein wird. Seine Band ist ja eh schon dabei. Allerdings in welcher Rolle Polo Hofer auf der Bühne erscheint, soll eine Überraschung fürs Publikum bleiben. «Sicher nöd als Polo...» Gut für diejenigen, die bereits Karten gekauft haben, ein Anreiz für diejenigen die bisher noch zuwarten wollten. Die Countdown-Uhr zum Start tickt: Im Februar disloziert die Produktion übrigens vom jetzigen Probestandort ins BernExpo Musicaltheater 4.1.

Bei diesen 12 Vorstellungen ist Polo Hofer mit dabei:
Freitag,17. Februar 2012, 19.30 Uhr (Premiere) Donnerstag, 8. März 2012, 19.30 Uhr Mittwoch, 22. Februar 2012, 19.30 Uhr Dienstag, 13. März 2012, 19.30 Uhr Freitag, 24. Februar 2012, 19.30 Uhr Mittwoch, 14. März 2012, 19.30 Uhr Samstag, 25. Februar 2012, 19.30 Uhr Mittwoch, 21. März 2012, 19.30 Uhr Mittwoch, 29. Februar 2012, 19.30 Uhr Dienstag, 27. März 2012, 19.30 Uhr Samstag, 3. März 2012, 14.30 Uhr Mittwoch, 28. März 2012, 19.30 Uhr Dienstag, 6. März 2012, 19.30 Uhr Freitag, 13. April 2012, 19.30 Uhr .

Kartenvorverkauf:
Ticketportal Hotline: 0900 101 102 (CHF 1.19/Min. ab Festnetz). www.ticketportal.ch | www.beo-tickets.ch
 

(li/pd)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Polo Hofer, das Urgestein der ... mehr lesen 1
Polo Hofer: «Ich rede ja eh nicht über die Liebe. Ich singe darüber.»
Polo Hofer: Auch im Alter noch voller Energie.
Bern - Der Mundartrocker Polo ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Preisverleihung  Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen den Salzburger Stier 2017. Es ist das vierte Mal, dass der renommierte deutschsprachige Kabarettpreis in der Schweiz stattfindet. mehr lesen 
In La Chaux-de-Fonds  La Chaux-de-Fonds - Das Museum für Kulturen des Islam in La Chaux-de-Fonds NE ist am Wochenende eröffnet worden. Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch zahlreiche Treffen, Ateliers, Erzählungen, Kalligraphie-Kurse und Tanzvorführungen geboten. mehr lesen  
Kino Rolle des Magiers J. Daniel Atlas  Hollywoodstar Jesse Eisenberg (32) würde immer lieber einen bösen Buben spielen. mehr lesen  
Jesse Eisenberg bevorzugt es, finstere Gestalten zu geben.
Grosse Ehre  Sängerin Leona Lewis (31) versucht sich jetzt als Musicalstar: Am New Yorker 'Broadway' wird sie in 'Cats' zu sehen sein. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 5°C 6°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Basel 6°C 8°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 3°C 4°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen wolkig, aber kaum Regen
Bern 4°C 6°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Luzern 4°C 9°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Genf 6°C 8°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 5°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten