Job-Knigge: Die richtige Armbanduhr für das Geschäftsleben
publiziert: Dienstag, 24. Nov 2020 / 14:02 Uhr
Auch im Business-Alltag auf Kurs.
Auch im Business-Alltag auf Kurs.

In der heutigen Geschäftswelt gilt zu viel Schmuck als nicht angemessen. Zu viel Schmuck wirkt unseriös oder gar zu aufdringlich, so die gängige Meinung. Deshalb sollte sich die Schmuckauswahl auf einige Accessoires beschränken. Dabei stehen Armbanduhren besonders hoch im Kurs.

Tipps für die Wahl der richtigen Armbanduhr

Bei der Wahl einer geeigneten Armbanduhr für den Job entscheiden bereits kleine Details über das richtige Modell. Gelten Männer bei einem undurchdacht gewählten Gerät schnell als prollig, wirken Frauen mit Uhren mit Verzierungen eher als unseriös. Zumeist entscheiden kleine Details und Feinheiten darüber, wie seriös oder kompetent Geschäftsleute mit Schmuck-Accessoires eingeschätzt werden.

Knigge-Regeln für eine Herrenuhr

Herrenuhren sind Statussymbole, die Männer bedenkenlos im Business-Alltag tragen können. Eine entscheidende Komponente ist nicht die Marke, sondern die optische Abstimmung zum restlichen Outfit. Ob Männer silberne, goldene oder anthrazitfarbige Uhren auswählen, ist reine Geschmackssache. Doch vor allem bei Modellen mit Lederarmbändern empfiehlt es sich, die entsprechende Farbe an den Farbton des Gürtels sowie der Schuhe anzupassen. Hierbei ist es nicht wichtig, exakt die gleiche Farbgebung auszuwählen. Allerdings sollten Herren darauf Acht geben, dass braune Schuhe mit einem braunen Armband und schwarze Schuhe mit einem schwarzen Armband harmonieren. Der Dresscode ist natürlich der jeweiligen Berufsbranche angepasst. So darf die Wahl der Bekleidung und Uhren in kreativen Berufen auch gern etwas ausgefallener und lockerer ausfallen. Gut zu wissen: In einige Uhren sind Pieptöne integriert. Auch wenn die Töne nur gelegentlich klingeln, sollten diese Geräusche auf jeden Fall deaktiviert werden. Schliesslich könnte die Geräuschkulisse Kunden oder Kollegen stören.

Uhrenmodelle für Männer: Eine Übersicht

Die Seamaster von Omega online im Sale eignet sich als Armbanduhr für den Geschäftsmann von heute. Diese elegante Armbanduhr zieht in mehreren Ausführungen die Blicke auf sich und passt sich dadurch jedem Business-Outfit an. Ob mit elegantem Lederarmband oder mit einem silberfarbig schillernden Armband - dieses edle Design unterstreicht den professionellen Auftritt der Männerwelt. Ein weiteres gutes Beispiel ist die «The Pioneer» der Marke Nordgreen, die mit ihrem minimalistischen dänischen Design die Blicke auf sich zieht. Dieses Schmuckstück trägt die Handschrift des Designers Jakob Wagner, der bereits für namhafte Marken wie Bang & Olufsen tätig war. Das Ziffernblatt dieser Uhr steht in Weiss, Blau oder Schwarz zur Verfügung. Das Gehäuse ist in den Farben Roségold, Anthrazit oder Silber erhältlich.

Knigge-Regeln für Damenuhren

Für Frauen sind Knigge-Regeln für die richtige Armbanduhr im Job wesentlich leichter. Hierbei gilt: Je dezenter die Armbanduhr ist, desto besser. Ziehen die Uhren mit einer ausgefallenen Optik, kleinen Glitzersteinen, einem extravaganten Armband oder markantem Ziffernblatt die Blicke magisch an, sind diese Modelle ideal für den Freizeitbedarf oder Casual Friday geeignet. Tragen Geschäftsfrauen im Büroalltag häufig dezenten Schmuck, ist es unerlässlich, dass diese Accessoires und die Armbanduhr eine Einheit bilden. Eine Kombination aus Silber und Gold funktioniert nicht. Eine gute Option für einen stimmigen Look ist beispielsweise ein Ziffernblatt, das mit der Farbe der Bluse harmoniert.

(ba/pd)

Hohes Mass an Bewegungsfreiheit.
Hohes Mass an Bewegungsfreiheit.
Wenn es um Shopping geht, denken die meisten Frauen direkt an Mode und neue Kleidung, denn ein schickes Outfit ist nun mal der beste Hingucker. Allerdings ist es nicht immer einfach - egal ob offline oder online - passende Kleidung auszusuchen. mehr lesen 
Die Finanzmärkte stehen mittlerweile auch kleinen Anlegern offen. Ausschlaggebend ist ausschliesslich, dass man über ein bisschen Fachwissen ... mehr lesen  
Aktien im Auge behalten, lohnt sich.
Möbel aus heimischen Hölzern.
Die Nachhaltigkeit spielt beim Möbelkauf eine immer grössere Rolle. Nachhaltige Möbel erweisen sich nicht nur als umweltfreundlich, sondern punkten in ... mehr lesen  
Depression ist ein häufiges Leiden! Zudem wird sie in der Regel gerne unterschätzt. Weltweit sind ca. 350 Millionen Menschen erkrankt und die WHO (Weltgesundheitsorganisation) nennt Depression als zweithäufigste Volkskrankheit. mehr lesen  
PUBLINEWS ermöglichen Werbekunden die Präsentation ihrer Inhalte (Unternehmens- oder Produkteinformationen) im Look & Feel von news.ch. PUBLINEWS-Meldungen sind speziell als solche gekennzeichnet. Für deren Inhalt ist ausschliesslich der jeweilige Auftraggeber verantwortlich.

PUBLINEWS BUCHEN
Wenn auch Sie Ihre aktuellen Neuigkeiten zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zielgruppen- gerecht publizieren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Verkaufsteam.
Chris Sigrist
Chris Sigrist, sigrist@news.ch
Mobile +41 (0)78 648 30 22
Skype chris_vadian_net
Primär für KMU und Start-ups. In zwei Stunden erhalten die Teilnehmer einen vertieften Einblick, was heute im Marketing wichtig ist und wie man geplante Massnahmen richtig umsetzt.
Werbung Kostenloser praxisnaher Marketing-Workshop für KMU Der international erfolgreiche sowie ...
EasyGov am Laptop
Startup News EasyGov.swiss vereinfacht die nötigen Behördengänge Das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) baut den Online-Schalter für Unterneh-men EasyGov.swiss bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr aus. Mit ...
Bernard Maissen, designierter Direktor des BAKOM
Medien Bernard Maissen wird neuer Direktor des Bundesamts für Kommunikation Bern - Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 27. Mai 2020 Bernard Maissen zum neuen Direktor des Bundesamts für Kommunikation ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 1°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel 1°C 13°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 2°C 10°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Bern 0°C 13°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Luzern 3°C 12°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Genf 0°C 13°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Lugano 1°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten