Jochen Dries wieder bei Visp
publiziert: Montag, 15. Dez 2008 / 15:00 Uhr

Jochen Dries (61) übernimmt laut der Zeitung «Walliser Bote» wie schon im Jahr 2000 (während einer halben Saison) die Geschicke beim regionalen Zweitligisten Visp.

Jochen Dries wechselt zu Visp.
Jochen Dries wechselt zu Visp.
1 Meldung im Zusammenhang
Der Deutsche, der zu seinen besten Zeiten Trainer der damaligen Nationalliga-Klubs Kriens, Etoile Carouge, Sion und Aarau gewesen war, kündigte vor zwei Wochen seinen Vertrag mit dem Erstligisten Baulmes wegen ausstehender Lohnzahlungen.

(tri/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 2°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bedeckt, wenig Regen
Basel 3°C 6°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 1°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Schneeregen
Bern 2°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bedeckt, wenig Regen
Luzern 4°C 6°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bedeckt, wenig Regen
Genf 3°C 8°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Lugano 4°C 9°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten