Grosse Ehre
Jodie Foster erhält Stern auf dem Walk of Fame
publiziert: Donnerstag, 5. Mai 2016 / 12:00 Uhr

Los Angeles - Die US-Schauspielerin Jodie Foster ist mit einem Stern auf dem Walk of Fame in Hollywood ausgezeichnet worden. Die Laudatio auf die 53-Jährige hielt ihre junge Kollegin Kristen Stewart, mit der sie seit dem gemeinsamen Film «Panic Room» von 2002 befreundet ist.

4 Meldungen im Zusammenhang
«Ich kann nicht glauben, dass sie es getan hat», sagte die zweifache Oscarpreisträgerin Foster dem Promi-Portal «E! Online» über die Teilnahme Stewarts an der Zeremonie am Mittwoch. «Ich liebe dieses Mädchen. Ich habe sie getroffen, als sie zehn Jahre alt war. Ich sagte, das ist ein besonderes Kind, und ich kann es kaum erwarten, sie zu treffen, wenn sie erwachsen ist.»

Fosters Stern ist der 2580. auf dem berühmten Trottoir vor dem Chinese Theatre in Hollywood. Die US-Schauspielerin verriet anlässlich der Zeremonie, dass sie als Kind auf dem Weg zur Schule täglich am sogenannten Walk of Fame vorbeikam.

Ihren Durchbruch als Schauspielerin feierte Foster mit dem Film «Taxi Driver» (1976), in dem sie im Alter von nur zwölf Jahren eine minderjährige Prostituierte spielte. Für diese Rolle erhielt sie damals unter anderem eine Oscar-Nominierung als beste Nebendarstellerin.

Als Regisseurin tätig

Die Hauptrolle in dem Film «Angeklagt» (1988) brachte Foster den ersten Oscar ein, 1992 folgte der zweite für die Darstellung einer FBI-Agentin in «Das Schweigen der Lämmer» (1991). Im Jahr zuvor debütierte Foster als Regisseurin mit dem Film «Das Wunderkind Tate».

Kommenden Freitag erscheint in den USA ihr Thriller «Money Monster» mit George Clooney und Julia Roberts. «Es ist die Evolution meiner Schauspielerkarriere und etwas, für das ich sehr hart gearbeitet habe», sagte Foster.

Foster, die zwei Söhne hat, ist seit April 2014 mit der Fotografin Alexandra Hedison verheiratet.

(bg/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Jodie Foster (53) steht auf George ... mehr lesen
Jodie Foster war überzeugt davon, dass Julia Roberts die Rolle in 'Money Master' nicht annehmen würde.
Kino Hollywoodstar Jodie Foster (53) ... mehr lesen
Jodie Foster (53) hätte keine Lust ... mehr lesen
Jodie Foster konnte ihre Jugendzeit nicht geniessen.
Jodie Foster und Alexandra Hedison sind in den Hafen der Ehe eingeschippert.
Nach knapp einem Jahr Liebe ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Preisverleihung  Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen den Salzburger Stier 2017. Es ist das vierte Mal, dass der renommierte deutschsprachige Kabarettpreis in der Schweiz stattfindet. mehr lesen 
Mit 30'000 Euro dotiert  Aarau - Der Aargauer Dichter Klaus Merz ist Träger des diesjährigen Rainer-Malkowski-Preises. Die mit 30'000 Euro dotierte Auszeichnung wird am 24. Oktober 2016 in der Akademie in ... mehr lesen
Klaus Merz ist bereits auch mehrfach für seine «zeitlose Prosa» ausgezeichnet worden.
CineMerit Award  München - Die US-amerikanische Schauspielerin Ellen Burstyn wird mit dem Ehrenpreis des Münchner Filmfestes gewürdigt. Die ... mehr lesen  
Für tiefsinnige, provozierende oder lustige Worte  Wiesbaden - Für ihren individuellen Umgang mit der deutschen Sprache sind der Schauspieler Dieter Hallervorden und der Sänger Andreas Bourani mit dem Medienpreis der ... mehr lesen
Schauspieler Dieter Hallervorden (Bild) verstehe es seit Jahrzehnten, die deutsche Sprache auf vielfältigste Weise zu nutzen, begründete die Jury die Auszeichnung.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich -4°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel -2°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen -4°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Bern -4°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Luzern -3°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf -1°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 4°C 10°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten