John Baldessari nimmt Kaiserring entgegen
publiziert: Samstag, 6. Okt 2012 / 15:00 Uhr

Goslar - Der US-Medienkünstler John Baldessari hat am Samstag den Kaiserring 2012 der Stadt Goslar erhalten. Der 81-Jährige nahm die Auszeichnung während einer Feierstunde in der historischen Kaiserpfalz entgegen, teilte ein Stadtsprecher mit.

Ihr Spezialist für Gravuren, Pokale & Medaillen
Der Ring gilt als einer der weltweit wichtigsten Preise für moderne Kunst. Baldessari bezeichnete die Auszeichnung mit dem Kaiserring als grosse Ehre. Er hatte in den vergangenen Jahrzehnten mit Foto- und Videoarbeiten, Kollagen und Foto-Bild-Montagen die Konzeptkunst wesentlich mitgeprägt und zahlreiche junge Künstler inspiriert.

Seine Auffassung von Kunst sei es, schwierige Dinge leicht aussehen zu lassen, sagte der Künstler in Goslar. Der Kaiserring - ein schlichter Goldring mit dem Bildnis des am 11. November 1050 in Goslar geborenen Kaisers Heinrich IV. - wird seit 1975 verliehen.

Zu den bisherigen Preisträgern zählen Max Ernst, Joseph Boys, Georg Baselitz und Christo. Baldessari ist in den vergangenen Jahren bereits vielfach ausgezeichnet worden. Unter anderem hatte er 2009 für sein Lebenswerk den Goldenen Löwen der 53. Biennale erhalten.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Ihr Spezialist für Gravuren, Pokale & Medaillen
Für Liebhaber und als exklusive Geschenkeidee: frische Pralinen der führenden Chocolatiers der Schweiz
Beni Bischofs Werke wurden in verschiedensten Ausstellung im In- und Ausland gezeigt.
Beni Bischofs Werke wurden in ...
Mit 15'000 Franken  St. Gallen - Der St. Galler Künstler Beni Bischof erhält 2015 den alle zwei Jahre verliehenen Manor-Kunstpreis St. Gallen, der mit 15'000 Franken dotiert ist. Frühere Preisträger waren Peter Kamm, Alex Hanimann oder Pipilotti Rist. 
Favorit der Wahl  Deutschlands Weltmeister-Torhüter Manuel Neuer steigt als aussichtsreichster Kandidat in die heute Donnerstag stattfindende Wahl von Europas ...  
Manuel Neuer - von ganz Deutschland verehrt.
Cristiano Ronaldo ist im Rennen um «Europas Fussballer des Jahres».
Neuer, Robben oder Ronaldo? Europas Fussballer 2013/14 wird einer aus dem Trio Manuel Neuer, Arjen Robben (beide Bayern München) und Cristiano Ronaldo (Real Madrid).
Manuel Neuer kommt ins Berliner Wachsfigurenkabinett.
Manuel Neuer in Wachs Weltmeister Manuel Neuer wird verewigt.
Titel Forum Teaser
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 12°C 15°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 11°C 16°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 13°C 17°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 14°C 21°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 15°C 20°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 15°C 23°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 16°C 27°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten