Joseph Deiss giunto ad Algeri
publiziert: Samstag, 31. Mrz 2001 / 19:10 Uhr

Algeri - Il consigliere federale Joseph Deiss è giunto questo pomeriggio in Algeria per una visita ufficiale di due giorni. Il ministro svizzero inaugurerà domani ad Algeri il seminario e la mostra dedicata a Sant'Agostino, frutto di un progetto culturale algerino-svizzero la cui realizzazione è stata affidata all'Università di Friburgo, all'Alto consiglio islamico algerino ad all'Augustinianum di Roma.

L'idea del seminario sulla vita del Santo era stata lanciata dal presidente Abdelaziz Bouteflika in occasione di una precedente visita di Deiss ad Algeri nel 1999 e si inserisce nell'Anno per il dilagogo delle civiltà, promosso dalle Nazioni Unite.

Il capo del Dipartimento federale degli affari esteri è stato accolto all'aeroporto di Algeri dal ministro degli esteri Abdelaziz Belkhadem. Le tematiche di Sant'Agostino e del dialogo fra le civiltà saranno inoltre al centro del colloquio che Joseph Deiss avrà con il presidente Abdelaziz Bouteflika.

(kil/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
Der Mann wurde beim Wandern in der Bergregion Kabylei entführt.
Der Mann wurde beim Wandern in der ...
IS-Vormarsch - Algerien  Paris/Algier - Trotz der angedrohten Enthauptung einer französischen Geisel will die Regierung in Paris den Forderungen der islamistischen Entführer nicht nachgeben. «Eine Terrorgruppe kann Frankreichs Haltung nicht verändern», sagte der französische Aussenminister Laurent Fabius. 
Die IS-Terrormiliz versucht auf Aleppo vorzurücken. (Symbolbild)
Terrormiliz IS setzt Vormarsch in Syrien fort Damaskus - Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat im Norden Syriens ihre Herrschaft weiter ausgedehnt. Die Extremisten ...
Nationen wollen schnell gegen IS-Miliz vorgehen Paris - Im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) formiert ...
IS enthauptet offenbar einen weiteren US-Reporter Washington - Die Dschihadistengruppe Islamischer Staat (IS) hat offenbar ... 1
Kampf gegen IS  Washington - Die USA führen den Kampf gegen die Sunnitenmiliz Islamischer Staat (IS) nun ...
Obama hatte seinen Entschluss vor zwei Wochen in einer Rede an die Nation verkündet. (Archivbild)
UNO unterstützt Irak gegen IS Beirut/Paris - Der UNO-Sicherheitsrat hat der neuen irakischen Regierung seine Unterstützung ...
US-Kongress erlaubt Bewaffnung syrischer Rebellen Washington - Der US-Kongress hat dem Militär genehmigt, die moderaten ...
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2448
    Das... kleine Israel muss sich behaupten in einer Region, wo sich regelmässig ... heute 11:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2448
    Israel... ist als jüdischer Staat gegründet worden und als solcher ... heute 10:45
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2448
    Die... arabischen Staaten werden keine eigene Truppen in den Kampf gegen IS ... gestern 11:24
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2448
    Die... Terroristen der IS, Boko Haram, al-Shabaab, Hamas, etc. legen es drauf ... So, 21.09.14 17:52
  • kubra aus Port Arthur 3156
    Schlupflöcher stopfen Im Energiebereich wird von den meisten Regierungen empfohlen, weniger ... So, 21.09.14 12:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1004
    Man könnte und sollte und möchte und wäre eigentlich und so… Mein Gott Regula, wenn Sie, um mal bei den Konjunktiven zu bleiben, als ... Fr, 19.09.14 17:55
  • kubra aus Port Arthur 3156
    Konjunktivismus Erinnert mich an das Buch von Ralph Giordano. Wenn Hitler den Krieg ... Fr, 19.09.14 12:59
  • Kassandra aus Frauenfeld 1004
    Niemand kommt darum herum, die Lage immer wieder neu einzuschätzen und seinen Standpunkt zu ... Fr, 19.09.14 00:25
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 4°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 4°C 14°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 4°C 14°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 5°C 17°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 7°C 17°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 11°C 19°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 14°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten