Jürg Scherrer muss nicht vor Gericht
publiziert: Donnerstag, 10. Mai 2007 / 14:15 Uhr

Bern - Der Bieler Polizeidirektor Jürg Scherrer muss sich nicht wegen Rassendiskriminierung vor Gericht verantworten. In der sogenannten «Mohrenkopf-Affäre» ist der dunkelhäutige SP-Stadtrat Ricardo Lumengo mit einer Strafanzeige gegen Scherrer abgeblitzt.

Jürg Scherrer habe nichts von der Illustration auf der Webseite gewusst.
Jürg Scherrer habe nichts von der Illustration auf der Webseite gewusst.
3 Meldungen im Zusammenhang
Im Herbst 2006 war auf der Webseite von Scherrers Freiheitspartei eine Karikatur mit drei Mohrenköpfen erschienen, von denen einer die Zunge hinausstreckt.

Im dazugehörigen Artikel hatte Scherrer eine Entschuldigung gegenüber Schwarzafrikanern relativiert, die er zuvor im Zusammenhang mit einer Ehrverletzungsklage der Afrikanischen Gemeinschaft Biel abgegeben hatte.

Auf Grund der Illustration reichte Lumengo Strafanzeige wegen Rassendiskriminierung ein. Auf die Anzeige ist der zuständige Untersuchungsrichter nun nicht eingetreten, wie Scherrer auf Anfrage einen Bericht des Bieler Tagblatts bestätigte.

Offenbar hat dabei ein Geständnis des FPS-Webmasters den Bieler Gemeinderat entlastet: Der Untersuchungsrichter habe es als erwiesen erachtet, dass der Webmaster «ohne meinen Auftrag und ohne mein Wissen die Illustration auf die Webseite gestellt hat», sagte Scherrer. Der Webmaster habe gegenüber der Polizei entsprechende Angaben gemacht.

(bert/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Biel - Der Bieler Polizeidirektor Jürg Scherrer muss wegen seinem Biss in ein Schokolade-Minarett weiter Kritik einstecken. mehr lesen 
Der Bieler Polizeidirektor Jürg Scherrer musste sich entschuldigen.
Bern - Der Bieler Polizeidirektor Jürg Scherrer hat sich in Biel vor Gericht wegen Beschimpfung und übler Nachrede gegen Schwarze verantworten müssen. mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Das Ausstellen einer Rechnung ist in der Schweiz rechtlich genau geregelt. Besonders Jungunternehmer und Startups sehen sich zu Beginn mit einer grossen Zahl verschiedener Anforderungen in diesem Bereich konfrontiert. Dabei herrscht Unklarheit darüber, welche Fallstricke tatsächlich beachtet werden müssen, um ein gesetzlich gültiges Papier abzugeben. Wir haben den Fokus deshalb auf die wichtigsten Grundlagen gelegt, die es zu beachten gilt. mehr lesen 
Schiedsgericht-Entscheide nach UDRP bei der WIPO  Um unsere Kunden vor unliebsamen Überraschungen zu schützen, haben wir bei domains.ch begonnen ... mehr lesen  
Bildquelle: http://alphastockimages.com
Francesco Schettino: Weil er das Schiff verliess, wurde er als  «Käptain Feigling» verspottet.
Schiffsunglück  Florenz - Kapitän Francesco Schettino ist mehr als vier Jahre nach der Havarie der «Costa Concordia» auch in ... mehr lesen  
Reaktionär  Bern - Gegen die geplante Stiefkindadoption für ... mehr lesen   3
Reaktionäre Kräfte schliessen sich für das Referendum zusammen, mit dabei auch EDU-Präsident Hans Moser.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 8°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 8°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 7°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 7°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Luzern 8°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 11°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 15°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten