Jugendfilmtage in der Roten Fabrik beendet
publiziert: Sonntag, 9. Apr 2006 / 10:33 Uhr

Zürich - Mit der Vergabe der «Springenden Panther» sind die 30. Schweizer Jugendfilmtage in der Roten Fabrik in Zürich zu Ende gegangen.

Das Publikum und die Jury waren nicht immer gleicher Meinung.
Das Publikum und die Jury waren nicht immer gleicher Meinung.
Das Nachwuchsfestival zog gegen 1000 Filmfans an. Die 59 Kurzfilme von jungen Künstlerinnen und Künstlern aus der ganzen Schweiz widmeten sich seit Mittwoch den unterschiedlichsten Themen, wie die Veranstalter in einer Mitteilung schreiben. Die Preise werden jeweils in verschiedenen Kategorien verteilt. Zudem gibt es auch Spezial- und Publikumspreise.

Unterschiedliche Meinungen

In der Kategorie A (Schul- und Jugendtrefffilme, bis 19 Jahre) kam der Streifen «Klischees» von Maurizius Staerkle von der Zürcher Kantonsschule Hohe Promenade zu einem «Springenden Panther». Der Publikumspreis ging an «Odyssee einer Schulbank» von der Klasse 2gM der Kantonsschule Zürich-Stadelhofen.

Nicht gleicher Meinung waren sich Jury und Publikum auch in der Kategorie B (freie Produktionen, bis 19 Jahre). «Daywatch» von Luca Zuberbühler aus Winkel beeindruckte das Gremium am meisten. Die Zuschauerinnen und Zuschauer votierten indes für «Einmal Pizza Tonno» von Janos Menberg aus Hildisrieden.

Enormes Talent

Der Zürcher Eric Andreae wurde in der Kategorie C (freie Produktionen, 20 bis 25 Jahre) von der Jury für seinen Beitrag «Würkli?» mit einem «Springenden Panther» ausgezeichnet. Das Publikum hätte lieber «L´ombra sul muro» von Riccardo Bernasconi aus Mendrisio auf Platz 1 gesehen.

Die Stadtzürcher Sekundarschule Rebhügel wurde in der Kategorie E (Produktionen zum Thema Heimat) für ihr Projekt «Heimatsdate» mit einem «Springenden Panther» geehrt. Das Publikum entschied sich auch hier anders: Sein Preis ging an Bernie Forster von der ESBA Genf und «Cafe Utopia».

Der Tessiner Riccardo Bernasconi (Publikumspreis Kategorie C) wurde zudem mit der UNICA-Medaille ausgezeichnet, wie die Veranstalter weiter mitteilten. Er habe zwei ganz verschiedene Filme ins Festival- Rennen geschickt und zeige enormes Talent für Bildideen und Geschichten.

(sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
TOP 100 Preisträger: Aimondo setzt sich mit Künstlicher Intelligenz durch / Aimondo Fully Automated RePricing
TOP 100 Preisträger: Aimondo setzt sich mit Künstlicher ...
Publinews Aimondo  Düsseldorf - Symbolträchtig wurde am 19. Juni 2020, dem ersten Deutschen Digitaltag, das Düsseldorfer Startup Aimondo Preisträger des bedeutendsten Innovationswettbewerbs Deutschlands. Mit dem TOP100-Siegel gelangt es offiziell in den Kreis der europäischen Innovationselite. Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar und Innovationsforscher Prof. Dr. Nikolaus Franke bezeichnen die Leistungen des Teams als «konsequent innovativ und durchgängig zu herausragendem Innovationserfolg führend». Mehr als einhundert Indikatoren aus der internationalen Forschung sowie die Analyse von mehr als 10.000 Unternehmen bilden die Vergleichsgrundlage. mehr lesen  
Preisverleihung  Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen den Salzburger Stier 2017. Es ist das vierte Mal, dass der renommierte ... mehr lesen
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Klaus Merz ist bereits auch mehrfach für seine «zeitlose Prosa» ausgezeichnet worden.
Mit 30'000 Euro dotiert  Aarau - Der Aargauer Dichter Klaus Merz ist Träger des diesjährigen Rainer-Malkowski-Preises. Die mit 30'000 Euro dotierte Auszeichnung wird am 24. Oktober 2016 in der Akademie in ... mehr lesen  
CineMerit Award  München - Die US-amerikanische Schauspielerin Ellen Burstyn wird mit dem Ehrenpreis des Münchner Filmfestes gewürdigt. Die 83-Jährige werde den CineMerit Award am 27. Juni entgegennehmen, teilte das Festival am Montag in München mit. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 10°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 11°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 10°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Bern 9°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 11°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 11°C 25°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 16°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten