Neue Führung
Julie Stillhart übernimmt die Leitung des Schweizer Büros von «Vier Pfoten»
publiziert: Mittwoch, 5. Feb 2014 / 14:45 Uhr
Julie Stillhart.
Julie Stillhart.

Zürich - Julie Stillhart (34) hat zum 1. November 2013 die Leitung des Schweizer Büros von «Vier Pfoten» - Stiftung für Tierschutz - übernommen. Die studierte Leadership-Expertin verantwortet die nationale Strategie und repräsentiert die international tätige Tierschutzorganisation in der gesamten Schweiz.

3 Meldungen im Zusammenhang
«Für diese neu geschaffene Schlüsselposition war uns eine erfahrene und vielseitige Persönlichkeit besonders wichtig, die «Vier Pfoten» in der Schweiz noch besser bekannt machen soll. Wir freuen uns, dass Julie Stillhart diese Herausforderung angenommen hat», so Heli Dungler, Gründer und Präsident der Tierschutzorganisation.

«Tierschutz bedeutet für mich das Bestreben um eine Welt, in der Menschen und Tiere artgerecht zusammen leben können», sagt Julie Stillhart. «Ich bin stolz, als Country Managerin von «Vier Pfoten» Schweiz, diesem Bestreben persönlichen Nachdruck verleihen zu können und zur Weiterentwicklung der Organisation in der Schweiz einen massgeblichen Beitrag leisten zu dürfen.»

Die neue Büroleiterin mit amerikanischen Wurzeln hat langjährige Erfahrung in der internationalen Steuerberatung (u.a. PricewaterhouseCoopers), sowie in der Strategieentwicklung und -implementierung. Julie Stillhart lebt seit 2010 mit Ihrem Mann und zwei Katzen in Küssnacht am Rigi (SZ).

(li/Vier Pfoten)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Vier Schweizer Tierschutzorganisationen wollen gemeinsam die Interessenvertretung für Tiere in der Politik sowie den Tierschutz gemeinsam stärker vorantreiben. Zu diesem Zweck haben sie die Alliance Animale Suisse ins Leben gerufen. Ziel ist es, dass dem Tierwohl in Politik und Gesetzgebung mehr Beachtung geschenkt wird. mehr lesen 
Gründer und Präsident Heli Dungler zieht im Interview Bilanz über ein Vierteljahrhundert Tierschutzarbeit.
Am 4. März 2013 feierte die internationale Tierschutzorganisation «Vier Pfoten» ihr 25-jähriges Bestehen. Im Interview blickt Gründer und Präsident Heli Dungler nicht ... mehr lesen 1
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Schon nächstes Jahr werden die ersten Bären ins neue Bärenschutzzentrum einziehen.
Schon nächstes Jahr werden die ersten Bären ins neue ...
Zürich - Mit der offiziellen Grundsteinlegung wurde es am vergangenen Donnerstag besiegelt: In der Westukraine entsteht ein neues «Vier Pfoten» Bärenschutzzentrum. Bis zu 20 misshandelte Kampfbären werden dort ein neues Zuhause erhalten. mehr lesen 
Checkliste  Zürich - Kommt ein Hund in sein neues ... mehr lesen
Ein gutes Hundetraining hilft Hund und Halter, eine gemeinsame Basis zu finden.
Das Bärenmädchen Puchatka wird im Zoo Poznan schon bald ein grosses Gehege zum Spielen zur Verfügung haben.
Braunbärenhaltung in Polen  Zürich - Anfangs April wurde in den ... mehr lesen  

Frauenrechtlerin Ada Wright in London, 1910: Alles könnte anders sein, aber nichts ändert sich.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
«Hier hätte ich noch eine Resistenz - gern geschehen!» Schematische Darstellung, wie ein Bakerium einen Plasmidring weiter gibt.
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Obama in Hanoi mit der Präsidentin der Nationalversammlung, Nguyen Thi Kim Ngan auf einer Besichtigungstour: Willkommenes Gegengewicht zu China.
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Recep Tayyp Erdogan: Liefert Anstoss, Strafgesetzbücher zu entschlacken.
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 12°C 15°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Basel 13°C 15°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
St. Gallen 13°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Bern 12°C 14°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Luzern 12°C 15°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Genf 13°C 14°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Lugano 15°C 16°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten