Frei nach Akutagawas «Rashomon»
Kachelmann-Prozess kommt ins Theater
publiziert: Dienstag, 10. Apr 2012 / 15:55 Uhr
Medienkritik. (Archivbild)
Medienkritik. (Archivbild)

Mannheim - Der Prozess gegen den Wettermoderator Jörg Kachelmann kommt ins Theater: Ein knappes Jahr nach Ende des spektakulären Vergewaltigungsprozesses wird am 14. April in Mannheim das Theaterstück «Kachelmanns Rashomon» von Sascha Koal uraufgeführt.

Tanzschuhe und Tanzbekleidung
6 Meldungen im Zusammenhang
Dabei soll es auch darum gehen, wie der Fall «von der Umwelt ausgeschlachtet und vermarktet wird, sei es von Zeitungen, der Filmbranche oder auch uns Theatermachern», wie es in einer Medienmitteilung des Theaters Felina-Areal heisst. Nicht im Mittelpunkt stehe die Frage, wer von den beiden Recht habe.

Eine ehemalige Geliebte hatte den Moderator beschuldigt, er habe sie mit einem Messer bedroht und vergewaltigt. Das Landgericht Mannheim sprach Kachelmann Ende Mai 2011 frei. Was genau in der angeblichen Tatnacht geschehen war, konnte jedoch nach Überzeugung der Richter nicht restlos geklärt werden.

Der Titel des Theaterstücks spielt auf die Erzählung «Im Dickicht» des japanischen Autors Akutagawa Ryunosuke an, die unter dem Titel «Rashomon oder Das Lustwäldchen» verfilmt wurde.

Ähnlich wie in der Erzählung soll es auch im Theaterstück um die «Undurchsichtigkeit und Wirrnis» gehen, die entstehe, wenn verschiedene Protagonisten denselben Vorfall aus unterschiedlichen Perspektiven schildern.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Hamburg - Knapp anderthalb Jahre nach seinem Freispruch vom Vorwurf der Vergewaltigung rechnet der Schweizer ... mehr lesen
Der Wettermoderator möchte mit der Justiz nichts mehr zu tun haben.
Köln - Der Schweizer Wettermoderator Jörg Kachelmann hat erfolgreich gegen die detaillierte Berichterstattung über seinen ... mehr lesen
Jörg Kachelmann.
Jörg Kachelmann war im Prozess mit seiner Ex-Geliebten erfolgreich.
Köln - Wettermoderator Jörg Kachelmann hat einen Erfolg im juristischen Ringen mit seiner ehemaligen Geliebten erzielt. Das ... mehr lesen
Mannheim/Berlin - Nach dem Freispruch für Jörg Kachelmann hat es am Mittwoch Kritik an Medien, Staatsanwaltschaft und Verteidigung gehagelt wegen einer ausufernden Berichterstattung und der Weitergabe von Informationen. Gleichzeitig leistete sich ausgerechnet das Gericht einen peinlichen Fauxpas. mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
Mannheim - Das Landgericht Mannheim hat Jörg Kachelmann vom Vorwurf der Vergewaltigung freigesprochen. Das Urteil fiel nach ... mehr lesen 8
Jörg Kachelmann hatte die Vorwürfe stets bestritten.
Tanzschuhe und Tanzbekleidung
Chefdirigent der Wiener Symponiker, Philippe Jordan wird am Weihnachtskonzert am Pult stehen.
Chefdirigent der Wiener Symponiker, Philippe ...
Am kommenden Sonntag  Mailand - Beim Weihnachtskonzert an der Scala steht am kommenden Sonntag der neue Chefdirigent der Wiener Symphoniker, Philippe Jordan, am Pult. Der Schweizer dirigiert Beethovens «Missa Solemnis». Solisten sind Edith Haller, Daniela Sindram, Stuart Skelton und Günther Groissböck. 
Helvetische Revolution  Murten FR - Am Murtensee wird auch im Jahr 2016 ein historisch geprägtes Freilichtspektakel gezeigt. Die Produzenten des dieses Jahr uraufgeführten Stücks «1476 - Die Geschichte um die Murtenschlacht» machen weiter und planen eine Aufführung rund um die Helvetische Revolution von 1798.  
Jahresbilanz  Basel - Das Theater Basel hat eine erfolgreiche Saison 2013/2014 hinter sich: Die Besucherzahlen stiegen, ebenso die Auslastung und die Einnahmen.  
Das Theater Basel kriegt Zuwachs. (Symbolbild)
Theater Basel: Erik Nielsen neuer Musikdirektor Basel - Das Theater Basel erhält wieder einen Musikdirektor. Der amerikanische Dirigent und Musiker Erik Nielsen übernimmt ...
Titel Forum Teaser
  • jorian aus Dulliken 1534
    BLABLABLA! Da hat der Schawinski mal was abgekriegt, dieser Narzist. Die BILLAG ... heute 03:55
  • jorian aus Dulliken 1534
    Warum schlagen Sie auf die SVP? Ich bin Ausländer, das habe ich hier schon mehramls geschrieben. Für ... heute 03:51
  • Kassandra aus Frauenfeld 1100
    Jetzt aber mal Halt! Was war an diesem Gespräch nicht in Ordnung? Es trafen zwei wie Dr. ... gestern 21:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 1100
    Und heute palavert dieser neue Pascha der Türken von der Gleichberechtigung der Geschlechter. Es ... Mo, 24.11.14 17:58
  • Farahdiba aus Bülach 1
    Grandioses Essen in einem schönen Zelt Wir hatten uns vor der Show für ein 3-Gang Dinner im schön geschmückten ... Mo, 24.11.14 09:05
  • Menschenrechte aus Bern 115
    entdecker amerika so was von Blödsinn habe ich schon lange nicht mehr gehört, ... Sa, 22.11.14 17:34
  • thomy aus Bern 4172
    Ja, das könnte so sein, nicht wahr!? Was wir doch alles diesen Intelligenzlern zu verdanken haben ... Schon ... Mi, 19.11.14 18:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1100
    Natürlich Muslime haben auch das archimedische Prinzip und die ... Mi, 19.11.14 12:42
art-tv.ch «Pippi Langstrumpf» im Luzerner Theater Ein grosser Stoff für kleine Kinder und neugierige ...
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 5°C 5°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 2°C 4°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 6°C 6°C bedeckt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 7°C 8°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 7°C 9°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 7°C 10°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 4°C 12°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten