«Käsedress» kommt unter den Hammer
publiziert: Mittwoch, 10. Feb 2010 / 10:50 Uhr

Swiss Olympic versteigert seit Dienstag auf «eBay» im Rahmen der Olympischen Spiele in Vancouver mehr als 60 persönliche Artikel von beliebten Schweizer Sportstars.

Eine Karikatur von Didier Cuche ist auch unter den Einzelstücken. (Archivbild)
Eine Karikatur von Didier Cuche ist auch unter den Einzelstücken. (Archivbild)
Weiterführende Links zur Meldung:

Versteigerung Swiss Olympic
Holen Sie sich ein Andenken an Olympia 2010.
ebay.ch

Der Erlös der Auktion in Zusammenarbeit mit dem Swiss-Olympic-Medienpartner «20 Minuten» geht vollumfänglich an die Stiftung Schweizer Sporthilfe und fliesst damit in die Förderung junger Sporttalente in der Schweiz. Wer einen Artikel der Sportstars von heute ersteigert, investiert so in die Weltmeister und Olympiasieger von morgen.

Als erste Einzelstücke sind ein Eiskunstlaufkleid von Sarah Meier, eine Karikatur von Didier Cuche und ein Dress im Käsedesign von Andreas Küttel online unter dem Hammer. Bis zum Ende der Olympischen Spiele am 28. Februar kommen täglich neue Artikel dazu, die alle ein Symbol für unvergessliche Sport-Momente und legendäre Geschichten sind. Ausserdem werden verschiedene Athletinnen und Athleten des Swiss Olympic Team 2010 direkt nach ihren Wettkämpfen in Vancouver persönliche Gegenstände zur Verfügung stellen.

Bis Anfang März 2010 können sportbegeisterte Fans und Sammler auf «www.ebay.ch/swissolympic» mitbieten. Nach den Olympischen Spielen 2004, 2006 und 2008 führt Swiss Olympic diese Auktion zugunsten des Schweizer Nachwuchssports bereits zum vierten Mal durch und strebt einen Ertrag von 40'000 Franken an.

(pad/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Fluchtroute auf der Seestrecke zwischen Nordafrika ...
Erschreckende Zahlven von der UNO  Berlin - Bei Bootsunglücken im zentralen Mittelmeer sind in der zurückliegenden Woche nach UNO-Angaben wahrscheinlich mindestens 880 Flüchtlinge umgekommen - und damit weit mehr als ohnehin schon befürchtet. mehr lesen 
Amnesty International berichtet  Kabul - Die Zahl der Binnenflüchtlinge hat sich wegen des Kriegs in Afghanistan in nur drei Jahren mehr als verdoppelt - auf heute 1,2 Millionen Menschen. 2013 hatten die Vereinten ... mehr lesen
Afghanische Binnenflüchtlinge vegetierten unter «abscheulichen Bedingungen gerade so am Rande des Überlebens dahin». (Symbolbild)
353 Millionen Franken für den Asylbereich  Bern - Der Nationalrat hat am Dienstag die Staatsrechnung 2015 sowie die Nachtragskredite zum laufenden Budget deutlich genehmigt. Vor allem die zusätzlichen Kosten für das Asylwesen gaben aber im Rat zu reden. mehr lesen   1
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 12°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Basel 11°C 25°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
St. Gallen 10°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Bern 10°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Luzern 13°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf 16°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Lugano 14°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten