Humorvolle Polizei
Kanadier sucht auf Twitter einen Joint und die Polizei antwortet
publiziert: Freitag, 16. Aug 2013 / 07:18 Uhr / aktualisiert: Freitag, 16. Aug 2013 / 08:12 Uhr
Tweet: «Will irgendein Dealer in Vaughan 20 Dollar mit Haschisch verdienen?»
Tweet: «Will irgendein Dealer in Vaughan 20 Dollar mit Haschisch verdienen?»

Ottawa - Er suchte Drogen und fand Spott: Ein Kanadier hat im Kurznachrichtendienst Twitter Dealer zur Lieferung von Drogen an seinen Arbeitsplatz aufgerufen. «Will irgendein Dealer in Vaughan 20 Dollar mit Haschisch verdienen?», fragte der Mann.

Dann nannte er die Adresse der Autowerkstatt «Mr. Lube» in Vaughan nahe Toronto, in der er arbeitete. «Ich brauche einen Joint oder zwei, damit ich die Schicht durchstehe», erläuterte der Mechaniker.

Sein Pech war, dass sich in dem frei zugänglichen Netzwerk auch die örtliche Polizei herumtrieb. «Super! Können wir auch vorbei kommen?», schrieb ein Beamter aus Toronto als Antwort auf den ungewöhnlichen Aufruf.

Der Twitter-Austausch verbreitete sich rasend schnell im Netz, der Kiffer wurde zum Objekt beissenden Spotts. Und nicht nur das: Medienberichten vom Donnerstag zufolge wurde der Mechaniker gefeuert, als sein Chef auf die Dealer-Suche aufmerksam wurde.

Der twitternde Polizist Blair McQuillan sagte der Nachrichtenagentur AFP, mit der spassigen Antwort habe er zeigen wollen, dass die Polizei das Internet im Blick habe.

Darüber hinaus wurden die Beamten aber nicht tätig: «In diesem Fall fanden wir, dass es nicht die beste Nutzung unserer Ressourcen wäre, Polizisten zu 'Mr. Lube' zu schicken und zu warten, ob dort jemand auftaucht», sagte McQuillan.

(dap/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets ...
200'00 Tweets in drei Wochen  Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello 2015 bereits angekündigt hat, frauenfeindlichen Tweets auf seiner Plattform den Kampf anzusagen, fällt der Erfolg dieser Massnahmen bislang eher spärlich aus. Das zeigt eine aktuelle Studie des britischen Think-Tanks Demos. mehr lesen 
Wirbel um Werbetafel in Australien  Der australische Fleischer Jeff Rapley hat mit einer kontroversen Werbetafel im Schaufenster seines ... mehr lesen  
Der Speck war nach der Werbeaktion nahezu ausverkauft.
«Twitter ist hierarchisch aufgebaut, was die Follower betrifft.»
«Generalisierte Freundschafts-Paradoxon»  Egal, wie viele Twitter-Follower man besitzt - die Personen, denen man selbst folgt, haben noch viel mehr ... mehr lesen  
Links frei  San Francisco - Der Kurznachrichtendienst Twitter will in Tweets erhaltene Hyperlinks künftig nicht mehr zu den 140 erlaubten Zeichen zählen. Die ... mehr lesen  
Twitter will das Zeichenlimit erweitern.
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 5°C 9°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Basel 4°C 10°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 3°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen sonnig
Bern 3°C 8°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen sonnig
Luzern 3°C 10°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen sonnig
Genf 4°C 10°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen sonnig
Lugano 5°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten