Krebserkrankungen
Kanton Bern verfügt ab Juli über ein Krebsregister
publiziert: Dienstag, 4. Jun 2013 / 16:12 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 4. Jun 2013 / 16:48 Uhr
Die behandelnden Ärzte müssen die Patienten mündlich oder schriftlich über die Weiterleitung von Daten an das Krebsregister informieren. (Symbolbild)
Die behandelnden Ärzte müssen die Patienten mündlich oder schriftlich über die Weiterleitung von Daten an das Krebsregister informieren. (Symbolbild)

Bern - Der Kanton Bern verfügt ab Juli über ein Krebsregister. Dort werden Daten zu Häufigkeit, Art und Verlauf von Krebserkrankungen gesammelt. So können Risikogruppen ermittelt oder Krebsursachen und die Wirksamkeit von Behandlungen erforscht werden.

7 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
KrebsKrebs
Geführt wird das Krebsregister vom Pathologischen Institut der Universität Bern. Das Institut verfügt über die nötigen Bewilligungen. Diese ermöglichen es Ärztinnen und Ärzten Daten an das Register zu liefern, ohne dass sie damit gegen die ärztliche Schweigepflicht verstossen.

Damit Ärzte Daten von Krebspatienten an das Register liefern können, brauchen sie die Einwilligung der Betroffenen, wie aus einer Mitteilung der bernischen Gesundheits- und Fürsorgedirektion vom Dienstag hervorgeht.

Die behandelnden Ärzte müssen die Patienten mündlich oder schriftlich über die Weiterleitung von Daten an das Krebsregister informieren. Ist dies nicht möglich oder unverhältnismässig, kann darauf verzichtet werden.

Die Patienten haben jedoch ein Vetorecht und können die Weitergabe ihrer Daten oder die Erfassung im Register verweigern. Das Vetorecht können die Betroffenen direkt bei ihrem behandelnden Arzt geltend machen.

Strenge Datenschutzbestimmungen sollen nach Angaben der Universität Bern gewährleisten, dass keine unberechtigten Personen Zugriff auf die Daten haben und dass nach der Auswertung keine Rückschlüsse auf Einzelpersonen mehr möglich sind.

Nach einer ersten Prüfung gab die kantonale Datenschutzaufsichtsstelle grünes Licht für den Start des Krebsregisters. Derzeit prüft die Stelle noch im Detail, ob der vorgesehene Umgang mit den Daten rechtskonform ist.

Der Kanton und die Universität Bern haben bereits vergangenes Jahr einen Leistungsvertrag für den Aufbau und den Betrieb des Registers bis ins Jahr 2018 abgeschlossen.

Aktuell erfassen 14 kantonale und regionale Krebsregister Daten aus 22 Kantonen und Halbkantonen. Dies entspricht nach Angaben der Berner Behörden einer Abdeckung von 81 Prozent der Schweizer Wohnbevölkerung.

 

(dap/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Der Nationalrat ist damit einverstanden, dass in der Schweiz ... mehr lesen
Eine bessere Prävention von Krebs ist das Ziel.
Erfasst werden sollen Basisdaten zur Person, zur Diagnose und Erstbehandlung sowie zum Krankheitsverlauf.
Bern - Krebserkrankungen sollen künftig schweizweit einheitlich registriert werden. Der Bundesrat hat am Mittwoch die Botschaft zu einem entsprechenden Gesetz ans Parlament geleitet. ... mehr lesen
Bern - Krebspatienten sollen in einer ... mehr lesen
Bundesrat will nationales Krebsregister schaffen
An Lungenkrebs sterben jährlich 3000 Menschen.
Bern - 37'046 Menschen erkrankten im Jahr 2009 in der Schweiz an Krebs, 16'062 starben daran. Krebs ist somit nach wie vor die zweithäufigste Todesursache nach den ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Bern - Der Bundesrat soll eine nationale Strategie zur Krebsbekämpfung ausarbeiten. Der Nationalrat hat am Montag stillschweigend eine Motion aus dem Ständerat an den Bundesrat überwiesen. mehr lesen 
Vor allem beim Klinikpersonal gibt es noch grosse Unterschiede.
London - Die Überlebenschancen ... mehr lesen

Krebs

Produkte passend zum Thema
Seite 1 von 2
DVD - Mensch
DIE GROSSEN VOLKSKRANKHEITEN - KREBS - DVD - Mensch
Regisseur: Meike Hemschemeier - Genre/Thema: Mensch; Gesundheit & Kran ...
22.-
DVD - Mensch
DIE GROSSEN VOLKSKRANKHEITEN - BOX [4 DVDS] - DVD - Mensch
Genre/Thema: Mensch; Gesundheit & Krankheit - Die grossen Volkskrankhe ...
60.-
DVD - Mensch
PSYCHOTHERAPIE BEI KREBS... (+ CD-ROM) - DVD - Mensch
Genre/Thema: Mensch; Gesundheit & Krankheit; Arbeit & Beruf; Wirtschaf ...
72.-
DVD - Mensch
ONKOLOGIE - DVD - Mensch
Regisseur: Werner Sandrowski - Genre/Thema: Mensch; Medizin; Arbeit & ...
120.-
DVD - Mensch
DIAGNOSE KREBS - LEBEN IST EINE ALTERNATIVE - DVD - Mensch
Actors: Herbert W. Dr. med Kappauf - Genre/Thema: Mensch; Gesundheit & ...
22.-
DVD - Mensch
DIAGNOSE: KREBS - DU HAST IMMER EINE CHANCE - DVD - Mensch
Genre/Thema: Mensch; Gesundheit & Krankheit - Diagnose: Krebs - Du has ...
47.-
Nach weiteren Produkten zu "Krebs" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Ein neuer optischer Sensor könnte verwendet werden, um Konzentrationen des Virus an stark frequentierten Orten zu messen.
Ein neuer optischer Sensor könnte verwendet ...
Publinews Coronavirus in der Luft nachweisen  Dübendorf, St. Gallen und Thun - Einem Team von Forschern der Empa, der ETH Zürich und des Universitätsspitals Zürich ist es gelungen, einen neuartigen Sensor zum Nachweis des neuen Coronavirus zu entwickeln. Er könnte künftig eingesetzt werden, um die Virenkonzentration in der Umwelt zu bestimmen - beispielsweise an Orten, an denen sich viele Menschen aufhalten oder in Lüftungssystemen von Spitälern. mehr lesen  
Publinews Nahrungsergänzungsmittel erfreuen sich seit Jahren hoher Beliebtheit bei den Deutschen. Der Trend, Nahrungsmittelergänzungsmittel zu verwenden, stammt aus den USA. In den USA finden sie bereits seit Jahren regelmässigen Einsatz und werden täglich benutzt. mehr lesen  
Publinews    Wenn man von optimaler Begleitung von Schulkindern spricht, denken wohl die wenigsten Menschen an einen Schulthek. Der Inbegriff der Begleitung liegt immer noch im Mutter- oder Vaterbegriff begraben. mehr lesen  
Der Sehsinn gilt als wichtigster Sinn des Menschen. Rund 90 Prozent aller Umwelteindrücke hängen von den Augen ab. Trotzdem steigt die Anzahl an fehlsichtigen Menschen seit einigen Jahren auf der ganzen ... mehr lesen
Wie man die Zukunft sieht...
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 7°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 8°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 6°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 6°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 8°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 9°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 16°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten