Kein Prozess
Kanye West: Aussergerichtliche Einigung mit Prügelopfer
publiziert: Mittwoch, 29. Jan 2014 / 08:33 Uhr
Kanye West muss sich angeblich nach einer Zahlung von über 180.000 Euro nicht mehr vor Gericht wegen seiner Prügelattacke verantworten.
Kanye West muss sich angeblich nach einer Zahlung von über 180.000 Euro nicht mehr vor Gericht wegen seiner Prügelattacke verantworten.

Kanye West (36) konnte einen Gerichtsprozess vermeiden, indem er sein Prügelopfer auszahlte.

5 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Kanye WestKanye West
Der Rapper ('Gotta Have It') soll vor einigen Tagen einen jungen Mann angegriffen haben, der seine Verlobte Kim Kardashian (33, 'Kourtney and Kim Take Miami') mit rassistischen Sprüchen beleidigte. Wie 'TMZ' nun meldete, muss sich der Musiker dafür nicht vor Gericht verantworten: Er zahlte dem 18-Jährigen 250'000 US-Dollar, rund 183'000 Euro, und legte den Streit so bei. Während der Verhandlungen habe der Teenager wesentlich mehr Geld rausschlagen wollen, doch Wests Anwälte setzten sich durch.

Entscheidung liegt bei Staatsanwaltschaft

Ganz vom Tisch ist die Sache allerdings nur dann, wenn sich auch die Staatsanwaltschaft dazu entscheidet, den Vorfall auf sich beruhen zu lassen. West könnte von offizieller Seite nämlich immer noch vor Gericht gebracht werden. Dass das geschieht, ist laut 'TMZ' aber unwahrscheinlich: Immerhin wurde das Opfer ausbezahlt und könnte im Falle einer Anklage vor Gericht "blockieren".

Der ganze Stress hatte damit angefangen, dass der 18-Jährige Kardashian als "Ni**a-Liebhaberin" beschimpft hatte, als beide gleichzeitig ein Arztpraxen-Gebäude betraten. Kurze Zeit später kam Kanye West ebenfalls dort an und erfuhr von seiner Liebsten, was der Mann gesagt hatte. Daraufhin rastete der Musiker aus.

(ww/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Reality-Queen Kim Kardashian (33) ... mehr lesen
Kim Kardashian findet Rassismus unerträglich.
Kanye West möchte sich in Europa niederlassen.
Hip-Hopper Kanye West (36) zieht ... mehr lesen
Hip-Hop-Star Kanye West (36) wird einer der Stars sein, die sich beim Londoner Wireless Festival ein Stelldichein geben. mehr lesen 
Kanye West (36) ist froh, dass ihn ... mehr lesen
Kanye West glaubt, dass man für das grosse Ganze Opfer bringt.
Kanye West ging laut eines neuen Zeugen direkt auf den jungen Mann los, der Kim Kardashian beleidigt haben soll.(Archivbild)
Rapper Kanye West (36) soll ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Martin Schranz
Martin Schranz
Publinews Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er selbst sagt, der Sinn nach etwas Neuem. Gut so, denn nun können wir uns auf Einblicke in sein Leben und wertvolle Tipps für mehr Erfolg und Zufriedenheit freuen. Get Stuff Done ist die Devise! mehr lesen  
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine ... mehr lesen  
Jeff Daniels.
Es sind zwei Mädchen  Ronnie Wood (68) ist angeblich Vater von Zwillingsmädchen geworden. mehr lesen  
«Fahrradfahren war schon immer das Beste für meine Ehe.»
Fahrradferien in St. Barths  Schauspieler Patrick Dempsey nahm seine Familie zu einer Fahrradtour mit, um die vergangenen Monate ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 13°C 18°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 13°C 19°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 12°C 14°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Bern 13°C 19°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 14°C 17°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Genf 13°C 20°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 14°C 23°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten