Kapo Glarus nimmt Drogenhändler hoch
publiziert: Freitag, 25. Apr 2008 / 15:54 Uhr

Glarus - Der Kantonspolizei Glarus ist ein Schlag gegen Hanfproduzenten und Drogenhändler gelungen. 20 Personen wurde der Verkauf von 83 Kilogramm Marihuana nachgewiesen. Drei Anlagen in Häusern für die Produktion der Hanfblüten wurden ausgehoben.

In den drei illegalen Produktionsanlagen in Zürich stellten die Beamten 840 Hanfpflanzen sicher. (Archivbild)
In den drei illegalen Produktionsanlagen in Zürich stellten die Beamten 840 Hanfpflanzen sicher. (Archivbild)
Mit 73 Kilogramm ist weitaus am meisten Marihuana im Glarnerland abgesetzt worden, wie die Kantonspolizei mitteilte. Zehn Kilogramm seien in Zürich gehandelt worden.

Von den 44 Beteiligten zwischen 17 und 58 Jahren, darunter acht Frauen, haben drei die deutsche und einer die italienische Staatsbürgerschaft, alle übrigen sind Schweizer. 39 sind im Kanton Glarus wohnhaft.

Im Verlauf der Aktion «Sativa» wurden 20 Personen wegen Handels und Vermittlungstätigkeiten angezeigt, 23 müssen sich nur wegen Drogenkonsums verantworten. Eine Person soll gegen das Waffengesetz verstossen haben.

Den Marktwert der Hanfblüten, die seit 2005 gehandelt wurden, beziffert die Kantonspolizei auf 800'000 Franken. Ermittelt wurde seit Februar dieses Jahres.

(dl/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
CBD als schmerztherapeutische Unterstützung bei Verletzungen.
CBD als schmerztherapeutische Unterstützung bei Verletzungen.
Publinews Wir wollen in diesem Zusammenhang nicht von Aufputschmitteln im Fussball sprechen. Allerdings muss man diese Begriffe auch im zeitlichen Kontext sehen. Wenn man die Jahre zurückgeht, gab es durchaus verdächtige Fälle. Besonders die Kokain-Affäre rund um Diego Maradona war bekannt dafür, sich mit dem Thema intensiv zu beschäftigen. mehr lesen  
Publinews Hanf enthält über 80 Cannabinoide und über 400 andere Substanzen. Die wichtigsten Cannabinoide sind Tetrahydrocannabinol (THC) und Cannabidiol (CBD). mehr lesen  
Sehr geringe Mengen THC sind zulässig.
Jeff Daniels.
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine erholen können würde. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 5°C 13°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel 5°C 15°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 3°C 11°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Bern 4°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
Luzern 5°C 12°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf 4°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Lugano 7°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich bedeckt, wenig Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten