Busse für drei Firmen
Kartellbusse für Nestlé wegen Konkurrenzbehinderung in Frankreich
publiziert: Dienstag, 20. Mrz 2012 / 15:05 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 20. Mrz 2012 / 16:03 Uhr
Sie haben den Grossisten Weitergabepreise diktiert, so habe das im Endeffekt den Konsumenten geschädigt.
Sie haben den Grossisten Weitergabepreise diktiert, so habe das im Endeffekt den Konsumenten geschädigt.

Paris/Vevey VD - Der Schweizer Nahrungsmittelkonzern Nestlé und zwei weitere Firmen, die Futter für Hunde und Katzen herstellen, sind in Frankreich zu Kartellbussen verurteilt worden. Die Busse beträgt 35,5 Mio. Euro, den Löwenanteil von 19 Mio. Euro (23 Mio. Fr.) muss Nestlé tragen.

5 Meldungen im Zusammenhang
Neben Nestlé mit seiner Purina-Linie müssen die beiden US-Firmen Mars (Royal Canin) und Colgate-Palmolive (Hill's Pet Nutrition) Bussen zahlen. Die Delikte gehen auf die Jahre 2004 bis 2008 zurück, teilte die französische Wettbewerbsbehörde am Dienstag mit.

Damals hatten die drei Firmen einen Marktanteil von 70 Prozent beim Geschäft mit Trockenfutter für Hunde und Katzen im Fachhandel. In Frankreich leben etwa 8 Millionen Hunde und 10 Millionen Katzen.

Während der fünf Jahre setzten zwei der Unternehmen - Nestlé Purina Petcare France und Royal Canin - Praktiken um, welche die Konkurrenz behinderten. So hätten sie Grossisten Weitergabepreise diktiert. Das habe im Endeffekt die Konsumenten geschädigt.

Der dritte Gebüsste, Hill's Pet Nutrition von Colgate-Palmolive, verbot Grossisten, seine Produkte aus Frankreich auszuführen. Die Busse für Mars beläuft sich auf 11,6 Mio. Euro, jene für Colgate-Palmolive auf 4,67 Mio. Euro.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Vevey VD - Die Absätze in Schwellenländern haben den Nahrungsmittelkonzern ... mehr lesen
Nestlé vergrössert Umsatz und Gewinn.
17 Baufirmen werden gebüsst.
Bern/Aarau - Wegen Absprachen bei Bau-Offerten müssen 17 im Kanton ... mehr lesen 11
Monterrey/Mexiko - Nach einem Brandanschlag auf ein Kasino in Mexiko vom August mit 52 Toten hat die Polizei den ... mehr lesen
«El Mataperros» verhaftet. (Symbolbild)
Brüssel - Die EU-Kommission hat ein Kartellverfahren gegen die Pharmakonzerne Novartis und Johnson & Johnson ... mehr lesen
Der Fokus liegt auf dem Markteintritt des Schmerzmittels Fentanyl von Novartis.
Der Täter wurde zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr verurteilt. (Symbolbild)
Der Täter wurde zu einer Freiheitsstrafe ...
Gewalt in Yverdon VD  Lausanne - Nach dem Tod eines 17-Jährigen nach einem Faustschlag im Stadtzentrum von Yverdon-les-Bains VD ist der Täter zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr verurteilt worden. Er war zum Zeitpunkt der Tat Mitte Januar 2014 erst 15 Jahre alt. 
BVK-Affäre  Zürich - Das Zürcher Obergericht hat am Mittwoch den 61-jährigen Alfred Castelberg wegen gewerbsmässigen Betrugs sowie ...
Alfred Castelberg kassiert eine Freiheitsstrafe von drei Jahren. (Symbolbild)
Doppeltes Vergehen des Autolenkers. (Symbolbild)
Führerausweis weg  Die Zuger Polizei hat heute einem 38-jährigen Portugiesen den Führerausweis ...  
Zu viele Fälle  Bern - Im Jahr 2014 haben die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden (KESB) ...
Seit dem 1. Januar 2013 ist das neue Kindes- und Erwachsenenschutzrecht in Kraft.
Titel Forum Teaser
  • HeinrichFrei aus Zürich 423
    Probleme auf der Erde lösen, nicht auf dem Mars Hätte es auf der Erde nicht genügend Aufgaben die zu lösen wären, statt ... Do, 14.04.16 18:38
  • jorian aus Dulliken 1750
    UAE/Iran Im Iran kann der Jude seine Kippa auch tragen. So sollte es ... Fr, 04.03.16 00:30
  • Midas aus Dubai 3810
    Kämpfen Ausländer, Secondos, Muslime, Juden, sie allen sind Teil und Bürger der ... Do, 03.03.16 14:43
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3895
    Seit... einigen Jahren ist der Antisemitismus wieder auf dem Vormarsch. ... Di, 01.03.16 09:32
  • jorian aus Dulliken 1750
    Heute Abend kommt auf 3sat.... .... Cannabis Droge oder Medizin. Für mich ganz klar ... Do, 28.01.16 17:27
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3895
    Nach... Neptun geht es also weiter! Es gibt seit Jahrzehnten Fachbücher zum ... So, 24.01.16 22:46
  • Kassandra aus Frauenfeld 1745
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • jorian aus Dulliken 1750
    Planet X! Als Pluto noch ein Planet war,wurden die belächelt, wo behaupteten, es ... Fr, 22.01.16 08:59
Wie werden Wasserkraftwerke wieder rentabel?
ETH-Zukunftsblog Zur Wirtschaftlichkeit der Wasserkraft Die Schweizer Wasserkraft darbt. Die Ursache dafür ...
 
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 3°C 16°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 3°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 4°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 1°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 4°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 7°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 14°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten