Katholikin zum Priester geweiht
publiziert: Mittwoch, 18. Mai 2005 / 12:46 Uhr

Bern - Die Christkatholische Kirche hat keine Angst vor Frauen: Nächsten Samstag empfängt die zweite Frau die Weihe zum Priesteramt.

War bis vor fünf Jahren nur Männern vorbehalten: Weihe zum Priester.
War bis vor fünf Jahren nur Männern vorbehalten: Weihe zum Priester.
1 Meldung im Zusammenhang
Bischof Fritz-René Müller wird in der Kirche St. Pierre in La Chaux-de-Fonds NE Diakonin Anne-Marie Kaufmann-Konrad zum Priesteramt ordinieren. Er übergibt ihr die Zeichen des priesterlichen Dienstes, und durch Handauflegung durch den Klerus wird sie ins Kollegium der Priester aufgenommen, wie die Kirche mitteilte.

Anne-Marie Kaufmann hat ihr Theologiestudium an der Christkatholischen und Evangelischen Theologischen Fakultät der Universität Bern absolviert. Ihre praktische Ausbildung hat sie als Diakonin in den Gemeinden Möhlin AG und Biel absolviert.

Führt einen Bauernhof mit ihrem Mann

Nach der Weihe soll sie der Gemeinde La-Chaux-de-Fonds als Pfarrerin zur Wahl vorgeschlagen werden. Anne-Marie Kaufmann-Konrad führt mit ihrem Mann einen Bauernhof und hat drei Kinder.

Die Christkatholische Kirche der Schweiz hat durch eine Verfassungsänderung vor sechs Jahren die Weihe von Frauen zu den apostolischen Ämtern ermöglicht. Anne-Marie Kaufmann ist die zweite Frau, die nun diesen Weg beschreitet. Am 20. Februar 2000 hatte die Badener Diakonin Denise Wyss als erste Frau der Schweiz die Priesterweihe empfangen.

Utrechter Union

Innerhalb der Altkatholischen Kirchengemeinschaft der Utrechter Union hat sich die Frauenordination in allen westeuropäischen Kirchen durchgesetzt. Die Tschechische Kirche erteilt Frauen bis jetzt lediglich die Diakonatsweihe.

Die Polnische Kirche steht der Ordination von Frauen weiterhin abwartend gegenüber. Die Polish National Catholic Church in Amerika und Kanada hat sich unter anderem aufgrund dieser Frage von der Utrechter Union getrennt.

(fest/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Das Priesteramt in der ... mehr lesen
Priester sollen sich zu ihren heimlichen Partnerinnen bekennen können.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch Ateliers, Erzählungen und Kalligraphie-Kurse geboten.
Den Besuchern wurden neben den ...
In La Chaux-de-Fonds  La Chaux-de-Fonds - Das Museum für Kulturen des Islam in La Chaux-de-Fonds NE ist am Wochenende eröffnet worden. Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch zahlreiche Treffen, Ateliers, Erzählungen, Kalligraphie-Kurse und Tanzvorführungen geboten. mehr lesen 
Papst Franziskus traf Flüchtlingskinder. (Archivbild)
Treffen mit Kindern  Vatikanstadt - Papst Franziskus hat sich mit Flüchtlingskindern getroffen, deren Eltern bei der gefährlichen Überfahrt über das Mittelmeer ums ... mehr lesen  
Mekka-Wallfahrt  Riad - Saudi-Arabien und der Iran sind weiter uneins über die Bedingungen, unter denen Iraner an der diesjährigen Mekka-Pilgerfahrt Hadsch ... mehr lesen  
Die Beziehungen zwischen den beiden rivalisierenden islamischen Ländern sind auf einem Tiefpunkt. (Archivbild)
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 16°C 34°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 18°C 35°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 17°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 17°C 33°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 18°C 33°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 18°C 33°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 21°C 32°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten