Katie Holmes: Streit über Erziehungsmethoden
publiziert: Samstag, 30. Jun 2012 / 23:45 Uhr
Scheidung: Katie Holmes und Tom Cruise.
Scheidung: Katie Holmes und Tom Cruise.

Andere Ansichten: Katie Holmes (33) wollte ihre sechsjährige Tochter Suri nicht so erziehen wie es ihr Mann Tom Cruise (49) wollte.

5 Meldungen im Zusammenhang
Die Schauspielerin ('Dawson's Creek') reichte gestern die Scheidung ein. 'TMZ' berichtete, dass ein Hauptgrund für die Trennung der unterschiedliche Erziehungsstil der Eltern war. Cruise orientierte sich dabei eher an den Vorgaben von Scientology. Katie Holmes möchte deshalb auch das alleinige Sorgerecht haben, damit ihr baldiger Ex-Mann keine Kontrolle über die religiöse Erziehung ihrer Tochter hat. 'RadarOnline' behauptete, dass es für die Schöne überhaupt nicht in Frage kommt, dass der Hollywood-Star das alleinige Sorgerecht bekommt, wie es damals bei seinen beiden Kindern mit Nicole Kidman (45) geschah - Connor (17) und Isabella (19) wuchsen daraufhin nach den Vorstellungen von Scientology auf. «Katie möchte, dass Suri mit anderen Kindern zur Schule geht und eine stabile Routine hat, was Tom nicht möchte. Tom ist nicht so streng wie Katie und glaubt nicht daran, Suri zu disziplinieren, was Katie aber wichtig findet. Tom behandelt Suri wie eine kleine Erwachsene und es gab Riesenstreit über den Erziehungsstil», berichtete ein Insider der Internetseite.

Unterdessen wurde berichtet, dass die Eltern von Holmes glücklich sind, ihre Tochter wieder zu haben. Martin und Kathleen Holmes standen der Ehe mit Cruise sehr skeptisch gegenüber, aber ihre Tochter war eine erwachsene Frau, die ihre eigenen Entscheidungen traf. Laut 'RadarOnline' sei es für die beiden schwer gewesen, dabei zuzuschauen, wie Cruise ihre Tochter kontrollierte. Das Paar hatte das Gefühl, ihre Tochter zu einem Teil verloren zu haben. Die Scheidung sei eine traurige Angelegenheit, aber sie sind nun froh, sie als unabhängige und willensstarke Frau zurückzuhaben. Das bestätigten auch Freunde der Schönen: «Nach fünf Jahren hatte Katie das Gefühl, verrückt zu werden und dass sie zu dem Roboter wird, zu dem die Presse sie schon machte. Katie ist eigentlich eine tolle Persönlichkeit und sie war eigentlich immer frech und draufgängerisch. Sie hatte sich so verändert, seit sie mit Tom zusammen war. Sie wirkte fade und geknechtet», hiess es über das Auftreten von Katie Holmes.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Kampf: Tom Cruise (49) will Berichten zufolge alle Hebel in Bewegung setzen, um auch nach der Trennung von Katie Holmes (33) ... mehr lesen
Suri Cruise soll Scientologin werden.
Räumliche Trennung: Tom Cruise (49) und Katie Holmes (33) lebten Berichten zufolge in verschiedenen Bereichen ihrer ... mehr lesen
Katie Holmes und Tom Cruise: Räumliche Trennung schon zuhause.
New York - Nach ihrer Scheidung von Hollywoodstar Tom Cruise will die Schauspielerin Katie Holmes das Sorgerecht für die gemeinsame Tochter Suri. Mehrere US-Medien berichteten am Samstag, dass das alleinige Erziehungsrecht für die Sechsjährige Teil des Scheidungsantrags sei, den ihre 33-jährige Mutter ausgefüllt habe. mehr lesen 
Tom Cruise
Hollywood hat ein Traumpaar weniger: Die Schauspieler Tom Cruise und Katie Holmes lassen sich scheiden. mehr lesen
Jodie Foster ist seit über 40 Jahren im Filmgeschäft.
Jodie Foster ist seit über 40 Jahren im Filmgeschäft.
Veränderung des Filmkonsums  Für Jodie Foster (53) hat sich die Filmwelt verändert. 
Jodie Foster findet Clooney grossartig Jodie Foster (53) steht auf George Clooney (55).
Jodie Foster erhält Stern auf dem Walk of Fame Los Angeles - Die US-Schauspielerin Jodie Foster ist mit einem Stern auf ...
Mit Sozialen Medien konfrontiert  Scarlett Johansson (31) ist froh, dass sie in ihrer Jugend nicht mit den sozialen Medien konfrontiert wurde.
Hatte in ihrer Jugend nie zu viel Aufmerksamkeit: Scarlett Johansson.
Scarlett Johansson.
Scarlett Johansson: Beziehungskiller Karriere Scarlett Johansson (31) hat verraten, was zum Ende ihrer Ehe mit Ryan Reynolds (39) führte.
Scarlett Johansson - Von wegen unterbezahlt Scarlett Johansson (31) weiss sich in finanzieller Hinsicht glücklich zu schätzen.
Titel Forum Teaser
  • jorian aus Dulliken 1752
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3937
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1760
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1760
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3937
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 723
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
  • Pacino aus Brittnau 723
    Simply the best . . . Grosser Sänger, grosser Inspirator, grosser Künstler. Vielen Dank für ... Mo, 11.01.16 12:52
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3937
    Kleine... Anmerkung: Videos aus Syrien, da wird tatsächlich blutig gestorben, mit ... So, 03.01.16 19:39
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
Ihr People- und Hochzeits-Fotograf.
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 13°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Basel 13°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Gewitter möglich
St. Gallen 14°C 23°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
Bern 13°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter Gewitter möglich
Luzern 14°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen gewitterhaft
Genf 12°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter Gewitter möglich
Lugano 16°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Gewitter möglich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten