Fechten
Kauter im Schweizer Finalduell gegen Heinzer siegreich
publiziert: Samstag, 30. Jun 2012 / 22:28 Uhr
Fabian Kauter. (Archivbild)
Fabian Kauter. (Archivbild)

Die Serie Schweizer Fecht-Erfolge erreicht bei der Olympia-Generalprobe der Degenmänner einen weiteren Höhepunkt: Fabian Kauter und Max Heinzer stechen alle Konkurrenten in Buenos Aires aus.

1 Meldung im Zusammenhang
Das Duo sorgte für das erste Schweizer Finalduell der Fechtweltcup-Geschichte. Im Duell der beiden Olympia-Teilnehmer und Team-Europameister setzte sich Fabian Kauter mit 15:6 durch.

Beide verbesserten mit diesem Topresultat ihre Setzung für Olympia, wo sie am 1. August im Degen-Einzel der Männer ohnehin zu den Medaillenkandidaten zählen werden. Der ehemalige Weltranglisten-Leader Fabian Kauter stösst nach Buenos Aires zudem auf Position 2 der Weltrangliste vor; die Nummern 1 und 2 der Welt geniessen im olympischen Degen-Einzel von London am 1. August in den Sechzehntelfinals als einzige Fechter des 30-köpfigen Teilnehmerfeldes ein Freilos.

Vor vier Jahren hatte in Buenos Aires bereits Fabians älterer Bruder Michael Kauter gleichenorts die damalige Olympia-Hauptprobe zu seinen Gunsten entschieden. Nun errang der letztjährige WM-Dritte Fabian Kauter seinen zweiten Weltcup-Sieg nach dem Grand Prix von Stockholm 2011.

Mit zahlreichen Spitzenklassierungen und Rang 2 von Ende April in Heidenheim (De) hatte Fabian Kauter vorübergehend auch als erster Schweizer seit Marcel Fischer (Olympiasieger 2004 in Athen) die Führung in der Weltrangliste übernommen. Max Heinzer hatte zuletzt mit der Wiederholung seines Vorjahressieges am Grand Prix Bern sowie dem Gewinn seiner zweiten aufeinanderfolgenden EM-Einzel-Bronzemedaille seine ebenfalls erstklassige Form unter Form Beweis gestellt.

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Dimitri Owtscharow ist aktueller Weltranglisten-5.
Dimitri Owtscharow ist aktueller Weltranglisten-5.
Weltklasse Tischtennis  Von Freitag bis Sonntag stehen am Swiss Open in Lausanne Tischtennis-Weltklassespieler wie Dimitri Owtscharow, Wladimir Samsonow und Marcos Freitas im Einsatz. Im schwächer besetzten Frauenturnier hofft die Schweizerin Rachel Moret auf einen Vorstoss unter die Top 8. 
Schach auf höchstem Niveau  Die Zurich Chess Challenge vom kommenden Wochenende präsentiert Schach auf ...
Hikaru Nakamura gewann das Turnier im letzten Jahr.
Denver steht Kopf  Die Denver Broncos sind in ihrer Heimatstadt begeistert für den Gewinn des Super ...  
Super Bowl 2016: Streaming bricht alle Rekorde New York/San Bruno - Der diesjährige Super Bowl brach mit knapp vier Mio. Zuschauern, die allein per ...
Höchstspannung im 50. Super Bowl: Broncos Von Miller schlägt Carolinas Quarterback Cam Newton im letzten Viertel das Ei aus der Hand.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1664
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 710
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3722
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 348
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1737
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1737
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
  • jorian aus Dulliken 1737
    Liebe Mitbewohner! Ihr macht Werbung für die SVP! An die Redaktion: Warum wurde mein ... Fr, 09.10.15 17:20
 
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich -3°C -0°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel -2°C 1°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen -1°C 3°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Bern -2°C 4°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Luzern -1°C 5°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf -1°C 5°C bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Lugano 2°C 8°C bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten