Kauter knapp an Medaille vorbei - Fischer out
publiziert: Montag, 2. Okt 2006 / 20:49 Uhr

Fecht-Olympiasieger Marcel Fischer scheiterte an den Weltmeisterschaften in Turin bereits in seinem Auftakt-Gefecht im Degen-Einzel.

Michael Kauter erzielte das wertvollste Resultat seiner Karriere.
Michael Kauter erzielte das wertvollste Resultat seiner Karriere.
Der 28-jährige Schweizer unterlag in der Runde der letzten 64 gegen Silvio Fernandez aus Venezuela mit 9:15.

Michael Kauter verpasste als bester Schweizer einen Medaillengewinn nur knapp. Der 27-jährige Student aus Bern unterlag nach drei Siegen im 64er-Tableau in den Viertelfinals dem bereits 43-jährigen Kanadier Igor Tichomirow mit 10:15.

Lei Wang gewinnt

Den WM-Titel holte sich der Olympia-Zweite Lei Wang aus China. Fabian Kauter (21), der jüngere Bruder von Michael Kauter, hatte gegen den nachmaligen Weltmeister im 64er-Tableau mit 7:8 in der Verlängerung denkbar knapp verloren. Dabei hatte Fabian Kauter bis 61 Sekunden vor Ende der regulären Fechtzeit gar noch mit 6:4 geführt.

Michael Kauter erzielte mit dem Vorstoss in die Top 8 der Elite-WM 2006 zwar das wertvollste Resultat seiner Karriere. Der Ärger über die verpasste Medaillenchance überwog aber. Lange Zeit befand sich das Gefecht zwischen Kauter und dem ehemaligen russischen Nationalteam-Angehörigen auf Messers Schneide. Als Michael Kauter zwei Treffer in Folge zum 7:9 kassierte, verlor er gut eine Minute vor Gefechtsende etwas die Geduld. Mit Sturzangriffen kam Michael Kauter in der Folge nicht mehr durch, weil Tichomirow ein erstklassiges Reaktionsvermögen demonstrierte.

Fischer mit Defizit

Marcel Fischer hatte sich vor zwei Jahren in Athen auf dem Weg zu Olympia-Gold in den Viertelfinals gegen Fernandez noch durchgesetzt. Für Fischer bildete das Grundlagen-Defizit im physischen Bereich den Hauptgrund für die Niederlage. In den letzten Monaten war er auf Grund der Abschlussprüfungen im Medizin-Studium auf bestenfalls vier Wochenstunden Training gekommen.

Dennoch hatte Fischer einen Achtelfinal-Vorstoss als realistische Zielsetzung angegeben. Doch gegen den Freund der Schweizer Degenspezialistin Sophie Lamon rannte er stets einem Rückstand hinter her. Wiederholt stiess der Weltranglisten-Achte gegen die Nummer 58 der WM-Setzliste ins Leere. An Elite-Weltmeisterschaften Fischer letztmals 1999 in Seoul nicht über die Runde der letzten 64 hinausgekommen.

(ht/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Das Team aus Harlem kennt die magische Formel ein Lächeln auf die ...
«Grossartiges Familienvergnügen!»  Am 8. Mai waren die Harlem Globetrotters, im Rahmen der 90. Jubiläumstournee, im Zürcher Hallenstadion zu Gast. Wir hatten die Möglichkeit mit «Cheese» Chisholm und «Hacksaw» Hall zu sprechen und direkt von der Quelle zu hören was genau die Harlem Globetrotters auszeichnet. mehr lesen 
Oklahomas Titelträume geplatzt  Die Golden State Warriors stehen erneut im NBA-Playoff-Final. Der Titelverteidiger setzt sich im 7. und entscheidenden Spiel der Halbfinalserie ... mehr lesen  
Optimaler Start für Pittsburgh  Die Pittsburgh Penguins starten optimal in den Playoff-Final um den Stanley Cup. Sie gewinnen das erste Spiel der Best-of-7-Serie zuhause gegen die ... mehr lesen  
Sharks vs. Penguins  Die Pittsburgh Penguins erstmals seit ... mehr lesen
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich -1°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel -1°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 1°C 6°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern -2°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern -1°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 1°C 7°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 0°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten