BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Kawelaschwili vermied FCB-Blamage
publiziert: Mittwoch, 22. Mrz 2006 / 23:04 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 23. Mrz 2006 / 00:49 Uhr

Das temporäre Engagement von Michail Kawelaschwili zahlte sich für den FC Basel bereits ein zweites Mal aus.

Basels Michail Kawelaschwili (R) erzielt das Tor zum 1:1.
Basels Michail Kawelaschwili (R) erzielt das Tor zum 1:1.
1 Meldung im Zusammenhang
Der 34-jährige Georgier bewahrte den Meister mit seinem Scherenschlag zum 1:1 in der 82. Minute vor einer monumentalen Blamage.

Eine einzige wirklich gute Szene hatte der Nummer 8 der Liga genügt, den siegesgewissen Anhang Basels nach 52 Minuten aufzuschrecken. Rainer Bieli kontrollierte eine an sich harmlose Flanke Christs und schob den Ball gekonnt an Nationalkeeper Pascal Zuberbühler vorbei.

Es wäre einem Coup de Théàtre gleichgekommen, wenn ausgerechnet der FC Aarau, der zu Beginn der Saison im St.-Jakob-Park 2:7 gedemütigt worden war, den FCB im Kampf um die Meisterschaft in eine noch ungemütlichere Lage befördert hätte. Aus Sicht der Aargauer ist indes bereits das Ende einer Serie von 13 Niederlagen in Serie auf Basler Boden als uneingeschränkte Erfolgsmeldung zu werten.

Überlegene Basler

Gewiss, der fünfte Punktverlust im siebten Einsatz nach der Winterpause wäre für die Bebbi mit etwas mehr Ideenreichtum zu verhindern gewesen. Sie traten 12:2 Cornerbälle, sie beherrschten Spiel und Gegner gleichermassen, ja die Gastgeber belagerten die Zone der Aarauer phasenweise regelrecht. Und sie beklagten wieder einen annullierten Treffer: Majstorovics Ausgleich wurde vom Schiedsrichter nicht anerkannt.

Nach 54 Partien ohne Niederlage im eigenen Stadion rückte der erste Fehltritt demnach ins unmittelbare Blickfeld der Topklassierten, bis Kawelaschwili dem totalen Frust ein Ende bereitete. Wie bereits gegen GC (2:1 in der Overtime) setzte sich der gewiefte Georgier in unmittelbarer Tornähe durch.

Basel - Aarau 1:1 (0:0)
St.-Jakob-Park. - 17 232 Zuschauer. - SR Salm. - Tore: 52. Bieli 0:1. 82. Kawelaschwili 1:1.

Basel: Zuberbühler; Zanni, Majstorovic, Smjlanic, Nakata; Degen, Ba (57. Ergic), Chipperfield (57. Kuzmanovic); Delgado (71. Kawelaschwili); Petric, Eduardo.

Aarau: Colomba; Eugster, Carreño, Wardanjan, Christ; Simo, Baning, Bilibani; Neri (70. Burgmeier), Ehret (92. Fejzulahi); Bieli (81. Berisha).

Bemerkungen: Basel ohne Sterjovski (gesperrt), Carignano, Dzombic, Mesbah, Quennoz, Yakin (verletzt), Aarau ohne Giallanza (gesperrt), Bättig, Menezes, Schenker, Schmid, Tcheutchoua (alle verletzt). 73. Tor von Majstorovic annulliert. Verwarnungen: 38. Carreño, 39. Nakata, 77. Colomba (alle Unsportlichkeit), 80. Baning (Foul), 85. Simo (Unsportlichkeit).

(bert/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die 25. Runde der Super League ... mehr lesen
Einen 0:1-Rückstand korrigierte der FC Zürich gegen Neuchâtel zum 4:1.
Luca Zuffi meldet sich beim FC Basel zurück.
Luca Zuffi meldet sich beim FC Basel zurück.
Rückkehr nach Kreuzbandriss  Luca Zuffi wird beim Heimspiel des FC Basel am Mittwochabend gegen den FC Sion erstmals wieder im Kader stehen. mehr lesen 
Bei serbischer Nationalelf  Beim FC Basel gibt es einen weiteren Corona-Fall: Goalie Djordje Nikolic wurde beim Aufenthalt bei der serbischen Nationalmannschaft positiv getestet. mehr lesen  
Gewinn im Jahr 2020  FCB-Präsident Bernhard Burgener präsentiert neue Zahlen für das laufende Kalenderjahr. mehr lesen  
Youngster bleibt  Der FC Basel verlängert den Vertrag ... mehr lesen
Juilian von Moos verlängert beim FC Basel bis 2023.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
         
Wirkt beim Heilungsprozess.
Publinews Sportliche Höchstleistungen sind nur mit einem gesunden Körper möglich. Dies betrifft vor allem Fussballer, die über eine ausgewogene Kraft-Konditions-Leistungsfähigkeit verfügen ... mehr lesen
Haustier mit Sport vereinen?
Publinews Ein Haustier ist eine schöne Sache. Ob Katze oder Hund - der Vierbeiner ist immer da und wartet aufgeregt, bis man nach Hause kommt. Haustiere spenden bedingungslose ... mehr lesen
Am Ball bleiben.
Publinews Der Fussballsport ist auf der gesamten Welt für unzählige Menschen die mit Abstand wichtigste Sportart, sowohl als ... mehr lesen
Zeit für Fussball.
Publinews Die Wochen schreiten langsam voran und rücken das Weihnachtsfest in greifbare Nähe. Für eingefleischte Sportfans in der Schweiz lohnt es, ... mehr lesen
Rudergeräte als idealer Kraft- und Ausdauersport
Publinews Sport gehört mittlerweile zum Alltag vieler Menschen dazu. Die einen erfreuen sich mehr und mehr durch den reinen Teamsport, andere ... mehr lesen
Die Formel von CBD-THC.
Publinews CBD Produkte sind förderlich für die Gesundheit. Daran besteht heute kein Zweifel mehr. Immer mehr Länder öffnen sich dem Markt, weil auch die ... mehr lesen
Sich erst einmal in die Materie einbringen und schauen.
Publinews Fussballwetten werden mittlerweile am häufigsten gespielt. Aufgrund dessen gibt es in dem Bereich ebenfalls die ein oder anderen Vorteile, die man bei den ... mehr lesen
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 2°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wolkig, wenig Schnee
Basel 8°C 10°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, wenig Schnee
St. Gallen 4°C 7°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeschauer wolkig, wenig Schnee
Bern 3°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wolkig, wenig Schnee
Luzern 4°C 8°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wolkig, wenig Schnee
Genf 6°C 8°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen Schneeregenschauer
Lugano 3°C 5°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten