Kehrrichtwagen macht sich davon und prallt in Hausfassade
publiziert: Mittwoch, 3. Okt 2012 / 16:45 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 3. Okt 2012 / 17:26 Uhr
Die Bergung gestaltete sich höchst kompliziert und nahm Stunden in Anspruch.
Die Bergung gestaltete sich höchst kompliziert und nahm Stunden in Anspruch.

Schaffhausen - Ein Kübelwagen hat am Mittwochvormittag offenbar nicht auf den Chauffeur warten mögen, der gerade eine kleine Pause machte. Das Fahrzeug machte sich davon - zentimetergenau in ein schmales Gässchen hinein. An einer Hauswand endete der Ausflug.

Wir machen Sie notfallsicher(er) - persönlich, praxisnah und günstig.
Der Chauffeur hatte den Wagen etwa um 9 Uhr auf dem Herrenacker abgestellt, wie die Schaffhauser Polizei mitteilte. Unglücklicherweise vergass er, die Feststellbremse anzuziehen. Auf dem leicht abschüssigen Platz kam das schwere Gefährt ins Rollen.

Wie abgezirkelt fuhr der Wagen ins enge Rinkengässchen hinein, schrammte dort rund 100 Meter weit an den Fenstersimsen und Hauswänden entlang und prallte schliesslich in eine Hausfassade. Personen kamen keine zu Schaden. Die «Lande»-Fassade aber wurde stark beschädigt. Sachschaden entstand auch an den gestreiften Häusern im Gässchen. Zudem brach am Wagen die Vorderachse.

Die Bergung gestaltete sich höchst kompliziert und nahm Stunden in Anspruch. Eine Spezialfirma musste zuerst die kaputte Achse notdürftig reparieren. Dann wurde der Ausreisser Meter für Meter rückwärts aus dem Gässchen herausgezogen. Erst nach 14 Uhr war dies geschafft, wie eine Sprecherin der Schaffhauser Polizei der Nachrichtenagentur sda sagte.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Motorfahrzeug- und Unfallschadenexpertisen, Werteinschatzungen
Technex GmbH
Hauptstrasse 34
2557 Studen
Wir machen Sie notfallsicher(er) - persönlich, praxisnah und günstig.
Trotz der stürmischen See wurde die Suche nach Überlebenden des Unglücks vom Samstag fortgesetzt. (Symbolbild)
Trotz der stürmischen See wurde die Suche ...
Fährunglück  Manila - Nach einem Fährunglück mit mindestens drei Toten vor der Küste der Philippinen sind die meisten Passagiere gerettet worden. Mindestens 110 Menschen seien in Sicherheit, teilte das Präsidialamt am Sonntag mit. Allerdings wurden drei Menschen nach wie vor vermisst. 
Gebäudeeinsturz  Lagos - Beim Einsturz eines Gebäudes einer nigerianischen Kirchgemeinde sind mindestens 40 Menschen ums Leben gekommen. 124 Menschen seien aus den Trümmern auf dem Gelände in einem Vorort von Lagos gerettet worden, teilte der Koordinator der nationalen Notfallbehörde am Sonntag mit.  
Pakistan und Indien leiden  Islamabad - Die schweren Überflutungen in Pakistan und Indien haben bereits rund 500 Menschen das Leben gekostet. In Pakistan bedrohen die ...  
Hunderte Inder suchen in Lagern Zuflucht.
Pakistan ist von grossflächigen Überschwemmungen getroffen. (Symbolbild)
Fluten in Pakistan könnten fünf Millionen Menschen treffen Islamabad/Neu Delhi - Die grossflächigen Überschwemmungen in Pakistan könnten nach offiziellen Angaben fünf ...
Titel Forum Teaser
  • Adler aus Lausanne 1
    Mietvertragskündigung nur mit Plan Auf welchen Bundesgerichtsentscheid stützt sich dieser Artikel ? Sa, 13.09.14 10:14
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2430
    Eine... ganz klare Distanzierung der vereinigten Zentralräte der Muslime von ... Fr, 05.09.14 09:16
  • Schmanck aus Werne 3
    kann sein "Letztes Aussetzen" ist durchaus möglich, wenn z. B. das "Aussetzen" ... Di, 02.09.14 11:20
  • keinschaf aus Wladiwostok 2613
    Maschinengewehr Wenn ein Schiesslehrer im Unterricht stirbt, hat er also in seiner ... Mi, 27.08.14 19:15
  • EdmondDantes1 aus Zürich 9
    Grosses Kino in Baden - jetzt versteh ich's! Darth Vader/Schneewittchen/Taxi Driver/American Psycho Als ... Mo, 25.08.14 22:45
  • jorian aus Dulliken 1507
    Täter ein Serbe? http://www.albanien.ch/nla/Art125.html Vielleicht ein Albaner mit ... So, 24.08.14 12:55
  • jorian aus Dulliken 1507
    Quelle Russia Today! Hier etwas für Menschen die von freier Energie gehört haben, und solche ... Sa, 23.08.14 07:03
  • Midas aus Dubai 3484
    Echt jetzt? "Der Wissenschaftler ist der Meinung, dass Unterhaltungsmedien ... Do, 21.08.14 10:48
Trotz der stürmischen See wurde die Suche nach Überlebenden des Unglücks vom Samstag fortgesetzt. (Symbolbild)
Wer einen Menschen rettet, rettet die ganze Welt
Das Care Team bietet Firmen in tragischen Situationen psychologische Nothilfe.
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 11°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 9°C 18°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 11°C 19°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 10°C 22°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 13°C 22°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 12°C 24°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 16°C 22°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten